Fachseminar
Code FKB068A

Richtiger Umgang mit kritischen Situationen - ein Seminar für Frauen

Schwerpunkte

  • Deeskalierende Verhaltenstechniken
  • Umgang mit Blockaden und Hemmschwellen
  • Aktiv werden, trotz innerer Widerstände
  • Gefahren erkennen, Ängste abbauen
  • Umgang mit Aggression und Gewalt
  • Kommunikation unter schwierigen Bedingungen
  • Wahrnehmung schärfen, auf Körpersignale achten
  • Selbstklärung: Reflexion und Feedback zum individuellen Umgang mit Widerstand und Aggression
  • Was kann, was darf, was muss ich bei Zwischenfällen tun?
  • Welcher Konflikttyp bin ich?

Wie schütze ich mich, wenn das Gegenüber mich als Frau verbal entwertet? Wie kann ich Bedrohungs- und Eskalationssignale frühzeitig erkennen? Wie kann ich deeskalierend und selbstsichernd auf körperliche oder verbale Grenzüberschreitungen reagieren? Diese und andere Fragen stellen sich Frauen, die im direkten Kundenkontakt arbeiten, immer öfter. Die Teilnehmerinnen lernen in diesem Seminar, auch unter schwierigen Bedingungen zu kommunizieren, die Wahrnehmung zu schärfen und durch Prävention zu deeskalieren. Sie werden in die Lage versetzt, im Konfliktfall ein höchstmögliches Maß an Eigensicherung und zielorientierter Handlungsfähigkeit zu erreichen. Methodisch ist dieses Seminar geprägt von Gruppenarbeit, Fallbeispielen und vom Erstellen einer persönlichen Profilanalyse.

Frauen aus allen Arbeitsbereichen öffentlicher und privater Arbeitgeber, die im Arbeitsalltag mit Konflikten rechnen müssen und lernen wollen, sich in solchen Situationen zu behaupten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

10.02.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
11.02.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
24.08.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.08.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in