Stellenausschreibung – Ihr Weg zu uns.
Wir suchen Sie als Mitarbeiter/in.

 

I. Fachreferent/in Seminar- und Tagungskonzeption (Vollzeit oder Teilzeit)

Das Kommunale Bildungswerk e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung im Team „Programmplanung/Projektentwicklung“. Das Team ist zuständig für die Erarbeitung neuer Themen, die regelmäßige Überarbeitung bestehender Ausschreibungstexte und die Entwicklung neuer Bildungsformate. Zweimal jährlich ist das Seminarprogramm in gedruckter Form zu erstellen.

Gefordert ist eine Persönlichkeit, welche
  • Erfahrungen in der Bildungsarbeit (berufliche Fortbildung) besitzt,
  • die Strukturen und die Arbeitsweise der öffentlichen Verwaltung kennt,
  • Freude an der Arbeit in einem altersgemischten und multikulturellen Team hat,
  • auch unkonventionelle Ideen zur Entwicklung des Bildungsangebots erarbeiten kann,
  • selbstständig die vielfältigen Möglichkeiten der Recherchen (Datenbanken, Newsletter, Internet, Zeitschriften, Bibliotheken u. ä.) nutzt,
  • sicher im Umgang mit dem PC und den Office-Anwendungen ist,
  • die vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten im Kommunalen Bildungswerk e. V. nutzen möchte,
  • kommunikativ gegenüber den Trainerinnen und Trainern sowie den Kundinnen und Kunden ist.

 

Ein Studienabschluss (z. B. Diplomverwaltungswirt/in, Jurist/in, Sozialarbeiter/in, Pädagoge/in) ist von Vorteil, jedoch keine Bedingung, sofern fundierte Verwaltungspraxis und einschlägige Berufserfahrungen vorhanden sind.

Die Tätigkeit wird leistungsorientiert vergütet (Einzelvertrag).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussage­kräftige Bewerbung per E-Mail an den Geschäftsführer Herrn Dr. Andreas Urbich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
bewerbung@kbw.de 

II. Regionalbetreuer/in (Teilzeit)

Das Kommunale Bildungswerk e. V. führt seine Seminare nicht nur in Berlin, sondern auch in anderen Regionen des Bundesgebietes durch. Für die Begleitung der Seminare in den Regionen Ost („Neue Bundesländer“) und Süd suchen wir zwei Personen mit Organisationstalent und kommunikativen Fähigkeiten, die in der Lage sind, die Seminare vor Ort organisatorisch vorzubereiten und zu begleiten.

Kenntnis der Strukturen und Arbeitsweise der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil. Da Fahrten zum Seminarort zu den Aufgaben gehören, sind PKW-Führerschein und Fahrpraxis Voraussetzung.

Die Stelle ist auch ideal geeignet für Personen, die nach dem Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst ihre Fachkenntnisse weiterhin einbringen wollen.






Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussage­kräftige Bewerbung per E-Mail an den Geschäftsführer Herrn Dr. Andreas Urbich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
bewerbung@kbw.de