Workshop
Code VWA153

Klimaneutralität und Nachhaltigkeit in Verwaltungen - praktische Gestaltungsansätze, Strategien und Maßnahmen (nicht nur) für Führungskräfte Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Nachhaltigkeit - Begriffsklärung und Bedeutung
  • Globale Problemfelder und ökologische Belastungsgrenzen
  • Die Agenda 2030 der Bundesregierung - existierende und zukünftig erwartbare Vorgaben für nachhaltiges Handeln
  • Nachhaltigkeit - was plant Berlin?
  • Greenwashing erkennen
  • Klimaneutralität und Nachhaltigkeit in der Verwaltung - Gestaltungsmöglichkeiten und Stellschrauben
  • Ermittlung des Status quo am eigenen Arbeitsplatz
  • Praxisbesuch im Umfeld (best-practtice-Beispiel) und Auswertung
  • Strategie zum individuell organisationsinternen Umstellen von Prozessen
  • Erfolgreiches Motivieren und Lenken von Beschäftigten
  • Integration von Nachhaltigkeit ins berufliche und private Leben

Die Entwicklung der Klimakrise und die global wachsende Ressourcenknapppheit zeigen klar: Klimaneutralität und Nachhaltigkeit sind Ziele, die sowohl in Wirtschaft und öffentlichem Sektor als auch im privaten Lebensbereich dringend erreicht werden müssen. In diesem zweitägigen Workshop werden die Teilnehmenden für die umfassende Bedeutung und die vielseitigen Aspekte von Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz sensibilisiert. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird aufgezeigt und gemeisam erarbeitet, wo es jeweilig organisationsintern Möglichkeiten zum Fördern von Nachhaltigkeit und Klimaneutralität gibt und wie eine Umsetzung strategisch funktionieren kann. Der Workshop schließt hierzu auch den Besuch einer Organisation im Umfeld des Seminarorts ein. Die Teilnehmenden erhalten hier einen konkreten Einblick in erprobte Gestaltungsansätze und Maßnahmen für Nachhaltigkeit und erweitern ihren Blick auf Umsetzungspotenziale im eigenen Haus. Hiernach trainieren die Teilnehmenden, wie sie ihre eigenen Teams für den persönlichen Einsatz für Klima-, Ressourcen, Umwelt- und Artenschutz am Arbeitsplatz und darüber hinaus gewinnen können. Im Anschluss an die Veranstaltung bietet die Sommerakademie allen Teilnehmenden die Möglichkeit, an einem Rahmenprogramm teilzunehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Führungskräfte, Verantwortliche für Nachhaltigkeit; sonstig Interessierte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

26.07.2023
09:00 bis 16:30 Uhr
27.07.2023
08:00 bis 14:30 Uhr
650,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen