Spezialseminar
Code BEB105N
Themenbereich: Betreuungsrecht

Sozialhilfe und Grundsicherung (SGB XII) kompakt - eine systematische Übersicht speziell für Betreuer , Sozialarbeiter und Berater

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Die wesentlichen Aspekte des Leistungsrechts
  • Fragen zur Partnerschaft im Sinne des Sozialrechts:
    • getrenntlebende Ehegatten
    • Lebenspartner
    • eheähnliche Partner
  • Geänderte Regelbedarfsermittlung; Nichtanrechnung häuslicher Ersparnis beim Krankenhausaufenthalt (4. Kapitel)
  • Übernahme von Unterkunftskosten, Mietkautionen, Warmwasseranteil
  • Übernahme von Miet- und Energieschulden nach § 36 SGB XII
  • Unterschiede bei der Darlehensrückzahlung im SGB II und XII
  • Änderungen bei der Berücksichtigung von Stromguthaben
  • Gewährung von einmaligen Leistungen nach § 31 SGB XII und Mehrbedarfen nach § 30 SGB XII
  • Bildung und Teilhabe nach § 34 SGB XII
  • Die Feststellung der Hilfebedürftigkeit im Rahmen einer Bedarfsgemeinschaft und die gesetzliche Vermutung der Bedarfsdeckung nach § 39 SGB XII

Ziel des Seminars ist es, in kurzer und konzentrierter Form einen Gesamtüberblick über die Regelungen nach dem 3. und 4. Kapitel SGB XII unter Berücksichtigung der Gesetzesänderungen sowie der neuen Rechtsprechung zu geben. Die Gesetzesänderungen der letzten Jahre haben zu eine Vielzahl von Veränderungen im Leistungsbereich des SGB XII geführt, die auch auf die Leistungsansprüche von Betreuten deutliche Auswirkungen haben. Das Seminar soll auf diesem Wege auch zu einer umfassenden Beschäftigung mit dem SGB XII anregen.

Mitarbeiter von Betreuungsbehörden, -vereinen, Berufsbetreuer, Mitarbeiter und Sozialarbeiter in Heimen, sonstige Interessenten, z.B. Berater

SGB XII in der aktuellen Fassung

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

13.10.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
anmelden
13.10.2021 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in