Workshop
Code FKB153
Themenbereich: Personalwesen

Einsatz und Schnittstellenoptimierung von IT-Systemen im Personalbereich Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Einführung in das Thema:
    • Personalmanagement und Megatrends
    • Digitalisierung in der Personalabteilung (heute und morgen)
    • Technologieüberblick und HR-Einsatzgebiete (Cloud Computing, People Analytics, KI, Robotic, Blockchain, Bots, Virtual und Augmented Reality)
    • IT Basics und Datenbanken
  • Status Quo:
    • IT-Infrastruktur visualisieren (Prozessaufnahme und Schnittstellenanalyse)
    • Wunsch trifft Wirklichkeit (Stärken- und Schwächen-Analyse der derzeitigen Lösung)
    • Optimierungspotenziale herausarbeiten
  • HR-Systeme auswählen und einführen:
    • Bedarfsgerechte IT-Lösungen finden (Systemüberblick, Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen)
    • rechtlicher Rahmen (DGSVO, BetrVG, etc.)
    • HR Systeme auswählen und Einführungen begleiten

Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmenden lernen, Digitalisierungspotenziale im Personalbereich identifizieren und initiieren zu können. Eine kritische Beurteilung der IT-Infrastruktur ausschließlich im Personalbereich greift hier aber zu kurz. Der Personalbereich kann nicht isoliert betrachtet werden. Es geht um das Zusammenwirken der einzelnen IT-Systeme und um Schnittstellenoptimierung. Darauf aufbauend können Entscheidungen über den Erwerb oder die Optimierung von HR-Programmen getroffen werden. Um zukunftsfähige Entscheidungen treffen zu können, wird zudem ein Überblick über neue Technologien und deren Einsatzfelder im Personalbereich gegeben. Nach dem Workshop wissen die Teilnehmenden, in welchen Bereichen des Personalwesens ein Optimieren der Nutzung vorhandener IT-Systeme Sinn macht und was sie im Bedarfsfall bei einer Neuanschaffung (Vergabe) rechtlich und technisch zu beachten haben. Im Anschluss an die Veranstaltung bietet die Sommerakademie allen Teilnehmenden die Möglichkeit, an einem Rahmenprogramm teilzunehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Führungskräfte, Personalleiter:innen, Geschäftsführer:innen und Projektverantwortliche

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

25.07.2023
10:00 bis 16:30 Uhr
375,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen