Fachseminar
Code DSA052
Themenbereich: Datenschutz

Das neue Telekommunikations-Telemedien- Datenschutzgesetz (TTDSG) Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Gesetzliche Grundlagen:
    • Einordnung des TTDSG zwischen DSGVO und ePrivacy-Richtlinie
    • TMG und TKG
    • Begrifflichkeiten
  • Gesetzliche Vorgaben:
    • Überblick
    • Was gilt ab wann?
  • Cookie-Regelung:
    • Einwilligung
    • Ausnahmen

Das TTDSG ist am 01.12.2021 in Kraft getreten. Ziel des TTDSG ist die erforderliche Anpassung der Datenschutzbestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und des Telemediengesetzes (TMG) an die Datenschutzgrundverordnung sowie die Umsetzung der ePrivacy-Richtlinie. Weiterhin soll durch das neue Gesetz die Frage geklärt werden, wann und in welchen Fällen eine Einwilligung auf Websites bei Cookies und weiteren Tracking-Tools nötig ist. Weitere gesetzliche Anforderungen des TTDSG betreffen den Betrieb von E-Mail-Systemen, Messenger, Videokonferenz, VOIPSystemen und weiteren Diensten. Die Teilnehmenden erfahren, welche Anforderungen seit dem 01.12.2021 umgesetzt werden müssen, aber auch die Frage der privaten Nutzung von Telekommunikation und Internet im Unternehmen wird geklärt.

Datenschutzbeauftragte, Amtsleiteter:innen, Abteilungsleiter:innen Dezernent:innen, allgemein interessierte Personen

aktuelle Gesetzestexte TTDSG, DSGVO

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Susan Lindner gern zur Verfügung.

Termine

20.09.2022 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Berlin
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in