0. Teamleitung Inhouse Seminarmanagement (m/w/d)

Wer wir sind

Das Kommunale Bildungswerk e. V. ist seit 1990 ein gemeinnütziger Anbieter für berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die vor allem in Berlin und darüber hinaus in zahlreichen weiteren Städten des Bundesgebiets stattfinden. Jährlich besuchen etwa 40.000 Teilnehmer/-innen unsere mehr als 2.500 Seminare. Unsere Kundinnen und Kunden arbeiten überwiegend in der öffentlichen Verwaltung und zudem in öffentlichen und privatgewerblichen Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen.

Zu unserem Fortbildungsangebot gehören jährlich etwa 25 Tagungen. Eine steigende Anzahl aller Veranstaltungen, die in Berlin in Präsenz stattfinden, werden inzwischen zusätzlich hybrid im Internet über gängige Meeting-Tools übertragen.

Neben der Durchführung von überregionalen, offenen Seminaren bieten wir eine Vielzahl von Inhouse-Seminaren an. Diese Fortbildungsveranstaltungen werden nach den Vorgaben und Wünschen unserer Auftraggeber/innen individuell entwickelt und direkt vor Ort durchgeführt.

Im Rahmen einer Nachbesetzung stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

Teamleiter Inhouse Seminarmanagement (m/w/d) in Vollzeit

Der Bereich Inhouse Management hat einen bedeutenden Stellenwert in unserem Verein. Als Teamleiter/-in koordinieren Sie proaktiv und mit Organisationsgeschick die täglichen Arbeitsabläufe des Teams und passen diese den aktuellen Herausforderungen mit einer empathischen sowie kunden- sowie teamorientierten Arbeitsweise an. Im Team koordinieren Sie die Erstellung der Angebote und organisieren in Zusammenarbeit mit unseren freiberuflichen Dozent/-innen und verantwortlichen Kund/-innen die reibungslose Planung, Vorbereitung und Durchführung der bundesweit durchgeführten Inhouse Seminare.

Diese sind Ihre Aufgaben:

  • Proaktive Leitung und Betreuung des Inhouse-Teams
  • Führen von Mitarbeiter/-innen-Gesprächen und Ermittlung von Bedarfen im Rahmen im der fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Personalplanung und Personaladministration
  • Beratung und Betreuung unser Kund/-innen und Dozent/-innen
  • Kontrolle der Einhaltung unserer Service- und Qualitätsstandards
  • Mitwirkung an der Entwicklung der aktuellen Arbeitsprozesse
  • Verwalten und Pflegen von Kundendaten im Seminarverwaltungsprogramm
  • Erstellung und Auswertung von Statistiken

 

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, gern im Hotel- bzw. Dienstleistungswesen, Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrungen in leitenden Positionen, gern im organisatorischen Bereich der Fort- und Weiterbildung oder im Dienstleistungswesen
  • Langjährige Erfahrung im Umgang mit Kund/-innen  
  • Sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Team- und Kundenorientierung sowie Dienstleistungsbereitschaft
  • Eigenmotivierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Organisations- und Einsatzbereitschaft sowie Zuverlässigkeit
  • Relevante Kenntnisse der gängigen PC-Anwendungen (Office-Programme, Internet)
  • Sichere Kommunikations- und Ausdruckfähigkeit in Deutsch in Wort und Schrift

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Umfassende Einarbeitung mit festen Ansprechpartner/-innen 
  • Stetige Unterstützung durch unser erfahrenes Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Aufgeschlossenheit für Innovation und das Einbringen von Ideen
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten an unseren Berliner Standorten
  • (Virtuelle) Teamevents und gemeinsame Aktionen mit Kolleg/innen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Zahlreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung in Projekten
  • Gratis Tee, Kaffee und Wasser im Büro 
  • Aufgeschlossene und herzliche Firmenkultur
  • Bürostandorte, die mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen sind

 

Interessenten/Interessentinnen melden sich bitte unter Einreichung ihrer Unterlagen bei bewerbung@kbw.de

1. Stellenausschreibung „Referent Konzeptentwicklung“ (m/w/d)

Wer wir sind

Das Kommunale Bildungswerk e.V. ist ein gemeinnütziger Anbieter berufsbegleitender Seminare, die vor allem in Berlin, aber auch in vielen weiteren Städten des Bundesgebiets stattfinden. Jährlich besuchen ca. 40.000 Teilnehmer*innen die über 2.500 Seminare. Die Teilnehmer*innen kommen überwiegend aus der öffentlichen Verwaltung, darüber hinaus aber auch aus öffentlichen und privatgewerblichen Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen. Zum Fortbildungsangebot gehören auch jährlich ca. 30 Tagungen.

Eine steigende Anzahl aller Veranstaltungen, die in Berlin in Präsenz stattfinden, werden inzwischen zusätzlich hybrid im Internet über gängige Meetingtools übertragen.

 

Im Rahmen einer Stellennachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Referent*in Konzeptentwicklung mit Schwerpunkt Rechnungsprüfung und/oder Finanz-, Haushalts- und Vergaberecht der öffentlichen Hand in Vollzeit (40h / Woche).

 

Schwerpunkt

Der Bereich Konzeptentwicklung ist unser Herzstück. Das Team verantwortet gemeinsam >1.500 Einzelthemen. Als Referent*in Konzeptentwicklung bringen Sie Innovationskraft z.B. für digitale Bildungsangebote und die stete inhaltliche Weiterentwicklung Ihres Themenbereichs ein. Ihr Organisationsgeschick hilft Ihnen in der Erledigung Ihrer Aufgaben.

 

Aufgaben
  • Ermittlung von Bildungsbedarfen auf Ihrem zuständigen Rechtsgebiet durch systematische Recherche (z.B. durch Internet, Fachliteratur)
  • Umsetzung von Rechercheergebnissen sowie von relevanten neuen Gesetzen, Gesetzesvorhaben und -änderungen sowie Verordnungen in Bildungsangebote
  • Kontinuierliche Überarbeitung und Neukonzipierung von Bildungsveranstaltungen und Seminarreihen 
  • Mitarbeit an periodischen Fortbildungsprogrammen
  • Inhaltliche Entwicklung und Begleitung von Kompaktkursen und Fachtagungen
  • Terminierung der Seminare/Kurse
  • Kalkulation von Bildungsveranstaltungen
  • Inhaltliche Vorbereitung und Zusammenstellung von Sonderwerbung
  • Akquise von Dozent*innen, Dozent*innengespräche, Betreuung der Dozent*innen
  • Auswertung von Fortbildungsveranstaltungen und ggf. Rücksprache mit Dozent*innen
  • Erfassung und Pflege der Daten (Veranstaltungen, Themen, Dozent*innen) im Seminarerfassungsprogramm
  • Mitarbeit am Online-Seminarportal
  • Arbeitsort ist Berlin. Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt.

 

Ihr Profil
  • Jurist*in, Verwaltungspraktiker*in oder vergleichbare Qualifikation mit fundierten Rechtskenntnissen 
  • Erfahrung im Fort- und Weiterbildungsmanagement von Vorteil
  • recherchestark
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • digitale Kompetenz im Umgang mit MS Office-Produkten und eine professionelle Kommunikation

Die Bewerberin/den Bewerber erwartet ein innovatives und multiprofessionell zusammengesetztes Team (https://www.kununu.com/de/kommunales-bildungswerk-ev2). Flexible Arbeitszeiten und eine leistungsorientierte Vergütung sind selbstverständlich.

Interessenten/Interessentinnen melden sich bitte unter Einreichung ihrer Unterlagen bei bewerbung@kbw.de

2. Stellenausschreibung "Mitarbeiter/in Inhouse Seminarmanagement (m/w/d)"

Das Kommunale Bildungswerk e. V. ist seit 1990 ein gemeinnütziger Anbieter für berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die vor allem in Berlin und darüber hinaus in zahlreichen weiteren Städten des Bundesgebiets stattfinden. Jährlich besuchen etwa 40.000 Teilnehmer/innen unsere mehr als 2.500 Seminare. Unsere Kundinnen und Kunden arbeiten überwiegend in der öffentlichen Verwaltung und zudem in öffentlichen und privatgewerblichen Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen. Zu unserem Fortbildungsangebot gehören jährlich etwa 25 Tagungen. Eine steigende Anzahl aller Veranstaltungen, die in Berlin in Präsenz stattfinden, werden inzwischen zusätzlich hybrid im Internet über gängige Meeting-Tools übertragen.

Neben der Durchführung von überregionalen, offenen Seminaren bieten wir eine Vielzahl von Inhouse-Seminaren an. Diese Fortbildungsveranstaltungen werden nach den Vorgaben und Wünschen unserer Auftraggeber/innen individuell entwickelt und direkt vor Ort durchgeführt.

Im Rahmen einer Nachbesetzung stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein.  
Mitarbeiter/in Inhouse Seminarmanagement (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Das Wesentliche

Der Bereich Inhouse Management hat einen bedeutenden Stellenwert in unserem Verein. Als verantwortliche/r Mitarbeiter/in im Inhouse Seminarmanagement organisieren Sie in Zusammenarbeit mit unseren freiberuflichen Dozent/innen und verantwortlichen Kund/innen die reibungslose Planung, Vorbereitung und Durchführung der Inhouse Seminare. Mit Organisationsgeschick und hoher Kundenorientierung managen Sie die Aufgaben in Ihrem Verantwortungsbereich.


Aufgaben

  • Organisatorische Vorbereitung von Inhouse-Seminaren
  • konzeptionelle Abstimmung, Vertragserstellung, Hotelbuchungen, Zusammenstellung von inhaltlichen Informationen
  • Proaktive Betreuung unserer Dozent/innen und Kund/innen 
  • Erfassung und Pflege der erforderlichen Daten im Seminarverwaltungsprogramm 
  • Inhaltliche und organisatorische Abstimmung mit den beteiligten Bereichen 
  • Abschluss durchgeführter Veranstaltungen
  • Rechnungslegung, Evaluation und Archivierung
  • Organisation und Betreuung von Kompaktkursen
  • Unterstützung bei der Organisation von Fachtagungen, Messeauftritten und Sonderveranstaltungen
  • Anleitung von Praktikant/innen im Arbeitsbereich
Qualifikations- und Kompetenzanforderungen
  • Abgeschlossene, kaufmännische Berufsausbildung, Studium oder vergleichbare Qualifikation 
  • Mehrjährige Erfahrung im Veranstaltungsbereich, bestenfalls im Fort- und Weiterbildungs- oder Dienstleistungswesen 
  • Ausgeprägte Kundenorientierung und Organisationsgeschick
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie ein professionelles Kommunikationsvermögen
  • Digitale Kompetenz im Umgang mit MS Office-Produkten
Wir bieten
  • Umfassende Einarbeitung mit festen Ansprechpartner:innen 
  • Stetige Unterstützung durch unser erfahrenes Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten an unseren Berliner Standorten
  • (Virtuelle) Teamevents und gemeinsame Aktionen mit Kolleg:innen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Interessentinnen / Interessenten senden ihre Unterlagen bitte im .pdf-Format an bewerbung@kbw.de

 

3. Teamleitung Kundenservice (m/w/d)

Wer wir sind

Das Kommunale Bildungswerk e. V. ist seit 1990 ein gemeinnütziger Anbieter für berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die vor allem in Berlin und darüber hinaus in zahlreichen weiteren Städten des Bundesgebiets stattfinden. Jährlich besuchen etwa 40.000 Teilnehmer/-innen unsere mehr als 2.500 Seminare. Unsere Kundinnen und Kunden arbeiten überwiegend in der öffentlichen Verwaltung und zudem in öffentlichen und privatgewerblichen Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen.

Zu unserem Fortbildungsangebot gehören jährlich etwa 25 Tagungen. Eine steigende Anzahl aller Veranstaltungen, die in Berlin in Präsenz stattfinden, werden inzwischen zusätzlich hybrid im Internet über gängige Meeting-Tools übertragen.

Neben der Durchführung von überregionalen, offenen Seminaren bieten wir eine Vielzahl von Inhouse-Seminaren an. Diese Fortbildungsveranstaltungen werden nach den Vorgaben und Wünschen unserer Auftraggeber/innen individuell entwickelt und direkt vor Ort durchgeführt.

Im Rahmen einer Nachbesetzung stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

Teamleiter Kundenservice (m/w/d) in Vollzeit

Der Kundenservicebereich hat in der täglichen Arbeit einen zentralen Stellenwert in unserem Verein. Als Teamleiter/-in koordinieren Sie proaktiv und mit Organisationsgeschick die täglichen Arbeitsabläufe des Teams und passen diese den aktuellen Herausforderungen mit einer empathischen sowie kunden- sowie teamorientierten Arbeitsweise an.

