Workshop
Code FUE036

Das "LOOVANZ"-Konzept: Multimodales Resilienztraining zur Stressbewältigung

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Hintergrundwissen zur Stresstheorie
  • Das "LOOVANZ"-Resilienzkonzept
  • Persönliche Resilienzmessung vornehmen
  • Individuelles Arbeiten an 7 Resilienzfaktoren (Zukunftsplanung, Lösungsorientierung, Verantwortungsübernahme, Optimismus, Akzeptanz, Rollenverhalten, Netzwerkorientierung)

In diesem Workshop arbeiten die Teilnehmer auf der Grundlage des wissenschaftlich fundierten LOOVANZ-Trainings mit individuellem Fokus gezielt an der Stärkung ihrer Resilienz. Das "LOOVANZ"-Konzept ist ein multimodales, kompaktes Stressbewältigungsprogramm, das zur Förderung der emotionalen Stabilität und Widerstandsfähigkeit entwickelt wurde und sich als leicht umsetzbar und besonders erfolgreich bewährt hat. Gerade in der momentanen Pandemiezeit unterstützt die Eigenarbeit nach dem "LOOVANZ"-Konzept dabei, mit beruflichen und privaten Stress-Situationen besser umgehen zu können und im Ergebnis sowohl physisch als auch psychisch gesünder und ausgeglichener zu bleiben.

Führungskräfte mit Führungserfahrung, Nachwuchsführungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

07.12.2021 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.12.2021 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
570,00 €
Hamburg
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hamburg
Präsenz
anmelden
14.06.2022 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.06.2022 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
570,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
06.12.2022 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.12.2022 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
570,00 €
Hamburg
Veranstaltungsort in Nähe des Hauptbahnhofs wird noch bekannt gegeben
Hamburg
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in