Fachtagung
Code

Themenbereich: Datenschutz

Datenschutz aktuell. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung ab 25.5.2018: Rechtliche Grundlagen, Analysen, Umsetzungsschritte, Verantwortlichkeiten, Praxisfragen Neu

Tagungsablauf

  • 09.30 Uhr: Noch zwei Monate bis zur Umsetzung der EU-DSGVO. Eine Bestandsaufnahme und aktuelle Maßnahmen. Was bleibt zu tun? (Frank Sommerfeld)
  • 11.00 Uhr: Zeitenwende im Datenschutzrecht und Anpassungsbedarf in der Verwaltung (Referent Bundesministerium des Innern)
  • 12.30 Uhr: Mittagspause
  • 13.30 Uhr: Die neue EU-DSGVO - Umsetzungsverantwortung der Führungskräfte - Überwachungsverantwortung des Datenschutzbeauftragten (Jürgen Wohlfarth)
  • 14.45 Uhr: Kommunikationspause
  • 15.15 Uhr: Die Umsetzung der Vorgaben der EU-DSGVO durch das neue BDSG im Arbeitsverhältnis. Worauf in der Praxis zu achten ist. (Dr. Martin Römermann)
  • Ende des Fachtages gg. 16.30 Uhr
  • Tagungsort: Abacus Tierpark Hotel Berlin
  • Tagungskosten: 250,00 € bei Anmeldungen bis 14. Februar 2018; danach 275 €

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt (EU-DSGVO) europaweit in Kraft. Eines der vordringlichsten Ziele bei der Erarbeitung der DSGVO war eine Anpassung des europäischen Datenschutzrechts an die zunehmende Digitalisierung. Viele bisher aus dem Bundesdatenschutzgesetz bekannte Grundsätze werden künftig ergänzt bzw. umfassend neu geregelt. Die EU-DSGVO führt zudem Instrumente ein, die über den bestehenden Rechtsrahmen hinausgehen und die Behörden und Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen bei der Umsetzung stellen. Unser Fachtag gibt einen Überblick über die neuen Regelungen, analysiert die bisherigen Umsetzungsschritte, zeigt hierbei Schwachstellen auf und gibt Praxistipps, was in den Wochen bis zum Start der EU-DSGVO unbedingt noch zu regeln ist.

Entscheidungsträger in Unternehmen und Behörden; Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datensicherheitsverantwortliche, Datenschutzbeauftragte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Dr. Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 0
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden