Fachtag am 09. September 2020 in Berlin

Datenschutz

Die Datenschutzgrundverordnung auf dem Prüfstand: scharfes Schwert oder Sturm im Wasserglas? Analysen, Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme

Fachtag für Entscheidungsträger in Unternehmen und Behörden; Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datensicherheitsverantwortliche, Datenschutzbeauftragte
Teilnahmegebühr
349,00 Euro

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gesellschaft ist für das Thema Datenschutz sensibilisiert. Das gilt für die Bürger, für Unternehmen und Behörden gleichermaßen. Mit der Datenschutz-Grundverordnung schaffte die EU einen einheitlichen Rechtsrahmen für die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten. Auf Unternehmen sind erhöhte Dokumentationspflichten hinzugekommen. Sie müssen jederzeit in der Lage sein, die Rechtmäßigkeit ihrer Datenverarbeitungstätigkeiten gegenüber Aufsichtsbehörden nachzuweisen. Bürger haben klar definierte Auskunftsansprüche, zu welchen Zwecken und an welchen Stellen ihre Daten gespeichert sind und verarbeitet werden.

Die Monate der Corona-Pandemie hat insb. neue Fragen des Datenschutzes unter den Bedingungen der dezentralen mobilen Arbeit gestellt. Auf unserem Fachtag Datenschutz wollen wir eine aktuelle Bestandsaufnahme vornehmen, Rechtsentwicklungen sowie Fragestellungen der Anwendung der DSGVO in Praxis aufgreifen und unter verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Wie immer haben die Teilnehmer auch 2020 ausreichend Zeit für eine intensive fachliche Diskussion.

In diesem Jahr können erstmals Interessenten, die aufgrund der begrenzten Tagungskapazität nicht vor Ort sein können oder die an einer Teilnahme aus sonstigen Gründen gehindert sind, alle Vorträge live im Internet verfolgen. Sie finden das Online-Tagungsformat, indem Sie auf unserer Webseite im Suchfenster den Begriff WEDST20 eingeben. Alternativ können Sie auch eine Aufzeichnung der Fachtagung erwerben. Tragen Sie im Suchfenster  dazu DST20VID ein, wenn Sie das Video erwerben wollen.

Ich würde mich über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme direkt vor Ort oder online freuen.

Ihr
Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer Kommunales Bildungswerk e. V.


Tagungsorganisation

Tagungsablauf

Mittwoch, 09. September 2020
08:45 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Andreas Urbich
09:00 Uhr
Die DSGVO auf dem Prüfstand. Was funktioniert und wo stößt das neue Datenschutzrecht an seine Grenzen?
Barbara Thiel
anschließend Fragen und Diskussion
10:00 Uhr
Cloudcomputing und TOM-Anforderungen unter der DSGVO
Dr. Marc Störing
anschließend Fragen und Diskussion
10:50 Uhr
Kommunikationspause
11:15 Uhr
Die Einwilligung zur Datenverarbeitung: Königs- oder Holzweg?
Holger App
anschließend Fragen und Diskussion
12:10 Uhr
Mittagspause
13:00 Uhr
Umgang mit (missbräuchlichen) Auskunftsansprüchen
Dr. Marc Störing
anschließend Fragen und Diskussion
14:00 Uhr
Kommunikationspause
14:25 Uhr
Beschäftigtendatenschutz und datenschutzkonforme Personalabteilung: Fallstricke vermeiden
Henning Koch
anschließend Fragen und Diskussion
15:25 Uhr
Datenschutz als Bestandteil der Unternehmens- und Behördenkultur. (Wie) funktioniert das?
Dr. Jana Moser
anschließend Fragen und Diskussion
gegen 16:30 Uhr
Ende der Tagung

Tagungsinhalte

Die DSGVO auf dem Prüfstand. Was funktioniert und wo stößt das neue Datenschutzrecht an seine Grenzen?

