Fachtag am 25. Oktober 2021

SGB IX/BTHG

Umsetzungsprobleme des BTHG: Der Mensch mit Behinderung im Mittelpunkt?

Leistungsträger:innen (auch nach § 35a SGB VIII, Jobcenter, Pflegeversicherungen) und Leistungserbringende, Case Manager:innen, Betreuende, Behindertenvertretende von Kämmereien, Rechnungsprüfung, kommunale Unternehmen und für Mandatstragende
Das war unsere Tagung "SGB IX/BTHG".

Sehr geehrte Damen und Herren,

knapp zwei Jahre nach Inkrafttreten der dritten Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) bestehen noch immer viele Fragen und Unsicherheiten hinsichtlich der Neuordnung der Trägerzuständigkeiten sowie der Organisation der Leistungskoordinierung und der Bedarfsermittlung.

Im Rahmen des Fachtags sollen diese Fragen aufgegriffen und beantwortet werden. Darüber hinaus wird ein Zwischenfazit über die Umsetzung des BTHG in der Praxis gezogen und die aktuelle Rechtsprechung vorgestellt. Weitere Schwerpunkte sind die Abgrenzung der Zuständigkeiten zur Kinder- und Jugendhilfe sowie die Mobilitätshilfen nach neuem Recht. Eine Podiumsdiskussion zu Fragen der Abgrenzung zwischen Eingliederungshilfe und Pflegeversicherung rundet diesen Fachtag ab.

Es besteht die Möglichkeit, diese Tagung vor Ort zu besuchen (die Zahl Teilnehmender ist jedoch begrenzt) oder der Tagung bzw. einzelnen Vorträgen online zu folgen.

Das Team des Kommunalen Bildungswerks e. V. freut sich, Sie zu dieser Tagung live oder online begrüßen zu dürfen.

Ihre

Katja Knorscheidt
Geschäftsführerin Kommunales Bildungswerk e. V.

Tagungsorganisation

Tagungsablauf

Mittwoch, 25. Oktober 2020
09:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Katja Knorscheidt, Geschäftsführerin Kommunales Bildungswerk e.V.
09:40 Uhr
Update BTHG - Neuerungen, Teilhabestärkungsgesetz, Zuständigkeit und Koordination der Leistungen gem. §§ 14/15 SGB IX, Lebenslagenmodell (§103 Abs. 2 SGB IX)
Christian Au
Anschließend Fragen und Diskussion zum Vortrag
11:30 Uhr
Die Zusammenführung der Eingliederungshilfen für junge Menschen - vom Status quo in Siebenmeilenschritten zur großen Lösung
Stefanie Ulrich
Anschließend Fragen und Diskussion zum Vortrag
12:45 Uhr
Mittagspause
13:45 Uhr
Leistungen zur Mobilität nach neuem Recht
Christine Vandrey
Anschließend Fragen und Diskussion zum Vortrag
15:00
Kommunikationspause
15:30 Uhr
Podiumsdiskussion: Abgrenzung zwischen Eingliederungshilfe und Pflegeversicherung
ca. 16:15 Uhr
Ende des Fachtages

Referentin und Referenten

Christian Au
Christian Au
Christian Au
Christian Au ist seit 2004 als Rechtsanwalt insbesondere im Sozialrecht tätig. Hauptberuflich war er bis März 2009 bei einer gesetzlichen Krankenversicherung angestellt. Er ist überdies seit einigen Jahren als Berufsbetreuer tätig. Ehrenamtlich bekleidet er das Amt des Behindertenbeauftragten der Hansestadt Buxtehude. Überdies hält er bundesweit Vorträge auf Veranstaltungen von Selbsthilfeverbänden.
Stefanie Ulrich
Stefanie Ulrich
Stefanie Ulrich
Stefanie Ulrich arbeitet, nachdem sie ihre Beamtenlaufbahn als Justiziarin einer großen Kommunalverwaltung beendet hat, als freiberufliche Trainerin und Dozentin. Sie weist inzwischen eine über zehnjährige Erfahrung in der Rechts- und Organisationsberatung auf, die sie bundesweit in der Kommunalverwaltung mit dem Schwerpunkt Jugendhilfe gesammelt hat. Zugleich ist Stefanie Ulrich seit Jahren in Lehre und Ausbildung eingebunden und Gutachterin des DIJuF. Sie entwickelte die Methode des Constitutional Coachings ® und ist lnitiatorin des Netzwerkes REBELS4Constitution. Sie hat in Gießen und Fulda Jura studiert und eine systemisch-ganzheitliche Coaching- und Mediationsausbildung.
Christine Vandrey
Christine Vandrey
Christine Vandrey
Christine Vandrey ist seit 2003 selbständige Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei Vandrey & Hoofe. Seit 2009 ist sie Fachanwältin für Sozialrecht. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind das Sozialrecht (Schwerpunkte: Pflegeversicherung, Eingliederungshilfe, Schwerbehinderung), Betreuungsrecht und Heimrecht. sie ist ferner langjährig als Dozentin tätig.

Inhalte der Beiträge

Update BTHG – Neuerungen Teilhabestärkungsgesetz, Zuständigkeit und Koordination der Leistungen gem. §§ 14/15 SGB IX, Lebenslagenmodell (§ 103 Abs. 2 SGB IX)

Christian Au
Knapp zwei Jahre ist die „Neue Eingliederungshilfe“ nun in Kraft ... Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Was funktioniert gut? An welchen Stellen besteht Korrekturbedarf? Welche Änderungen hat das Teilhabestärkungsgesetz gebracht? Diese Fragen werden beleuchtet. Überdies beschäftigt sich der Vortrag mit Fallstricken und aktueller Rechtsprechung zur Koordination der Leistungen gem. §§ 14, 15 SGB IX und betrachtet die Auswirkungen des sog. Lebenslagenmodells auf die Bescheidungspraxis

Die Zusammenführung der Eingliederungshilfen für junge Menschen – vom Status quo in Siebenmeilenschritten zur großen Lösung

Stefanie Ulrich
Anknüpfend an den unbefriedigenden Status quo von Grenzfällen zwischen Eingliederungshilfe nach SGB VIII und IX werden die rechtlichen Neuerungen durch das KJSG und Teilhabestärkungsgesetz fokussiert. Der Vortrag geht dabei sowohl auf die Herausforderungen der Zuständigkeitsbestimmung nach § 14 SGB IX als auch auf Streitfragen sachlicher Zuständigkeit ein. Daneben skizziert der Vortrag kommunale Umsetzungsfragen der einzelnen Reformschritte bei der Zusammenlegung der beiden Systeme hin zu einer einheitlichen Eingliederungshilfe für alle jungen Menschen.

Leistungen zur Mobilität nach neuem Recht

Christine Vandrey
Die Leistungen zur Mobilität sollen Menschen mit Behinderung ermöglichen, umweltbedingte Barrieren bei der Fortbewegung von einem Ort zum anderen zu überwinden, um hierdurch die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Durch das BTHG sind die Leistungen zur Mobilität ausdrücklich als Leistungen der Sozialen Teilhabe ins SGB IX aufgenommen worden. Hinsichtlich der Gewährung der Leistungen zur Mobilität stellen sich in der Praxis viele Fragen. Der Vortrag beleuchtet Rechtsfragen bei der Bewilligung von Mobilitätshilfen, beispielsweise bei der Kfz-Hilfe, und bezieht hierbei die aktuelle Rechtsprechung ein.

Tagungsort

Abacus Tierpark Hotel
Franz-Mett-Straße 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 - 400
Website des Hotels

Ergänzende Weiterbildungen zum Tagungsthema

Diese Zusammenstellung enthält 20 Veranstaltungen.

BTHG Eingliederunghilfe Leistungsrecht

01
BTHG: Die neue Eingliederungshilfe - Darstellung des neuen Leistungsrechts
08.11. - 09.11.2021
24.11. - 25.11.2021
20.01. - 21.01.2022
28.03. - 29.03.2022
07.11. - 08.11.2022
Hannover
Düsseldorf
Düsseldorf
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Wirtschaftliche Jugendhilfe - SGB VIII BTHG Eingliederungshilfe

02
Eingliederungshilfe nach dem SGB VIII und dem BTHG: Änderungen aus den Jahren 2018 sowie 2020 und deren Auswirkungen auf die Jugendhilfe
15.11. - 16.11.2021
29.11. - 30.11.2021
19.01. - 20.01.2022
28.03. - 29.03.2022
07.11. - 08.11.2022
Nürnberg
Berlin, Online (Zoom)
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

BTHG - Einführung.

