Workshop
Code VWA112

Compliance-, Risiko- und Krisenmanagement - Haftungsvermeidung für Führungsverantwortliche Neu

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Compliance im öffentlichen Sektor im Überblick
  • Entwicklung der Korruptionsprävention
  • Anforderung an eine wirksame Compliance-Organisation (Risikoanalysen, Betrieb interner Meldestellen etc.)
  • Umgang mit Krisenszenarien in der Praxis (Cyberangriff, Hausdurchsuchungen etc.)
  • Straf- und haftungsrechtliche Risiken für Führungsverantwortliche: Überblick und Vermeidungsstrategien

Zur Auffrischung ihrer Kenntnisse wird den Teilnehmenden einführend ein Überblick über die Grundlagen der Compliance im öffentlichen Sektor gegeben. Dabei wird auf die Notwendigkeit einer passenden Compliance-Risikoanalyse ebenso eingegangen wie auf die rechtssichere Umsetzung einzelner Compliance-Maßnahmen. Aktuelle Entwicklungen und Brennpunkte der Compliance werden anhand von Praxisbeispielen beleuchtet. Schwerpunkte sind hier die Einrichtung und der Betrieb interner Meldestellen nach dem Hinweisgeberschutzgesetz sowie die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Korruptionsprävention. Im zweiten Teil des Workshops werden ausgewählte Krisenszenarien (vom Cyberangriff bis zur Hausdurchsuchung) und darauf bezogene Handlungsempfehlungen bearbeitet. Der Workshop vermittelt in diesem Zusammenhang auch einen Überblick über typische strafrechtliche und haftungsrechtliche Risiken, denen Amtsträger:innen ausgesetzt sind (u. a. Korruption, Untreue und steuerliche Verfehlungen). Anhand von Praxisfällen werden Strategien besprochen, wie Haftungsrisiken für Führungsverantwortliche möglichst minimiert werden können.

Personal- und Hauptamtsleiter:innen, Compliance-Beauftragte, Führungskräfte von Compliance-, Rechts-, Personal- und Revisionsabteilungen; Juristinnen und Juristen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

CODE 0926VWA112-O
26.09.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
27.09.2024
09:00 bis 15:30 Uhr
650,00 €
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.