Fachseminar
Code FUE193

Diversity-Kompetenz im Kundenkontakt - souverän mit Vielfalt umgehen Neu

Schwerpunkte

  • Gesellschaftliche Vielfalt, Diversity-Dimensionen - ein Überblick
  • Stereotype/Vorurteile und Diskriminierung - eigene Erfahrungen und Reflexion
  • Kundenkontakt und Gesprächsführung in einem von Vielfalt geprägten Arbeitsumfeld
  • Diskriminierungssensible Sprache - worauf geachtet werden sollte
  • Souveräner Umgang mit (kulturell bedingten) Miss- und Unverständnissen

Unsere Gesellschaft wird immer bunter und vielfältiger. Das damit verbundene Potenzial an Bereicherung, u. a. für die Arbeitswelt, geht jedoch nicht selten mit Unsicherheiten und Missverständnissen im Umgang mit als "anders" empfundenen Menschen einher. Gerade mit Blick auf einen optimal zu gestaltenden Kundenkontakt im Berufsalltag spielt daher der souveräne Umgang mit Vielfalt eine große Rolle. Fragen wie: "Wie verhalte ich mich angemessen, und wie kommuniziere ich wertschätzend?", "Was bedeutet 'Diversity' eigentlich?" und "Was heißt Diversity-Kompetenz konkret für meine Arbeit?" sollen hierfür beleuchtet werden. In diesem Workshop entwickeln die Teilnehmer Diversity-Kompetenz im Rahmen von praxisbezogenen Spielsequenzen. Über das eigene Erleben sowie mit Reflexionsübungen werden sie spielerisch für die Thematik sensibilisiert, erarbeiten Methoden einer wertschätzenden und diskriminierungssensiblen Kommunikation und überprüfen deren Alltagstauglichkeit. Die Teilnehmer werden eingeladen, eigene Fallbeispiele und Gesprächssituationen aus dem eigenen Berufsalltag mitzubringen.

Mitarbeiter von Jobcentern, Jugendämtern, Ordnungsämtern, Service-, Melde- oder Beschwerdestellen und aus Empfangsbereichen etc.; sonstige Personen, die viel Kundenkontakt in ihrem Berufsalltag haben

eigene Fallbeispiele und Gesprächssituationen

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

05.05.2022 (Do)
09:00 bis 17:00 Uhr
06.05.2022 (Fr)
09:00 bis 15:00 Uhr
420,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
07.11.2022 (Mo)
09:00 bis 17:00 Uhr
08.11.2022 (Di)
09:00 bis 15:00 Uhr
420,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in