03
BTHG - Das Bundesteilhabegesetz auf den Punkt gebracht. Ein systematischer Überblick.
14.03.2022
25.04.2022
05.09.2022
15.09.2022
Hamburg
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Online (Zoom)

SGB IX - Fachkraft Eingliederungshilfe für Leistungsträger - BTHG - Kompaktkurs

04
Fachkraft Eingliederungshilfe für Leistungsträger - orientiert an § 97 SGB IX sowie § 124 SGB IX - Kompaktkurs
21.03. - 07.12.2022
Berlin

Bedeutung BTHG für Wirtschaftliche Jugendhilfe

05
Bedeutung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) für die Wirtschaftliche Jugendhilfe
07.02.2022
06.09.2022
12.12.2022
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)

SGB II - Eingliederungsleistungen behinderte Menschen Rehabilitation

06
Eingliederung in Arbeit von Menschen mit Behinderung im Rechtskreis des SGB II - Schwerbehindertenrecht, Leistungen an Arbeitgeber, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Rehabilitation
24.01. - 25.01.2022
05.09. - 06.09.2022
Berlin, Online (Zoom)
Frankfurt am Main

BTHG - Budget für Arbeit

07
Budget für Arbeit nach dem Bundesteilhabegesetz (BTHG)
24.11.2021
31.03.2022
16.11.2022
Berlin
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

BTHG - Bedarfsermittlung ICF

08
BTHG-Bedarfsermittlungsverfahren: von der ICF zur ICF-orientierten Bedarfsermittlung
07.03.2022
12.09.2022
Hannover
Berlin

SGB IX - Fallmanagement und Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung, Hilfeplangespräch

09
Fallmanagement und Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung - Hilfen planen, Hilfeplangespräche durchführen (Eingliederungshilfe nach SGB IX)
07.02. - 08.02.2022
20.10. - 21.10.2022
Berlin
Berlin

SGB IX/SGB XI - Entgeltverhandlungen Kalkulationen Investitionskosten

10
Pflegesatz-/Entgeltverhandlungen im SGB IX- und SGB XI-Bereich - Kalkulationen und Investitionen
11.05. - 12.05.2022
07.12. - 08.12.2022
Berlin, Online (Zoom)
Mainz

SGB IX - Fachkraft Eingliederungshilfe für Leistungserbringer - BTHG - Kompaktkurs

11
Fachkraft Eingliederungshilfe für Leistungserbringer - orientiert an § 97 SGB IX sowie § 124 SGB IX - Kompaktkurs
21.03. - 07.12.2022
Berlin

BTHG - SGB IX Vertragsrecht

12
BTHG - Grundlagen des neuen Vertragsrechts
14.03. - 15.03.2022
29.08. - 30.08.2022
Berlin, Online (Zoom)
Hamburg

BTHG - besondere Wohnformen

13
BTHG: besondere Wohnformen und Wohngemeinschaften - konzeptionelle und strukturelle Konsequenzen
09.03. - 10.03.2022
05.09. - 06.09.2022
Berlin, Online (Zoom)
Düsseldorf

BTHG - Bundesteilhabegesetz - Existenzsichernde Leistung, beondere Wohnformen

14
BTHG - Grundsicherung in "besonderen Wohnformen" und Wohngemeinschaften
12.01. - 13.01.2022
31.08. - 01.09.2022
Berlin, Online (Zoom)
Düsseldorf

Modul 6: Netzwerkarbeit

15
Sozialraum- und lebensweltorientierte Netzwerkarbeit (Modul 6 des Kompaktkurses EGK100)
10.01. - 11.01.2022
06.10. - 07.10.2022
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

SGB IX - Grad der Behinderung

16
Grad der Behinderung (GdB) nach SGB IX sowie Zuerkennung von Nachteilsausgleichen (Merkzeichen) - Antrags-, Widerspruchs- und Klageverfahren
08.11. - 09.11.2021
24.11. - 25.11.2022
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

BTHG - Zuständigkeitsabgrenzung Rehabilitationsträger

17
BTHG - Zuständigkeitsabgrenzung und Leistungsspektrum der Rehabilitationsträger, Zuständigkeitsklärung und Leistungskoordination nach SGB IX
07.03.2022
14.09.2022
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

SGB XI - ambulante Betreuungsdienste

18
SGB XI: ambulante Betreuungsdienste gründen, weiterentwickeln, ...
27.04. - 28.04.2022
09.05. - 10.05.2022
Düsseldorf
Berlin

SGB II/SGB XII - Erbrecht

19
Grundlagen des Erbrechts - für Mitarbeiter der SGB II- und SGB XII-Behörden
08.11. - 09.11.2021
16.02. - 17.02.2022
07.11. - 08.11.2022
Berlin
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)

Modul 5: Vertragsrecht

20
Das neue Vertragsrecht (Modul 5 des Kompaktkurses EGK100)
16.12. - 17.12.2021
26.09. - 27.09.2022
Berlin, Online (Zoom)
Berlin, Online (Zoom)
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.