Workshop
Code FKB067B

Frauen und der Umgang mit männlich dominierter Macht Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Definition des Begriffs „Macht“
  • Zusammenhang von Macht und Geschlecht
  • Bewertung und Insignien von Macht
  • Zusammenspiel von Macht und Erfolg im Beruf
  • Umgang mit Machtmissbrauch und Machtspielen
  • Macht als Frau (positiv) verstehen und einsetzen

Ziel des Online-Seminars ist, den Teilnehmerinnen Kenntnisse über den Zusammenhang zwischen Macht und Geschlecht zu vermitteln. Die historischen und psychologischer Hintergründe für den unterschiedlichen Umgang von Männern und Frauen mit Macht werden beleuchtet, genauso wie die aktuellen gesellschaftliche Entwicklungen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen ihre persönlichen Erfahrungen und ihren Umgang mit Macht als Person und als Führungskraft zu reflektieren Sie entwickeln einen eigenen Weg, um in ihrer persönlichen Situation mit Macht konstruktiv, wertschätzend und erfolgreich umzugehen.

Weibliche Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in öffentlichen Verwaltungen sowie interessierte Frauen, die ihren Umgang mit Macht reflektieren wollen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

18.05.2022 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
19.05.2022 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr
270,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in