Fachseminar
Code SOG216

Beratung und Begleitung Jugendlicher an der Schwelle zwischen Schule und Beruf - Chancen und Barrieren bei der Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsvorbereitung und Ausbildungsbegleitung Neu

Schwerpunkte

  • Einführung in die Problematik der Adoleszenz: Jugend heute, Sozialisation, Bildungsverlierer, Pubertät - Zeit zwischen inneren Verunsicherungen und äußeren Anforderungen - geeignete pädagogische Ansätze
  • Berufswahl unter erschwerten Bedingungen: Divergenzen zwischen Wunsch und Realität, Heranführen an Alternativen, Stigma "geringer oder kein Schulabschluss" - Aufzeigen von Möglichkeiten
  • Der Pädagoge - Erzieher, Berater, Richtungsweiser, Freund? Die Rolle und die Möglichkeiten des Pädagogen in der Berufsvorbereitung und der Ausbildungsbegleitung
  • Vorstellung verschiedener Förderungsmaßnahmen für Jugendliche aus der Praxisperspektive: BvB - Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, BaE - Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (kooperatives und integratives Modell), Assistierte Ausbildung, AbH - Ausbildungsbegleitende Hilfe
  • Praxisnahe Jugendpädagogik: Entwickeln von Sozialkompetenzen, Motivationsarbeit, Arbeit mit Zielen

Jugendliche und junge Erwachsene, die den Übergang von der Schule in die Berufsausbildung nicht geschafft haben, stehen unter einem besonderen gesellschaftlichen Druck. Das Seminar gibt einen praxisnahen Überblick über die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen bei der Berufsorientierung sowie Berufsausbildung und zeigt alltagstaugliche Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Jugendlichen. Anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Praxis der Teilnehmer werden gemeinsam Lösungsansätze und Herangehensweisen erarbeitet.

Mitarbeiter der SGB II- und SGB III-Behörden, die als Arbeitsvermittler U25 o. ä. tätig sind; Fallmanager; Sachbearbeiter von Jugendämtern; (sozial-)pädagogische Mitarbeiter von Beratungsstellen und Bildungsträgern; sonstige Interessierte.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

19.03.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
20.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden
21.09.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
22.09.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in