Fachseminar
Code HKA010G

Überblick über das kommunale Haushaltsrecht - kompakt vermittelt für Neu- und Quereinsteiger:innen

Schwerpunkte

  • Finanzverfassung mit Rechtsgrundlagen
  • Wesensmerkmale eines Haushaltsplans
  • Verfahren der Aufstellung des Haushaltsplans
  • Haushaltsgrundsätze
  • Zuständigkeiten und Handlungsvollmachten
  • Bewirtschaftung der Einnahmen mit Veränderung von Ansprüchen
  • Bewirtschaftung der Ausgaben mit Haushaltsüberwachung
  • Flexibilisierungsinstrumente der Haushaltswirtschaft

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen des Haushaltsrechts auf staatlicher und kommunaler Ebene sowie Managementmethoden und -instrumente für die Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplans kennen und verstehen. Darüber hinaus werden sie die wesentlichen Steuerungsinstrumente im Haushaltsvollzug anwenden und eine Beziehung zur Vorgehensweise und Anwendung im politisch-administrativen System herstellen und erläutern können. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Neu- und Quereinsteiger:innen, die sich grundlegende Kenntnisse zum Haushaltsrecht aneignen möchten

GO, GemHVO des jeweiligen Bundeslandes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

30.05.2022 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Präsenz
anmelden
12.12.2022 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
Präsenz
anmelden
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in