Fachseminar
Code WEDSA079
Themenbereich: Datenschutz

Die richtige Reaktion auf einen IT-Sicherheitsvorfall: Betrügerische Überweisungen

Schwerpunkte

  • Methode Fake President/ CEO Fraud
  • Methode Pseudo-Rechnung
  • Technische Funktionsweise
  • Freigabe- und Verarbeitungsprozesse
  • Notfallpläne

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie Kriminelle versuchen, betrügerische Überweisungen auszulösen oder Überweisungen umzuleiten, welcher Schaden bei solchen Angriffen entstehen kann, wie Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden können, um betrügerische Überweisungen zu verhindern und wie unbefugte Überweisungen gestoppt werden können. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kommunalen Bildungswerks e. V. und GIBT Colleg e. V.

IT-Verantwortliche, IT-Leiter, IT-Administratoren, IT-Mitarbeiter, Datenschutzbeauftragte, Informationssicherheitsbeauftragte, Notfallmanager und -beauftragte, Alarmmanager, Risikomanager, Risikoanalysten, Führungskräfte, Buchhalter und Controller, Führungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

03.05.2022 (Di)
09:30 bis 11:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
21.09.2022 (Mi)
13:30 bis 15:30 Uhr
250,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in