Diese sind Ihre Aufgaben:

  • Proaktive Leitung und Betreuung des Kundenserviceteams
  • Führen von Mitarbeiter/-innen-Gesprächen und Ermittlung von Bedarfen im Rahmen im der fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • Koordination der Aufgabenbearbeitung
  • Personaleinsatzplanung
  • Beratung und Betreuung unser Seminarteilnehmer/-innen und Dozent/-innen,  
  • u. a. zum Anmeldeverfahren, Seminarort, Seminarablauf und der Hotelauswahl
  • Kontrolle der Einhaltung unserer Service- und Qualitätsstandards
  • Mitwirkung an der Entwicklung der aktuellen Arbeitsprozesse
  • Verwalten und Pflegen von Kundendaten im Seminarverwaltungsprogramm
  • Bearbeitung von Seminaranmeldungen und -stornierungen
  • Erstellung und Auswertung von Statistiken
  • Betreuung unserer Vertragshotels und Verhandlung der Vertragsraten
  • Buchungen und Stornierungen von Hotelzimmern für Teilnehmer/innen und Gäste
  • Versand von Teilnahmeinformationen
  • Elektronische Archivierung von Seminaranmeldungen

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Büromanagement oder im Hotel- bzw. Dienstleistungswesen, Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrungen in leitenden Positionen, gern im organisatorischen Bereich der Fort- und Weiterbildung oder im Dienstleistungswesen
  • Langjährige Erfahrung im Umgang mit Kund/-innen  
  • Sicheres Auftreten sowie ein hohes Maß an Team- und Kundenorientierung sowie Dienstleistungsbereitschaft
  • Eigenmotivierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Organisations- und Einsatzbereitschaft sowie Zuverlässigkeit
  • Relevante Kenntnisse der gängigen PC-Anwendungen (Office-Programme, Internet)
  • Sichere Kommunikations- und Ausdruckfähigkeit in Deutsch in Wort und Schrift

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Umfassende Einarbeitung mit festen Ansprechpartner/-innen 
  • Stetige Unterstützung durch unser erfahrenes Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Aufgeschlossenheit für Innovation und das Einbringen von Ideen
  • Gleitzeit und mobiles Arbeiten an unseren Berliner Standorten
  • (Virtuelle) Teamevents und gemeinsame Aktionen mit Kolleg/innen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Zahlreiche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung in Projekten
  • Gratis Tee, Kaffee und Wasser im Büro 
  • Aufgeschlossene und herzliche Firmenkultur
  • Bürostandorte, die mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen sind

4. Werkstudent/in Content Marketing & Video (w/m/d)

Ab sofort stellen wir eine/n Werkstudent/in (m/w/d) ein

Deine Aufgaben
  • Unterstützung bei Planung und Umsetzung von Kulturveranstaltungen: u.a. die technische Betreuung (Ton- und Video), organisatorische Vor- und Nachbereitung
  •  Übernahme von Rechercheaufgaben sowie Verfassen von Texten für Printprodukte und unsere Website,
  • Erstellen Grafiken und Arbeiten mit Content Management Systemen (z.B. Umbraco und WordPress).
  • Planung, Erstellung und Pflege der Inhalte auf unseren Social Media Plattformen (Facebook/Twitter/Instagram/Youtube).

 

Dein Profil
  • Idealerweise studierst Du Kulturpädagogik, Kulturwissenschaften oder einen anderen, zum Aufgabenspektrum passenden Studiengang (Marketing, Informationstechnik, etc.)
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Tontechnik, Grafik- und Videobearbeitung bringst du ebenso wie eine Affinität für Tontechnik, Grafik- und Videobearbeitung mit und möchtest diese erweitern.
  • Erfahrungen mit Content Management Systemen sind vorteilhaft – Programmiererfahrung ist nicht notwendig, aber ausdrücklich gerne gesehen!
  • Social Media Plattformen (Twitter, Facebook, Instagram, Youtube) sind dir nicht fremd - eigene Accounts sind nicht erforderlich.
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse und bist mit gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) vertraut.
  • Du bist begeisterungsfähig und hast ein großes Interesse daran, Neues zu lernen.

