Spezialseminar
Code WEPEA467
Themenbereich: Personalwesen

Sicher durch die Stolperfallen im betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM). Das BEM in der Praxis.

Schwerpunkte

  • Ermittlung des maßgeblichen Zeitraums für die Einleitung eines BEM
  • Verpflichtung zur und Anspruch auf Durchführung eines BEM
  • Ordnungsgemäße Einladung zum BEM
  • Einladung zum BEM bei langanhaltender Arbeitsunfähigkeit
  • Umfang und Form der Einwilligung des Beschäftigten
  • Beteiligung Dritter am BEM-Verfahren
  • Datenschutz im und nach dem BEM-Verfahren

Bei der Einleitung und Durchführung eines BEM-Verfahrens gibt es zahlreiche Stolperfallen. Dies liegt v.a. daran, dass das BEM gesetzlich nur unzureichend geregelt ist. Die Voraussetzungen für ein ordnungsgemäßes BEM-Verfahren werden stattdessen in verschiedenen, teils schwer verständlichen, Urteilen definiert. Im Seminar werden die Stolperfallen benannt und das notwendige Wissen vermittelt, um ein fehlerfreies BEM einleiten und durchführen zu können. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Kommunales Bildungswerk e.V. und GIBT Colleg e.V.

Personalverantwortliche und Beschäftigte, die mit der Einleitung und Durchführung von BEM-Verfahren betraut sind.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

08.09.2022 (Do)
09:30 bis 11:00 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
06.12.2022 (Di)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in