Fachseminar
Code BFA123

Korruptionsprävention - Korruption erkennen und bekämpfen

Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen der Korruptionstatbestände
  • Merkmale und Erscheinungsformen von Korruption
  • Motive für korruptes Verhalten
  • Korruptionsgefährdete Aufgabenbereiche der Verwaltung
  • Signale für Korruption
  • Konkrete Maßnahmen zur Vorbeugung von Korruption und ihrer Bekämpfung
  • Verhaltensregeln im Verdachtsfall
  • Umgang mit den Strafverfolgungsbehörden

Korruption erschüttert das Vertrauen der Bevölkerung in die Institutionen der öffentlichen Verwaltung. Der wirtschaftliche Schaden innerhalb der EU wird jährlich mit rund 120 Milliarden Euro beziffert. Neben spektakulären Fällen aus den Medien sind jedoch vor allem viele kleine Einzelfälle, die auf allen Ebenen der Verwaltung vorzufinden sind, ein Problem. Für eine wirksame Prävention müssen die Verantwortlichen die Merkmale von Korruption sowie die Grenzen zwischen dem Erlaubten und der Rechtswidrigkeit sowie die der Verwaltung zur Verfügung stehenden Instrumente kennen. In dem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen und die Erscheinungsformen von Korruption anhand praktischer Beispiele aus der Verwaltungspraxis erörtert sowie wirksame Maßnahmen für eine zielgerichtete Korruptionsprävention vorgestellt.

Führungskräfte aller Verwaltungsebenen sowie alle Mitarbeiter, die sich mit dem Thema Korruptionsprävention befassen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 104

Termine

05.10.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.10.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
400,00 €
anmelden
07.12.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.12.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden
22.03.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.03.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
370,00 €
anmelden
19.04.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.04.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden
03.05.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.05.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in