 

Was wir bieten

Wir bieten dir einen attraktiven, modernen Arbeitsplatz in Berlin-Weißensee mit guter Anbindung an den ÖPNV. Vor Ort arbeitest du in einem herzlichen und entspannten Team, wobei Sie eine feste Ansprechpartnerin für alle Fragen und Probleme an Ihrer Seite wissen können. Es finden mehrmals im Jahr Team-Events und gemeinschaftliche Aktionen statt. Die Vergütung für deine Tätigkeit beträgt 14 Euro pro Stunde.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns sehr darauf, dich kennen zu lernen.
Sende uns deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. auch kreativen Arbeitsproben an bewerbung@kbw.de 
Deine Ansprechpartnerin ist Jana König.

 

Lernen Sie uns kennen!

 

5. Werkstudent/in Online Seminarbetreuung (w/m/d)

Ab sofort stellen wir eine/n Werkstudent/in (m/w/d) ein

Deine Aufgaben
  • Eröffnung und bei Bedarf anschließende, technische Betreuung von Online-Bildungsveranstaltungen über Zoom, Microsoft Teams und Webex
  • Virtuelle Organisation der aktiven Veranstaltungen über Dashboards
    Betreuung der Support-Hotline für Teilnehmende und Dozierende
  • Kundenbetreuung telefonisch und online

 

 

Dein Profil
  • Erste Erfahrungen mit Online-Konferenz-Tools (Zoom, Teams, Webex)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Eingeschriebene/r Student/in an einer staatlich anerkannten Hochschule.

 

Was wir bieten

Wir bieten dir einen attraktiven, modernen Arbeitsplatz in Berlin-Weißensee mit guter Anbindung an den ÖPNV. Vor Ort arbeitest du in einem herzlichen und entspannten Team, wobei Sie eine feste Ansprechpartnerin für alle Fragen und Probleme an Ihrer Seite wissen können. Es finden mehrmals im Jahr Team-Events und gemeinschaftliche Aktionen statt. Die Vergütung für deine Tätigkeit beträgt 12 Euro pro Stunde.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns sehr darauf, dich kennen zu lernen.
Sende uns deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. auch kreativen Arbeitsproben an bewerbung@kbw.de
Deine Ansprechpartnerin ist Jana König.

Lernen Sie uns kennen!

 

6. Externe Anzeige - Stiftung Preußischer Kulturbesitz -

Sachbearbeiter*in finanzielles Projektmanagement (m/w/d)

 

Sachbearbeiter*in finanzielles Projektmanagement (m/w/d)
Entgeltgruppe 9b TVöD
Kennziffer: SBB-GD-6-2021

befristet bis zum 31. Dezember 2023 mit der vollen tariflich geregelten Arbeitszeit, das sind zurzeit 39 Wochenstunden, zu besetzen. Die Verstetigung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt.

Die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) wird seit 2010 aus dem Haushalt der Beauftragten der  Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert, die Länder beteiligen sich über die Kulturstiftung der Länder (KSL). Sie hat anhand von zwei Programmen bisher bundesweit 850 Projekte im Bereich Originalerhalt finanziell unterstützt, das Gesamtfördervolumen beläuft sich auf ca. 18,5 Mio. Euro. Zudem koordiniert die KEK aktiv die spartenübergreifende  Zusammenarbeit von Archiven und Bibliotheken sowie den Aufbau von Infrastrukturen im Bereich Überlieferungssicherung.

Zu den konkreten Aufgaben des Arbeitsplatzes gehören:

  • finanzielles Projektmanagement der Bund-/Ländermittel, einschließlich der Zahlbarmachung
  • haushälterisches und verwaltungsmäßiges Vorbereiten, Begleiten und Abwickeln der Förderprojekte
  • teilweises Erstellen und Prüfen von Verwendungsnachweisen und Erfolgskontrollen
  • Bewirtschaften des Mitteleinsatzes (Personal-, Sachmittel)
  • Überprüfen der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, Auflagen sowie der Fördergrundsätze
  • Durchführen statistischer Auswertungen
  • vertretungsweises Unterstützen bei Vertragsmanagement und Vergabeverfahren
  • Kommunizieren mit relevanten Akteur*innen (Haushaltsreferate, Zuwendungsempfänger*innen usw.)