1. Bildungsreferent/in im Team Konzeptentwicklung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Fachkraft für das Team „Konzeptentwicklung“ gesucht. Dieses Team ist zuständig für die Entwicklung und Platzierung neuer Themen, insb. auf dem Gebiet des Sozialrechts (SGB) im Seminarprogramm des Kommunalen Bildungswerks e. V.

Gefordert sind für diese Stelle
  • ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten, das Verfolgen rechtlicher Entwicklungen (im Bund und in den Ländern sowie in der Rechtsprechung),
  • fundierte Kenntnisse der Strukturen der öffentlichen Verwaltung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten (Zusammenarbeit mit den Kundinnen/Kunden und Referentinnen/Referenten und den Teammitgliedern)
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sichere Beherrschung der Office-Programme, insb. Word und Excel.

 

Sie erwartet eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit bei einem Bildungsträger, der seit 30 Jahren Themen für die öffentliche Verwaltung, Unternehmen, Non-Profit-Einrichtungen und für Privatpersonen entwickelt und erfolgreich anbietet. In diesem Jahr wird ein neues Seminarzentrum in Berlin-Weißensee bezogen (www.peteredel.de). Wir legen Wert auf eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interdisziplinären und altersgemischten Team und bieten (nach einer fundierten Einarbeitung) weitgehend flexible Arbeitszeiten. Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit besetzbar.

Ein entsprechender Hochschulabschluss oder (bei Vorhandensein der genannten Voraussetzungen) ein verwaltungstypischer Abschluss der ÖV ist gewünscht.

Eine leistungsorientierte Vergütung ist selbstverständlich.

Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de

2. Sachbearbeiter/in im Team Inhouse

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter im Team „Inhouse-Seminare“ gesucht. Das Team ist dafür zuständig, Seminare anzubieten, die auf die Bedürfnisse der Kunden vor Ort zugeschnitten sind. Das Kommunale Bildungswerk e. V. bietet jährlich mehrere tausend dieser Seminare im gesamten Bundesgebiet an. Zu Ihren Aufgaben gehört die organisatorische Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung dieser Seminare sowie die Entwicklung neuer Themen in Zusammenarbeit mit den Inhouse-Kundinnen /-Kunden.

Gefordert sind für diese Stelle
  • nach Möglichkeit Kenntnis der Strukturen der öffentlichen Verwaltung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten (Zusammenarbeit mit den Kundinnen/Kunden und Referentinnen/Referenten und den Teammitgliedern)
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sichere Beherrschung der Office-Programme, insb. Word und Excel.

Sie erwartet eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit bei einem Bildungsträger, der seit 30 Jahren Themen für die öffentliche Verwaltung, Unternehmen, Non-Profit-Einrichtungen und für Privatpersonen entwickelt und erfolgreich anbietet. In diesem Jahr wird ein neues Seminarzentrum in Berlin-Weißensee bezogen (www.peteredel.de). Wir legen Wert auf eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem interdisziplinären und altersgemischten Team und bieten (nach einer fundierten Einarbeitung) weitgehend flexible Arbeitszeiten. Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit besetzbar.
Ein entsprechende Berufsausbildung ist gewünscht.

Eine leistungsorientierte Vergütung ist selbstverständlich.

Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de

3. Regionalvertreter/in München und Stuttgart (jeweils eine Stelle im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung)

Das Kommunale Bildungswerk e. V. führt seit vielen Jahren Seminare nicht nur in Berlin, sondern auch in anderen Regionen der Bundesrepublik durch. Regionalstellen befinden sich aktuell in Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Nürnberg. Die Aufgabe der Regionalvertretreter/innen besteht darin, die Seminare vor Ort vorzubereiten, zu begleiten und nachzubereiten.

 

Gefordert sind für diese Stelle
  • Kenntnis der Strukturen der öffentlichen Verwaltung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten (Zusammenarbeit mit den Kundinnen/Kunden und Referentinnen/Referenten und den Teammitgliedern)
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sichere Beherrschung der Office-Programme, insb. Word und Excel.

Sie erwartet eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit bei einem Bildungsträger, der seit 30 Jahren Themen für die öffentliche Verwaltung, Unternehmen, Non-Profit-Einrichtungen und für Privatpersonen entwickelt und erfolgreich anbietet. In diesem Jahr wird ein neues Seminarzentrum in Berlin-Weißensee bezogen (www.peteredel.de). Diese Stellen sind im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung besetzbar.

Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de

4. (Rechtliche/r) Vereinsbetreuer/in

Unter dem Dach des Kommunalen Bildungswerk e.V. arbeitet seit Mitte der 90er Jahre der Betreuungs- und Vormundschaftsverein Betreuungswerk Berlin www.btwerk.de . Die Aufgabe besteht in der Übernahme von rechtlichen Betreuungen nach BGB sowie in der Übernahme von Vereinsvormundschaften. Gesucht ist eine Persönlichkeit, die lebenserfahren ist und einen für die Führung der Betreuungen/Vormundschaften geeigneten Hochschulabschluss besitzt (z.B. Jurist/in auch Dipl.-jur., Dipl.-Soz.; Dipl.-Soz.Päd.- auch Bachelor/Master, Psychologe/in, Pädagoge/Pädagogin). Die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses und einer Schufaauskunft sind Voraussetzung für diese Tätigkeit. Von Vorteil sind sichere Kenntnisse im Umgang mit dem PC und den Office-Produkten sowie Erfahrungen im Umgang mit schwieriger Klientel.

Sie erwartet eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit bei einem sozialen Träger, der seit 25 Jahren ein verlässlicher Partner der Gerichte, Behörden, Einrichtungen ist und zuverlässig und stabil rechtliche Betreuungen führt. Das Betreuungsbüro befindet sich in einem Modernen Bürogebäude in zentraler Lage in Berlin-Lichtenberg. Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit besetzbar.

Eine leistungsorientierte Vergütung ist selbstverständlich. Die Einstellung kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de

5. Sachbearbeitung im Betreuungsverein

Die Aufgabe besteht in der sachbearbeitenden Unterstützung der Betreuer/innen im Rahmen der übertragenen Aufgabenkreise, z. B. in der

Terminüberwachung
Aktenarbeit
Führung von Kundenkontakten.

Gefordert werden sichere Kenntnisse im Umgang mit dem PC und den Office-Produkten, die sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift und einschlägige Berufserfahrungen (z.B. als Bürokaufmann/-kauffrau, ReNo-Fachgehilfe/-angestelte).
Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit besetzbar. Eine leistungsorientierte Vergütung ist selbstverständlich.

Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de