Spezialseminar
Code PEA410
Themenbereich: Personalwesen

Die Entgeltgestaltung nach TVöD-VKA - kompakt Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Stufenzuordnung nach § 16 TVöD für Neueinstellungen
  • Nutzung der tariflichen „kann-Regelungen“ wie förderliche Zeiten oder Stufenübernahme
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Personalgewinnung und zur Personalbindung (u. a. VKA-Fachkräfterichtlinie)
  • Komponente Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Grundlagen zur Bewertung von Arbeitsplätzen (§§ 12,13 TVöD-VKA)
  • Stellenbeschreibungen als Bewertungsgrundlage
  • Arbeitsvorgang als Bewertungseinheit
  • Aufbau und Struktur der Entgeltordnung zum TVöD-VKA
  • Tätigkeitsmerkmale des Teil A, Abschnitt I, Ziffer 3
  • Vorstellung einer Auswahl von Tätigkeitsmerkmalen (körperlich/handwerklich geprägte Tätigkeiten, technische Tätigkeitsmerkmale)
  • Systematik von Bewertungsverfahren

Im Rahmen unseres Sommerspecials erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die Elemente der Entgeltbemessung im TVöD-VKA und der daraus resultierenden Gestaltungsspielräume. In kompakter Form werden alle relevanten Inhalte Die aktuelle Rechtsprechung des BAG u. a. zur Stufenzuordnung oder zum Arbeitsvorgang wird selbstverständlich berücksichtigt.

Personal- und Hauptamtsleiter oder deren Stellvertreter; Leiter und deren Stellvertreter aus den Fachämtern zur Unterstützung der komplexen Bewertungsarbeit; Mitglieder der Bewertungskommissionen sowie Mitarbeiter, die mit Bewertungsfragen beschäftigt sind; Personalräte; freie Träger, die sich tarifrechtlich an den öffentlichen Dienst anlehnen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Termine

19.07.2022 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.07.2022 (Mi)
08:00 bis 15:30 Uhr
21.07.2022 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
22.07.2022 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
765,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in