Spezialseminar
Code PEA464
Themenbereich: Personalwesen

Altersteilzeit aktuell - ein personalwirtschaftliches Instrument

Schwerpunkte

  • Folgen des Tarifabschlusses vom 22.4.2023 im öffentlichen Dienst (Bund und Kommunen: Fortsetzung von Altersteilzeit mit Beginn vor dem 1.1.2023
  • Altersteilzeit nach dem Altersteilzeitgesetz - Voraussetzungen
  • Überforderungsklausel, Rechtsanspruch
  • Betriebliche Umsetzung
  • Arbeitsunfähigkeit und Altersteilzeit
  • Altersrenten - Voraussetzungen und Rentenabschläge

Im Tarifabschluss für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen vom 22.4.2023 wurden die bisherigen Regelungen zur Altersteilzeit nicht verlängert. Im Spezialseminar werden die rechtlichen Konsequenzen und aktuellen Fragen daraus beleuchtet und die Fortsetzung bereits begonnener Altersteilzeit-Arbeitsverhältnisse besprochen. Das Seminar stellt ebenso eine Fortführung von Altersteilzeit allein nach dem Altersteilzeitgesetz dar und zeigt einen nahtlosen Übergang von der Altersteilzeit in die gesetzliche Rente auf.

Leiter:innen von Haupt- und Personalämtern, Personalabteilungsleiter:innen, Personalentwickler:innen, Personalsachbearbeiter:innen, Personal- und Betriebsratsmitglieder. Aufgrund möglicher Interessenskollisionen sind Teilnehmende aus privaten Unternehmen, sonstigen Einrichtungen und Organisationen, die einer Beratertätigkeit nachgehen oder selber Schulungen anbieten, vom Seminar ausgeschlossen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Termine

CODE 0626PEA464
26.06.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz
CODE 1015PEA464
15.10.2024
10:00 bis 16:30 Uhr
270,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen