Fachtag am 28. August 2019

Steuerfachtag

Aktuelle Entwicklungen in der (Umsatz-)Besteuerung der öffentlichen Hand

Bundesweite Fachtagung für Leiter/innen und Mitarbeiter/ innen von kommunalen Steuerämtern und Finanzverwaltungen, Kämmereien, der Rechnungsprüfung, kommunalen Unternehmen und für Mandatsträger
Das war unsere Tagung "Steuerfachtag".

Sehr geehrte Damen und Herren,


mit dem Steueränderungsgesetz vom 02. November 2015 (BGBl. I S. 1834) wurde die Umsatzbesteuerung juristischer Personen des öffentlichen Rechts durch Einführung des § 2b Umsatzsteuergesetz (UStG) auf eine neue gesetzliche Grundlage gestellt. Eine Übergangsregelung machte es möglich, dass für sämtliche vor dem 01.01.2021 getätigten
Leistungen auch noch das alte Recht angewendet werden kann. Viele materiell-rechtliche Fragen sind hiermit verbunden.


Im Fokus unseres Steuerfachtages 2019 stehen die aktuellen Umsetzungsfragen des § 2b UStG in der behördlichen Praxis. Die weit überwiegende Zahl der Kommunen hatte die Verlängerungsoption gewählt. Die Stadt Beelitz ging einen anderen Weg. Sie hat bereits im Jahr 2017 das neue Recht angewandt. Im Rahmen des Vortrags werden die Erfahrungen damit dargelegt.


Neu im Programm ist in diesem Jahr eine Podiumsdiskussion zur Steuerpflicht
der Kommunen unter dem Motto „Ihre Fragen an unsere Fachexperten“. Auch außerhalb der Podiumsdiskussion und Vorträge gibt es Gelegenheit, mit den Referenten und anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen.


Erstmals erhalten Interessenten die Möglichkeit, einen Vortrag online im
Rahmen eines Webinars anzuhören und ihre Fragen zu stellen.
Das Team des Kommunalen Bildungswerks e. V. freut sich, Sie zu diesem
Fachtag begrüßen zu können.

Beachten Sie bitte auch die nachfolgende Fachtagung Kommunalfinanzen am 29. und 30. August 2019

Tagungsorganisation

Tagungsablauf

Mittwoch, 28. August 2019
10:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer des KBW e. V.
10:15 Uhr
Aktuelle Entwicklungen in der Besteuerung der öffentlichen Hand unter besonderer Berücksichtigung § 2b UStG - Problemfälle und Lösungsansätze
Herr Christian Trost, Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater
11:45 Uhr
Mittagspause
12:45 Uhr
Der neue §2b UStG und seine Umsetzung in der Praxis - ein Erfahrungsbericht der Stadt Beelitz
Herr Uwe Hensel, Diplom-Außenwirt, Amtsleiter Kämmerei der Stadt Beelitz
13:30 Uhr
Steuerpflicht der Kommunen - Umsetzung in Haushalt und Organisation sowie aktuelle Entscheidungen der Gerichte
Frau Friederike Trommer, Diplom-Verwaltungswirtin (FH), Amtsleiterin
14:45 Uhr
Kommunikationspause
15:15 Uhr
Steuerpflicht der Kommunen - Ihre Fragen an unsere Fachexperten
gegen 16:00 Uhr
Ende des Fachtags

Inhalte der Vorträge

Aktuelle Entwicklungen in der Besteuerung der öffentlichen Hand unter besonderer Berücksichtigung § 2b UStG - Problemfälle und Lösungsansätze

Herr Christian Trost
Die Besteuerung der öffentlichen Hand hat in den letzten Jahren an Bedeutung stark zugenommen und viele Kommunen auf den Prüfungsplan der Finanzämter gebracht. Ein „Kommunalbonus“ für die öffentliche Hand wird seitens der Finanzverwaltung nicht gewährt. Dieses wird anhand von Fällen aus der kommunalen Steuerberaterpraxis in diesem Vortrag verdeutlicht. Die Situation wird sich mit der Einführung des §2b UStG, welcher i.d.R. ab dem 1.1.2021 für die juristische Personen des öffentlichen Rechts gilt, deutlich verschärfen. Weiter werden in diesem Vortrag insbesondere die aktuellen Probleme des § 2b UStG mit zahlreichen praktischen Beispielen erläutert und Lösungsansätze für die Praktiker in den kommunalen Finanzabteilungen gegeben.

Der neue §2b UStG und seine Umsetzung in der Praxis - ein Erfahrungsbericht der Stadt Beelitz

Herr Uwe Hensel
Im Erfahrungsbericht wird der neue § 2b UStG praxisnah am Beispiel der Stadt Beelitz beleuchtet, die bereits seit Januar 2017 das neue Recht anwendet. Ein besonderes Augenmerk wird auf die wichtigsten Schritte und Stolpersteine bei der Umsetzung gelegt.
Schwerpunkte:
  • Leistungs- und Vertragsinventur
  • Nutzung der Option zur Umsatzsteuer bei Vermietung und Verpachtung (§ 9 Absatz 2 UStG)
  • Anforderungen an ein Tax Compliance in der Stadtverwaltung

Steuerpflicht der Kommunen - Umsetzung in Haushalt und Organisation sowie aktuelle Entscheidungen der Gerichte

Frau Friederike Trommer
Im Vortrag werden zwei Schwerpunkte gesetzt. Im ersten Schwerpunkt wird auf aktuelle Entscheidungen der Gerichte und aktuelle Entwicklungen mit Bezug zu kommunalen Fragen eingegangen. Im zweiten Schwerpunkt werden – in Abrundung des Vortrags von Herrn Hensel – weitere Fragen der Umsetzung in der Praxis erörtert. Dazu gehören insbesondere förderrechtliche Fragen bei Eintritt des Vorsteuerabzugs, notwendige Anpassungen und Vorbereitungen in der Haushaltsplanung und Buchführung sowie organisatorische Fragen. Neben praktischen Fragen zur Umsetzung des § 2b UStG wird der Vortrag auch auf Probleme im Zusammenhang mit der Verlagerung der Steuerpflicht und dem Bezug von Leistungen aus dem Ausland eingehen.

Referentinnen und Referenten

Christian Trost
Christian Trost
Christian Trost
Herr Christian Trost ist Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater und Partner bei der Concunia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft. Er besitzt umfangreiche Beratungserfahrungen bei öffentlichen Körperschaften. Herr Trost leitet die kommunale Steuerabteilung der Concunia. Weiter ist er Autor verschiedener Veröffentlichungen sowie als Referent für steuerliche Themen im gesamten Bundesgebiet tätig.
Platzhalter Dozent
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Die Informationen zu diesem Referenten ist aktuell nicht abrufbar.
Friederike Trommer
Friederike Trommer
Friederike Trommer
Frau Friederike Trommer ist Diplom-Verwaltungswirtin (FH) und leitet seit April 2017 das Amt für Finanzverwaltung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Zuvor war sie seit 2009 als Referentin für Haushalts-, Kassen-, Rechnungswesen und Steuern beim Sächsischen Städte- und Gemeindetag tätig und hat als Hauptamtsleiterin und Prüferin beim Sächsischen Rechnungshof im Bereich der Kommunalprüfung die ganze Breite des kommunalen Alltags kennengelernt. Seit vielen Jahren ist sie nebenamtlich in der Aus- und Fortbildung aktiv und Mitautorin des Kommentars zur Sächsischen Gemeindeordnung sowie zahlreicher Fachveröffentlichungen.