Barbara Thiel
Seit knapp 2,5 Jahren hat die Datenschutz-Grundverordnung Geltung in den Mitgliedstaaten der EU. Allmählich wird deutlich, wo die Schwierigkeiten in der praktischen Umsetzung dieses historischen Gesetzeswerkes liegen. Hinzu kommen zahlreiche offene Fragen zur DSGVO, die Verantwortliche, Betroffene, Aufsichtsbehörden und Gerichte gleichermaßen beschäftigen. Die unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder haben im Rahmen der Datenschutzkonferenz einen ausführlichen Erfahrungsbericht zur DSGVO verfasst, der die verschiedensten Aspekte zu deren Anwendbarkeit beleuchtet. Weitere Anhaltspunkte zur Bewertung der DSGVO liefert der erste Evaluationsbericht der EU-Kommission, der Ende Juni 2020 vorgelegt wurde. In ihrem Vortrag geht die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Barbara Thiel, auf beide Dokumente ein und schildert zusätzlich Erfahrungen aus der Praxis ihrer Behörde.
Schwerpunkte:
  • Erfahrungsbericht der Datenschutzkonferenz zur DSGVO
  • Evaluation der DS-GVO durch die EU-Kommission
  • Umgang einer Aufsichtsbehörde mit offenen Rechtsfragen zur DSGVO

Cloudcomputing und TOM-Anforderungen unter der DSGVO

Dr. Marc Störing
Cloudcomputing ist inzwischen Alltag, aber rechtliche Fragen bleiben relevant. Tatsächlich hat die DSGVO die rechtlichen Anforderungen auch stärker geändert, als es die Praxis bisher lebt. Insbesondere bei Regelungen zu technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM), der Einschaltung von Unterauftragnehmern und Kontrollrechten bestehen regelmäßig erhebliche Diskussionen bei der Auftragsverarbeitung (AVV), und nicht immer realisieren die Vertragsparteien die Änderungen durch die DSGVO. Überdies ist die Einordnung einer Datenverarbeitung im Auftrag schwieriger denn je, seitdem der Europäische Gerichtshof sehr großzügig eine gemeinsame Verantwortlichkeit bejaht. In seinem Vortrag geht der Referent auf rechtskonforme wie pragmatische Lösungen ein.
Schwerpunkte:
  • Abgrenzung AVV, gemeinsame Verantwortlichkeit und anderes
  • Vertragliche Regelungen bei der AVV
  • Anforderungen an und Umgang mit TOMs
  • Auditierungen richtig regeln und leben

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung: Königs- oder Holzweg?

Holger App
Art. 6 Abs. 1 der DSGVO nennt die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten als erste Möglichkeit, um die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung sicherzustellen. Aber nur, wenn die Einwilligung freiwillig erfolgt, stellt sie eine gültige Rechtsgrundlage dar. In der Praxis stellt sich daher die Frage, ob sich die Verarbeitung personenbezogener Daten auf die Einwilligung der betroffenen Person stützen kann. In seinem Vortrag geht der Referent auf die Grenzen der Einwilligung ein und zeigt gangbare Alternativen auf, wenn die Einwilligung nicht als Rechtsgrundlage trägt.
Schwerpunkte:
  • Erlaubnisgründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Exkurs: Einwilligung zur Verarbeitung von Sozialdaten
  • Anforderungen an die Freiwilligkeit
  • Alternativen zur Einwilligung als Rechtsgrundlage bei personenbezogenen Daten besonderer Kategorie (Art. 9 DSGVO)

Umgang mit (missbräuchlichen) Auskunftsansprüchen

Dr. Marc Störing
Der Auskunftsanspruch der Betroffenen nach Art. 15 DSGVO erweist sich nach rund zwei Jahren DSGVO als besonders unangenehme Regelung. Verantwortliche müssen ggfs. große Datenmengen in relativ kurzer Zeit bereitstellen. Gleichzeitig etabliert sich ein schnell erhobener Auskunftsanspruch zur üblichen Reaktion von verärgerten Betroffenen, gerade auch im Mitarbeiterbereich. Gleichwohl ist kaum eine Vorschrift in ihrer Bedeutung so umstritten wie Art. 15 DSGVO. Inwieweit tatsächlich große Datenmengen bereitzustellen sind und wann ein Auskunftsersuchen als missbräuchlich nicht zu beantworten ist, ist hochumstritten. In seinem Vortrag geht der Referent auf rechtskonforme wie pragmatische Lösungen ein.
Schwerpunkte:
  • Richtig reagieren auf Auskunftsansprüche
  • Auffassung von Gerichten und Aufsichtsbehörden
  • Strategie im Zusammenhang mit Mitarbeitern

Beschäftigtendatenschutz und datenschutzkonforme Personalabteilung: Fallstricke vermeiden

Henning Koch
Die Einhaltung des Datenschutzes im Beschäftigungsverhältnis gewinnt im Zusammenspiel von DSGVO und BDSG immer größere Bedeutung. Dies betrifft die Personalabteilung in zentraler Weise. Bei Datenschutzverstößen drohen Bußgelder und auch Schadensersatzansprüche der Beschäftigten. Das Seminar zeigt Ihnen anhand von Praxisbeispielen die wichtigsten Aspekte zur Vermeidung rechtlicher Fallstricke.
Schwerpunkte:
  • Rechtsgrundlagen des Beschäftigtendatenschutzes
  • Notwendige Rechtstexte im Beschäftigungsverhältnis
  • Betriebliche Mitbestimmung und Datenschutz
  • Führung der Personalakte - auch digital
  • Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz
  • Nutzung von mobilen Endgeräten
  • Datenschutz im Home-Office; Datenschutz bei Online-/Videobesprechungen
  • Informationspflichten des Arbeitgebers

Datenschutz als Bestandteil der Unternehmens- und Behördenkultur. (Wie) funktioniert das?

Dr. Jana Moser
Mit der fortschreitenden Entwicklung der Informationstechnologie und der Digitaltechnik hat sich in den letzten Jahren die Bedeutung des Datenschutzes gewandelt und verstärkt. Moderne IT ermöglicht es, Daten immer einfacher zu erheben, zu analysieren, zu speichern und komplex zu verknüpfen. Die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz sind mit der DSGVO verschärft worden. Die Verantwortung für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften trägt nach der DSGVO nicht der behördliche/betriebliche Datenschutzbeauftragte, sondern der „Verantwortliche“. Verantwortlich (auch im Falle von Verstößen) ist letztlich der Geschäftsführer oder die Behördenleitung. Diese müssen dafür Vorsorge treffen, dass innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs eine datenschutzrechtliche Aufbau- und Ablauforganisation zur Verfügung steht, welche die Einhaltung der Vorgaben der EU-Datenschutzreform gewährleistet. Datenschutz muss deshalb Bestandteil der Firmen- und Behördenkultur sein. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Sind wir dort bereits angekommen? Welche Probleme gibt es im täglichen Geschäft? In ihrem Vortrag stellt die Referentin ihre beruflichen Erfahrungen vor und gibt Tipps, wie in einer Organisation die Sensibilität für datenschutzrechtliche Fragen erhöht werden kann. Gegenstand des Vortrages sind keine rechtlichen Fragen des Datenschutzes. Insofern knüpft er an die vorherigen Vorträge an.
Schwerpunkte:
  • Menschliche und organisatorische Herausforderungen beim Aufbau einer Datenschutzkultur
  • Konzepte für eine erfolgreiche Datenschutzorganisation
  • Methoden zur Sensibilisierung und effektiven Einbindung von Mitarbeitern

Referentinnen und Referenten

Barbara Thiel
Barbara Thiel
Barbara Thiel
Barbara Thiel ist seit dem 1. Januar 2015 die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen. Nach ihrem beruflichen Einstieg bei der Stadt Salzgitter, dem Jurastudium in Göttingen und dem Referendariat war sie in mehreren Bereichen der niedersächsischen Landesverwaltung, u. a im Niedersächsischen Innenministerium und beim Landesrechnungshof, sowie auf der kommunalen Ebene tätig, zuletzt als Dezernentin bei der Region Hannover.
Dr. Marc Störing
Dr. Marc Störing
Dr. Marc Störing
Dr. Marc Störing ist Partner der Kanzlei Osborne Clarke und spezialisiert auf datenschutzrechtliche Beratung. Er ist überdies als externer Datenschutzbeauftragter tätig und hatte ebenfalls Software entwickelt.
Platzhalter Dozent
Holger App
Holger App
Holger App ist kommunaler Datenschutzbeauftragter der Stadt Offenbach am Main und als selbstständiger Datenschutzberater für soziale Einrichtungen und Vereine und Start Ups aktiv.
Henning Koch
Henning Koch
Henning Koch
Henning Koch ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht sowie zertifizierter Datenschutzbeauftragter in der Wetzlarer Wirtschaftskanzlei Ruhmann Peters Altmeyer mit den Beratungsschwerpunkten im Datenschutzrecht, IT-Recht und Arbeitsrecht. Herr Koch verantwortet zugleich als geschäftsführender Gesellschafter der RPA Datenschutz + Compliance GmbH den externen Datenschutz für Unternehmen und kommunale Einrichtungen.
Dr. Jana Moser
Dr. Jana Moser
Dr. Jana Moser
Frau Dr. Jana Moser ist nicht nur regelmäßige Referentin zu den Themen Datenschutzorganisation und -strategie. Sie ist vor allem auch Senior Business Development & Key Account Managerin bei der Akarion AG, Geschäftsführerin und Business Angel bei der DATAREALITY VENTURES GmbH und systemischer Coach.

Tagungsort

Abacus Tierpark Hotel Berlin
Franz-Mett-Str. 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 - 400
Website Abacus Tierpark Hotel

Ergänzende Seminare zum Tagungsthema

Diese Zusammenstellung enthält 50 Veranstaltungen.

Fachtag Datenschutz 2020 (Präsenz)

01
Datenschutz 2020 - Fachtag. Die Datenschutzgrundverordnung auf dem Prüfstand: scharfes Schwert oder Sturm im Wasserglas? Analysen, Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme (Präsenzveranstaltung)
09.09.2020
Berlin

Datenschutzbeauftragte Zertifikatskurs Datenschutz - Modul 1

02
Datenschutz kompakt - Zertifizierung für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Kompaktkurs - Modul 1
07.09. - 09.09.2020
02.11. - 04.11.2020
11.01. - 13.01.2021
22.03. - 24.03.2021
08.09. - 10.09.2021
03.11. - 05.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutzbeauftragte Zertifikatskurs Datenschutz - Modul 2

03
Datenschutz kompakt - Zertifizierung für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Kompaktkurs - Modul 2
28.10. - 29.10.2020
14.12. - 15.12.2020
03.03. - 04.03.2021
19.04. - 20.04.2021
04.10. - 05.10.2021
29.11. - 30.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

KK - IT-Sicherheitsbeauftragte

04
Zertifizierte/r IT-Sicherheitsbeauftragte/r (ITSiBe)/Informationssicherheitsbeauftragte/r in der öffentlichen Verwaltung - Kompaktkurs
10.09. - 04.12.2020
25.03. - 23.06.2021
20.09. - 15.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Online-Seminar - Personalaktenrecht - Digitalisierung, Europäische Datenschutzgrunverorndung

05
Online-Seminar - Personalaktenrecht - die Auswirkungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Digitalisierung
07.10.2020
26.11.2020
04.02.2021
21.10.2021
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)
Online (Zoom)

Personalaktenführung

06
Personalakte im öffentlichen Dienst (Beamte und Tarifbeschäftigte)
05.11. - 06.11.2020
12.07. - 13.07.2021
18.11. - 19.11.2021
Hamburg
Berlin
Hamburg

Non-Profit - Datenschutz

07
Datenschutz in Vereinen, Verbänden, gemeinnützigen Stiftungen und gGmbH's
23.11.2020
03.05.2021
24.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Prüfung - Zertifizierte/r Datenschutzbeauftragte/r mit Fachkundenachweis

08
Prüfung zum Kompaktkurs "Datenschutz kompakt - für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte"
30.10.2020
16.12.2020
05.03.2021
21.04.2021
06.10.2021
01.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz Führungskräfte Überblick

09
Datenschutz für Führungskräfte - rechtlicher Überblick und Sensibilisierung von Mitarbeitern nach der EU-DSGVO und dem BDSG
25.01.2021
Berlin

Datenschutz Schule Kita

10
Datenschutz in Schule und Kita - praxisnah und kompakt
20.11.2020
24.03.2021
23.08.2021
07.12.2021
Düsseldorf
Berlin
Hamburg
Berlin

EU-Datenschutzgrundverordnung - Umsetzung: Verarbeitungsverzeichnis Datenschutz-Folgenabschätzung

11
Die EU-DSGVO-Umsetzung: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutz-Folgenabschätzung - Lösungen für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte
18.11. - 19.11.2020
07.12. - 08.12.2020
22.02. - 23.02.2021
17.05. - 18.05.2021
01.11. - 02.11.2021
Frankfurt am Main
Berlin
Berlin
Düsseldorf
Berlin

Fachtag Datenschutz 2020 (Online)

12
(Online-Tagung) Fachtag Datenschutz 2020. Die Datenschutzgrundverordnung auf dem Prüfstand: scharfes Schwert oder Sturm im Wasserglas? Analysen, Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme
09.09.2020
Online (GoToWebinar)

Datenschutzbeauftragte Nachzertifizierung Datenschutz

13
Nachzertifizierung für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Evaluierung Datenschutz kompakt
05.10.2020
03.06.2021
25.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Digitale Verwaltung - OZG EGovG

14
Onlinezugangsgesetz (OZG) und E-Government-Gesetze (EGovG) - ein Rechtsüberblick für die Verwaltungspraxis
25.11.2020
20.05.2021
Berlin
Hamburg

Datenschutz aktuelle Fragen Einführung

15
Einführung in aktuelle Fragen des Datenschutzes in der Verwaltung
09.11. - 10.11.2020
17.06. - 18.06.2021
06.12. - 07.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Personalaktenrecht - Digitalisierung, Europäische Datenschutzgrundverordnung

16
Personalaktenrecht - die Auswirkungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Digitalisierung
15.06.2021
Berlin

Personalvertretung Datenschutz Beschäftigtendaten

17
Der rechtssichere Umgang mit Beschäftigtendaten: Grundlagen und aktuelle gesetzliche Entwicklungen - ein Seminar für Personal- und Betriebsräte
21.06. - 22.06.2021
29.11. - 30.11.2021
Frankfurt am Main
Berlin

Prüfung - Zertifizierte/r Datenschutzbeauftragte/r mit Fachkundenachweis

18
Prüfung zur Nachzertifizierung für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Evaluierung Datenschutz kompakt
06.10.2020
04.06.2021
26.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz - Datenschutz-Audit nach EU-DSGVO und ISO/IEC 27001/BSI

19
Datenschutz-Audit nach EU-DSGVO und ISO/IEC 27001/BSI
07.10. - 08.10.2020
01.03. - 02.03.2021
06.09. - 07.09.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Videokonferenzen und Homeoffice - Datenschutz

20
Videokonferenzen und Homeoffice - was erfordert der Datenschutz? Neu
12.08.2020
18.11.2020
05.03.2021
Online (Microsoft Teams)
Online (Microsoft Teams)
Online (Microsoft Teams)

EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz

21
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der Praxis - eine Einführung
17.08. - 18.08.2020
Berlin

Datenschutz Archiv

22
Datenschutz bei Archivierung und Aussonderung - die praktische Umsetzung in der öffentlichen Verwaltung
07.10.2020
17.11.2020
21.06.2021
20.09.2021
29.11.2021
Berlin
Frankfurt am Main
Berlin
Düsseldorf
Berlin

Melderecht - Auskunftssperren Datenübermittlung

23
Das Bundesmeldegesetz - der sichere Umgang mit Datenübermittlungen und Übermittlungs-/Auskunftssperren
04.11.2020
19.11.2020
19.05.2021
01.09.2021
17.11.2021
Berlin
Hamburg
Berlin
Hamburg
Berlin

KK - IT-Sicherheitsbeauftragte - Modul 3: IT-Grundschutz

24
IT-Grundschutz - Kompendium, Schichtenmodell & Standards gem. des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (nach ISO 27001) (Modul des Kompaktkurses DSK100)
09.11. - 11.11.2020
31.05. - 02.06.2021
22.11. - 24.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Prüfung - Zertifizierte/r IT-Sicherheitsbeauftragte/r (ITSiBe)/Informations­sicherheits­beauftragte/

25
Prüfung zum Kompaktkurs "IT-Sicherheitsbeauftragte/r (ITSiBe)/Informationssicherheitsbeauftragte/r in der öffentlichen Verwaltung"
04.12.2020
23.06.2021
15.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Betreuungsrecht - Datenschutz - Betreuer

26
Die Neuregelung des Datenschutzes durch die EU-Datenschutzgrundverordnung. Der Umgang mit persönlichen Daten der Betreuten durch den Betreuer - was brauche ich, was darf ich nutzen, wann muss ich eine Auskunft verweigern?
25.11.2020
26.05.2021
24.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz - Sozialdatenschutz DSGVO (für Sachbearbeiter)

27
Sozialdatenschutz und EU-DSGVO - keine Angst vor dem Datenschutz (ein Seminar für Sachbearbeiter)
25.11.2020
22.02.2021
Berlin
Nürnberg

Datenschutz Öffentlichkeitsarbeit

28
Datenschutz in der Öffentlichkeitsarbeit - unter Berücksichtigung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung
25.11.2020
02.06.2021
28.10.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Kirche - Datenschutzrecht

29
Systematische Einführung in das kirchliche Datenschutzrecht
05.10.2020
28.04.2021
06.10.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz - personenbezogene sensible Daten Gesundheitsamt

30
Datenschutz im Gesundheitsamt - rechtssicherer Umgang mit personenbezogenen Daten in Zeiten der Corona-Pandemie Neu
31.08.2020
Online (Microsoft Teams)

Datenschutz - Ordnungswidrigkeiten

31
Datenschutz im Ordnungsamt - rechtssichere Einhaltung von Sicherheit und Ordnung trotz Corona-Pandemie Neu
01.09.2020
Online (Microsoft Teams)

Datenschutz mobile Endgeräte Smartphone

32
Datenschutz und Datensicherheit bei mobilen Endgeräten
15.09. - 16.09.2021
Berlin

KK - IT-Sicherheitsbeauftragte - Modul 1: IT-Compliance Management

33
IT-Compliance Management (Modul des Kompaktkurses DSK100)
10.09. - 11.09.2020
25.03. - 26.03.2021
20.09. - 21.09.2021
Berlin
Berlin
Berlin

KK - IT-Sicherheitsbeauftragte - Modul 4: Notfallmanagement

34
Notfallmanagement nach dem BSI Standard 100-4 und UMR (Modul des Kompaktkurses DSK100)
02.12. - 04.12.2020
21.06. - 23.06.2021
13.12. - 15.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin

EU-Datenschutzgrundverordnung - Umsetzung: Verarbeitungsverzeichnis Datenschutz-Folgenabschätzung

35
Die EU-DSGVO-Umsetzung: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutz-Folgenabschätzung - Lösungen für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Teil 1: Grundlagen
18.11.2020
07.12.2020
22.02.2021
17.05.2021
01.11.2021
Frankfurt am Main
Berlin
Berlin
Düsseldorf
Berlin

Datenschutz Persönlichkeitsrechte

36
Grundlagen des Datenschutzes und des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (im Arbeitsverhältnis) - Praxisfälle und Lösungen
24.11.2020
01.06.2021
25.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz Beschäftigtendaten Personaler

37
Beschäftigtendatenschutz im Personalbereich
09.12.2020
05.05.2021
07.09.2021
Hamburg
Berlin
Hamburg

Fachtag Datenschutz 2020 (Videoaufzeichnung)

38
(Videoaufzeichnung) Fachtag Datenschutz 2020. Die Datenschutzgrundverordnung auf dem Prüfstand: scharfes Schwert oder Sturm im Wasserglas? Analysen, Rechtsentwicklungen und Praxisprobleme
09.09.2020
Online (Video)

IT-Einsatz Risiken Datenschutzbelehrung

39
Risiken beim IT-Einsatz am Arbeitsplatz in der behördlichen und betrieblichen Praxis - Anleitung zur Sensibilisierung und Datenschutzbelehrung der Beschäftigten
14.09.2021
Berlin

EU-Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO - Vergaberecht

40
Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Auswirkungen auf das Vergabeverfahren
14.12.2020
17.05.2021
01.11.2021
Düsseldorf
Berlin
Berlin

KK - IT-Sicherheitsbeauftragte - Modul 2: Datenschutz und Datensicherheit

41
Datenschutz und Datensicherheit (Modul des Kompaktkurses DSK100)
05.10. - 06.10.2020
19.04. - 20.04.2021
08.11. - 09.11.2021
Berlin
Berlin
Berlin

EU-Datenschutz-Grundverordnung Polizei Justiz

42
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Polizei-, Justiz- und Ordnungswidrigkeitenbehörden
24.09.2020
19.11.2020
25.03.2021
24.08.2021
08.12.2021
Berlin
Düsseldorf
Berlin
Hamburg
Berlin

EU-Datenschutzgrundverordnung - Umsetzung: Verarbeitungsverzeichnis Datenschutz-Folgenabschätzung

43
Die EU-DSGVO-Umsetzung: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutz-Folgenabschätzung - Lösungen für betriebliche und behördliche Datenschutzbeauftragte - Teil 2: Workshop
19.11.2020
08.12.2020
23.02.2021
18.05.2021
02.11.2021
Frankfurt am Main
Berlin
Berlin
Düsseldorf
Berlin

Datenschutz - Sozialdatenschutz DSGVO - Führungskräfte

44
Sozialdatenschutz und EU-DSGVO - To-dos für Führungskräfte
26.11.2020
26.10.2021
Berlin
Berlin

EU-DSGVO - Datenschutzverstöße Bußgeldverfahren

45
Bußgeldverfahren bei Datenschutzverstößen Neu
05.11. - 06.11.2020
15.12. - 16.12.2020
12.04. - 13.04.2021
Hannover
Berlin
Berlin

Bildrechte

46
Fotos rechtssicher verwenden - Urheber- und Persönlichkeitsrechte beachten Neu
19.10.2020
01.03.2021
04.10.2021
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Transparente Verwaltung

47
Die transparente Verwaltung: das Informationsfreiheitsrecht unter Beachtung des Datenschutzes und von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen Neu
21.10.2020
03.03.2021
06.10.2021
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Pflege - Datenschutz EU-DSGVO

48
Datenschutz in der Pflege
01.12.2020
12.05.2021
02.12.2021
Berlin
Berlin
Berlin

Datenschutz in der Jugendhilfe - freie Träger

49
Datenschutz in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Kita. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung rechtssicher angewandt - ein Workshop für Mitarbeiter von freien Trägern
31.12.2021
Berlin

Bayern - EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO

50
EU-Datenschutzgrundverordnung für bayerische öffentliche Stellen - aktuelle Entwicklungen und Probleme
07.12.2020
28.06.2021
29.11.2021
München
München
München
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.