Aussteller und Medienpartner

Erich Schmidt Verlag
Der Erich Schmidt Verlag zählt zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. 1924 gegründet, publiziert das Berliner Unternehmen heute crossmedial Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Mehr als 2.300 Titel umfasst das aktuelle Gesamtprogramm, davon etwa 400 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Neben Fachmedien für die Berufspraxis erscheinen im ESV vielfältige Angebote für Forschung und Lehre – online auch über die eLibrary ESV-Campus. Unternehmen und Verwaltungen unterstützt der Verlag mit bedarfsgerecht zugeschnittenen Contentpaketen. Am Berliner Standort beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter.
Verlag W. Reckinger
Der Verlag W. Reckinger veröffentlicht seit über 100 Jahren Loseblattwerke, Fachbücher und Fachzeitschriften zu diversen Rechtsbereichen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Verwaltungsrecht, insbesondere dem Kassen- und Vollstreckungsrecht, dem Kommunalrecht und dem Öffentlichen Dienstrecht des Bundes sowie der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Publikationen der renommierten Fachautoren sind zu großen Teilen schon seit Jahrzehnten als Standardwerke etabliert. Fast alle Werke können Sie übrigens auch bequem online in den Verlags-Datenbanken abrufen. Fragen Sie nach einem Testzugang!

Tagungsort

Abacus Tierpark Hotel Berlin
Franz-Mett-Str. 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 - 400
Website Abacus Tierpark Hotel

Ergänzende Seminare zum Tagungsthema

Diese Zusammenstellung enthält 25 Veranstaltungen.

Umsatzsteuer - Par. 2b UStG - Umstellungsprozesse

01
§ 2b UStG - so gelingt die Umstellung auf die neuen umsatzsteuerlichen Anforderungen für die Verwaltung inkl. Erläuterung der aktuellen BMF-Schreiben
04.02.2020
27.02.2020
28.05.2020
09.06.2020
16.06.2020
22.09.2020
01.12.2020
Berlin
Düsseldorf
Berlin
Hamburg
Nürnberg
Frankfurt am Main
Berlin

Non-Profit - Gemeinnützigkeit Steuerrecht

02
Gemeinnützigkeit und Steuerrecht - Vereine, gGmbH, gemeinnützige Stiftungen und gemeinnützige Körperschaften in öffentlicher Trägerschaft
20.04. - 21.04.2020
26.11. - 27.11.2020
Berlin
Berlin

§ 2b UStG Buchführung - Umsatzsteuer

03
§ 2b UStG - Anforderungen an die Buchführung
13.01.2020
22.04.2020
29.06.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Umsatzsteuer - Vertiefung

04
Die Umsatzsteuer der Städte und Gemeinden. Besondere Problemfelder aus der kommunalen Praxis
19.12.2019
27.05.2020
14.08.2020
28.10.2020
Berlin
Berlin
Hannover
Berlin

Tax Compliance

05
Tax Compliance für öffentliche Körperschaften
27.04.2020
17.08.2020
28.09.2020
Frankfurt am Main
Berlin
Berlin

Webinar - (kein Rabatt) Umsatzsteuer Paragraph 2b UStG - Intensiv

06
(Webinar) Ausweitung der Umsatzsteuerpflicht der juristischen Personen des öffentlichen Rechts durch den neuen § 2b und den Wegfall des § 2 Absatz 3 Umsatzsteuergesetz - Intensivseminar
20.04. - 24.04.2020
02.11. - 06.11.2020
Webinar (Internet)
Webinar (Internet)

Umsatzsteuer - Steuerrecht der öffentlichen Hand

07
Das Steuerrecht der öffentlichen Hand - Grundlagen, aktuelle Gesetzesänderungen und Rechtsprechung
05.11.2020
Berlin

Umsatzsteuer - Einführung

08
Systematische Einführung in die Umsatzsteuer der Städte und Gemeinden - wichtige Fragen der steuerlichen Praxis
17.12. - 18.12.2019
23.04. - 24.04.2020
12.08. - 13.08.2020
26.10. - 27.10.2020
Berlin
Berlin
Hannover
Berlin

Gewerbesteuer

09
Die Gewerbesteuer in der Zuständigkeit der Kommunalverwaltungen
04.06. - 05.06.2020
18.11. - 19.11.2020
Berlin
Berlin

Betriebe gewerblicher Art

10
Die Besteuerung der Betriebe gewerblicher Art (BgA)
05.05. - 07.05.2020
01.09. - 03.09.2020
Berlin
Berlin

Kirche - §2b UStG

11
§ 2b UStG für Kirchen - so gelingt die Umstellung auf die neuen umsatzsteuerlichen Anforderungen für die Kirchenverwaltungen inkl. Erläuterung der aktuellen BMF-Schreiben
10.06.2020
17.11.2020
Hamburg
Berlin

Steuerliches Risikomanagement

12
Steuerliche Risiken für Kommunen - was zu beachten und organisieren ist
19.05.2020
18.11.2020
Hamburg
Berlin

Grundsteuer A und B Grundsteuermeßbescheid Veranlagungsbescheid

13
Die Grundsteuer A und B im Zuständigkeitsbereich der Kommunen - vom Eingang des Grundsteuermessbescheids bis zum Veranlagungsbescheid
06.05. - 07.05.2020
10.11. - 11.11.2020
Berlin
Berlin

Gebührenkalkulation mit MS-Excel

14
Gebührenkalkulation mit MS-Excel
30.03. - 31.03.2020
12.10. - 13.10.2020
Berlin
Berlin

Abgabepflichten Kulturbetrieb

15
Abgabepflichten im Kulturbetrieb. Der Gastspielvertrag und seine Folgen: GEMA, Künstlersozialkasse, "Ausländersteuer" und sonstige Abgaben
23.03.2020
24.09.2020
Berlin
Berlin

Abgabenordnung - Anwendung

16
Die Anwendung der Abgabenordnung auf kommunale Steuern, Gebühren und Beiträge
22.06. - 23.06.2020
21.10. - 22.10.2020
Berlin
Hamburg

Steuerliche Haftungsfragen

17
Haftung nach steuerlichen und außersteuerlichen Rechtsnormen sowie Anfechtungen nach dem AnfG. Aktuelle Rechtsprechung und Besonderheiten in der Insolvenz des Steuerschuldners
29.04. - 30.04.2020
03.12. - 04.12.2020
Berlin
Berlin

Friedhofssatzung Friedhofsgebührensatzung

18
Die rechtssichere Friedhofssatzung/Friedhofsgebührensatzung
18.05. - 19.05.2020
03.11. - 04.11.2020
Berlin
Hannover

Webinar - (kein Rabatt) Umsatzsteuerpflicht juristische Personen - Aufbauseminar

19
(Webinar) Ausweitung der Umsatzsteuerpflicht der juristischen Personen des öffentlichen Rechts - Aufbauseminar
05.05.2020
17.11.2020
Webinar (Internet)
Webinar (Internet)

Verwaltungsgebühren Kalkulation

20
Kalkulation von Verwaltungsgebühren
17.11. - 18.11.2020
Berlin

Steuerrecht Veranstaltungen Kulturbereich

21
Events und Veranstaltungen im Kulturbereich - steuerrechtliche Fallstricke
12.02.2020
03.09.2020
Berlin
Berlin

Straßenreinigung Winterdienst Kalkulation

22
Kalkulation und Berechnung der Gebühren für Straßenreinigung und Winterdienst
12.05. - 13.05.2020
18.05. - 19.05.2021
Berlin
Berlin

Ertragsbesteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts

23
Die Ertragsbesteuerung von juristischen Personen des öffentlichen Rechts unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsentwicklung
29.10. - 30.10.2020
Berlin

Verzinsung Steuernachzahlungen nach § 233a AO

24
Die Verzinsung von Steuernachzahlungen und Steuererstattungen nach § 233a Abgabenordnung
01.12. - 02.12.2020
Berlin

Gebührenecht - gemeindliches

25
Grundlagen des gemeindlichen Gebührenwesens
05.05. - 06.05.2020
24.09. - 25.09.2020
Berlin
Berlin
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.