Fachtagung am 21. und 22. November 2019

14. Fachtagung Ausländerrecht

Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen im Ausländerrecht

Fachtagung für Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Ausländerbehörden, Meldebehörden, Standesämtern, Bürger-, Sozial- und Jugendämtern, Ordnungsbehörden, Jobcentern sowie für Integrationsmanager und sonstige Interessenten
Teilnahmegebühr
399,00 Euro

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir befinden uns gerade in der Konzeptionsphase für diese Tagung. Den aktuellen Stand der Konzeption finden Sie nachfolgend. Diese Themen sind als erste Ideen zu verstehen, welche wir gern durch Ihre Anregungen ergänzen. Kommen Sie hierzu gern auf uns zu.

Da das Kommunale Bildungswerk e.V. daran interessiert ist, die Vorträge auf den Tagungen aktuell und praxisnah zu halten, suchen wir dafür geeignete Dozentinnen und Dozenten aus dem Kreis der erfahrenen Praktiker. Interessenten können sich gern per E-Mail an Frau Josefine Oley (oley@kbw.de) oder Herrn Dr. Andreas Urbich (urbich@kbw.de) wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Vorschläge.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Andreas Urbich

Tagungsablauf

Donnerstag, 21. November 2019
10:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Herr Dr. Andreas Urbich, Geschäftsführer Kommunales Bildungswerk e.V.
10:15 Uhr
Ausländerrechtliche Gesetzgebung 2019
Dr. Ulrike Hornung
11:30 Uhr
Migrationspaket 2019 – ein Meilen- oder Stolperstein?
Podiumsdiskussion mit allen Referentinnen und Referenten
12:15 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
N.N.
N.N.
14:30 Uhr
Kommunikationspause
15:00 Uhr
Erwerb und Verlust der Staatsangehörigkeit
Prof. Dr. Harald Dörig
Für Interessenten
ab 16:15 Uhr
Beginn des Rahmenprogramms
20:00 Uhr
Arbeitsessen im Tagungshotel
Freitag, 22. November 2019
09:00 Uhr
Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Ausländerrecht
Dr. Martin Fleuß
10:45 Uhr
Kommunikationspause
11:15 Uhr
Das beschleunigte Fachkräfteverfahren nach dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG): Chancen und Herausforderungen
Bettina Offer
gegen 12:30 Uhr
Ende der Tagung, Abschluss-Buffett

Inhalte der Vorträge

Ausländerrechtliche Gesetzgebung 2019

Dr. Ulrike Hornung
Im Sommer 2019 hat der Gesetzgeber mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz, dem Geordnete-Rückkehr-Gesetz, dem Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung, dem Gesetz zur Entfristung des Integrationsgesetzes, dem Zweiten Datenaustauschverbesserungsgesetz, dem Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz und dem Dritten Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes eine umfassende ausländerrechtliche Reform vorgenommen. Die Referentin informiert über die aktuellen Entwicklungen.

Erwerb und Verlust der Staatsangehörigkeit

Prof. Dr. Harald Dörig
Die Staatsangehörigkeit sichert die dauerhafte Zugehörigkeit einer Person zum deutschen Staatswesen. Das Staatsangehörigkeitsrecht weist zahlreiche Verknüpfungen mit dem Ausländerrecht auf. Der Redner geht in seinem Vortrag auf die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit ein (insb. Abstammung von einer Deutschen, Geburt in Deutschland, Einbürgerung). Er legt aber auch die Gründe für deren Verlust dar, insbesondere durch Rücknahme einer rechtswidrig erlangten Einbürgerung. Dabei werden neuere Urteile des BVerwG besprochen, etwa zum Staatsangehörigkeitsverlust durch Vaterschaftsanfechtung (1 C 1.17) und zur Rücknahme der Einbürgerung wegen einer Mehrehe (1 C 15.17).

Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Ausländerrecht

Dr. Martin Fleuß
Der Referent erläutert ausgewählte Entscheidungen aus der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung zum Ausländerrecht. Besprochen werden insbesondere die im Jahr 2019 getroffenen ausländerrechtlichen Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts sowie ausgewählte Entscheidungen des Gerichtshofs der Europäischen Union.

Das beschleunigte Fachkräfteverfahren nach dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG): Chancen und Herausforderungen

Bettina Offer
Mit dem beschleunigten Fachkräfteverfahren wird ein eigenständiges Verfahren für die Zuwanderung von Fachkräften eingeführt. Das Gesetz sieht eine Vereinbarung zwischen Behörde und Arbeitgeber vor. Welche Chancen bietet eine solche Vereinbarung und welche Risiken birgt sie? Welche Unterstützungsleistungen erwarten Unternehmen und wie kann das Verfahren für alle Beteiligten mit positiven Erfolgen umgesetzt werden?

Referenten

Platzhalter Dozent
Dr. Ulrike Hornung
Dr. Ulrike Hornung
Frau Dr. Ulrike Hornung ist Leiterin des Referats M3 "Aufenthaltsrecht; Humanitäre Aufnahme" beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.
Prof. Dr. Harald Dörig
Prof. Dr. Harald Dörig
Prof. Dr. Harald Dörig
Herr Prof. Dr. Harald Dörig war ab dem Jahr 2000 bis August 2018 Richter am Bundesverwaltungsgericht, seit 2002 im Senat für das Ausländerrecht. Zuvor war er Ministerialdirigent und Zentralabteilungsleiter bei der Thüringer Landesregierung. Herr Prof. Dr. Dörig ist seit vielen Jahren Honorarprofessor an der Universität Jena und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im nationalen und europäischen Ausländerrecht. Mit dem Thema der Fachkräftezuwanderung hat er sich im Anschluss an Fachgespräche in Kanada in einem Aufsatz in NVwZ 2016 beschäftigt.
Dr. Martin Fleuß
Dr. Martin Fleuß
Dr. Martin Fleuß
Herr Dr. Martin Fleuß ist seit November 2010 Richter am Bundesverwaltungsgericht. Seit November 2017 ist er dem unter anderem für das Ausländer- und Asylrecht zuständigen 1. Senat zugewiesen. Zuvor war er Richter und Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Düsseldorf sowie Referatsleiter im Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. Herr Dr. Fleuß ist seit vielen Jahren mit dem Ausländerrecht befasst. Seit dem Jahr 2000 ist er Lehrbeauftragter für das Ausländerrecht an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er ist Dozent an verschiedenen Studieninstituten.
Bettina Offer
Bettina Offer
Bettina Offer
Frau Bettina Offer ist als Rechtsanwältin seit 2000 in wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzleien tätig und hat 2005 die auf Ausländerbeschäftigungsrecht spezialisierte Kanzlei Offer & Mastmann mitbegründet. Die Kanzlei gilt als führender deutscher Rechtsdienstleister in dem Gebiet und berät DAX 50 Konzerne ebenso wie mittelständische Unternehmen. Frau Offer hat 2012 bei Oxford University Press eine Übersicht über das Erwerbsmigrationsrecht von 28 Jurisdiktionen und 2016 den ersten Kommentar zur Beschäftigungsverordnung bei C.H.Beck herausgegeben. Sie ist Mitglied der International Bar Association (IBA), der American Immigration Lawyers Association (AILA) und der Alliance of Business Immigration Lawyers (ABIL) und wird als Expertin im deutschen Ausländerbeschäftigungsrecht national und international zu Expertengesprächen eingeladen.
Sylvia Brenke
Sylvia Brenke
Sylvia Brenke
Frau Brenke ist seit 1983 Standesbeamtin. Seit 01.01.2001 leitet Sie das Standesamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin. Mit einer Einwohnerzahl des westlichen Innenstadtbezirks von über 320.000 erfolgen in dem Standesamt jährlich mehr als 2.000 Eheschließungen und mehr als 9.000 Beurkundungen anderer Personenstandsfälle.

Aussteller und Medienpartner

Walhalla Fachverlag
Der WALHALLA Fachverlag ist mit klassischen Loseblatt- und Buchprodukten sowie elektronischen Publikationen (Online-Dienste, Fachportale, Apps und E-Books) führend im Bereich Öffentlicher Dienst und Verwaltung, Soziales und Gesundheit, Sicherheit und Bundeswehr sowie Wirtschaft und Management. Seit 2015 bietet WALHALLA Praxis-Seminare in den Bereichen Öffentlicher Dienst und Soziales an. Mit rund 65 Mitarbeitern gehört WALHALLA heute zu den 100 größten Verlagen Deutschlands. Egal ob Lesen im klassischen Buch oder auf dem E-Reader, mobile Recherche in den Apps oder schnelle und komfortable Suche in den Online-Diensten und Fachportalen – die Lösungen von WALHALLA erleichtern Ihre Arbeit und bringen Sie schneller ans Ziel. Apps bieten Zugriff auf die relevanten Vorschriften in zahlreichen Rechtsgebieten. Online-Dienste und Fachportale stellen Praxiswissen strukturiert und anwenderfreundlich zur Verfügung.

Rahmenprogramm

Führung durch das Bundesministerium der Finanzen
Das Detlev-Rohwedder-Haus an der Wilhelmstraße gelegen, ist seit August 1999 Hauptsitz des Bundesministeriums der Finanzen. Das Haus wurde 1935-1936 nach den Plänen des Architekten Ernst Sagebiel erbaut und galt als eines der Prestigeobjekte des nationalsozialistischen Regimes in Berlin. Hier war bis Kriegsende das Reichsluftfahrtministerium angesiedelt; hier war das Machtzentrum Hermann Görings. Das Gebäude war jedoch auch Heimat des Widerstandes gegen das NS-Regime: Bis zu ihrer Enttarnung war das Haus Wirkungsstätte von Mitgliedern der Widerstandsgruppe „Rote Kapelle“. Von zentraler Bedeutung ist der Ort aber auch für die Geschichte der DDR: Am 07. Oktober 1949 erklärte sich hier der Deutsche Volksrat, eine Art Ersatzparlament der sowjetischen Besatzungszone, zur provisorischen Volkskammer und setzte die Verfassung der DDR in Kraft. Mehr über das Gebäude und das Wirken des heute dort beherbergten Bundesministeriums der Finanzen erfahren Sie in unserer Führung.
Flughafen Tempelhof – Verborgene Orte
Lernen Sie die spannende Geschichte des Flughafens Tempelhof in Berlin kennen und begeben sich auf die Spur der zahlreichen Mythen. Erfahren Sie Interessantes über diesen Ort der internationalen Luftfahrtgeschichte, zur historischen Bedeutung des Gebäudes im Laufe der Zeit und besonders zur Rolle Tempelhofs während der Berliner Luftbrücke (1948/49) und des Kalten Krieges. Betreten Sie die bekannten wie auch weniger bekannten Bereiche des denkmalgeschützten Gebäudes und erleben Sie eine Zeitreise durch die europäische Geschichte der letzten 100 Jahre.
Praxis trifft Politik. Besuch des Bundeskanzleramtes
Das spektakuläre Gebäudeensemble des neuen Bundeskanzleramtes wurde von den Berliner Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank in Kanzler Helmut Kohls Amtszeit (1982–1998) entworfen. Es ist eines der imposantesten Bauwerke im neu entstandenen Regierungsviertel. Die gläsernen Fassaden des Bundeskanzleramtes vermitteln vor allem eines – Transparenz. Die Führung gibt Einblicke in die Architektur des Gebäudes, vermittelt Informationen zu den spezifischen Besonderheiten des Gebäudes und unterschiedlichen Bestimmungen der Räumlichkeiten.
Führung durch das Medizinhistorische Museum der Charité
Auf dem traditionsreichen Gelände der Charité (Campus Mitte) finden Sie das Berliner Medizinhistorische Museum. Bekommen Sie mit einem der besten Berliner Guides faszinierende Einblicke in die Entwicklung der Medizin der letzten 300 Jahre.

Tagungsort

Abacus Tierpark Hotel Berlin
Franz-Mett-Str. 3-9
D-10319 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 51 62
Fax +49 (0) 30 - 51 62 - 400
Website Abacus Tierpark Hotel

Tagungsorganisation

Seminare zum Thema Ausländerrecht

Diese Zusammenstellung enthält 48 Veranstaltungen.

Ausländerrecht - Einführung - Ausländerrecht in der Praxis

01
Das Ausländerrecht in der Praxis - eine systematische Darstellung
29.10. - 30.10.2019
19.11. - 20.11.2019
04.12. - 05.12.2019
23.03. - 24.03.2020
27.04. - 28.04.2020
22.06. - 23.06.2020
27.08. - 28.08.2020
05.11. - 06.11.2020
08.12. - 09.12.2020
Berlin
Hamburg
Berlin
Düsseldorf
Berlin
Berlin
Hamburg
Berlin
Berlin

14. Fachtagung Ausländerrecht

02
14. Fachtagung Ausländerrecht: Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen im Ausländerrecht Neu
21.11. - 22.11.2019
Berlin

Ausländerrecht - Aufenthalt zur Erwerbstätigkeit

03
Einreise und Aufenthalt zum Zwecke der Erwerbstätigkeit - das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz 2020
07.11. - 08.11.2019
09.12. - 10.12.2019
13.01. - 14.01.2020
20.01. - 21.01.2020
03.03. - 04.03.2020
25.05. - 26.05.2020
07.09. - 08.09.2020
Berlin
Hamburg
Hamburg
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Vertiefung

04
Das Ausländerrecht in der Praxis - eine Vertiefung mit besonderer Berücksichtigung des Migrationspaketes 2019
06.11. - 07.11.2019
02.03. - 03.03.2020
06.07. - 07.07.2020
07.09. - 08.09.2020
Mannheim
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - systematische Durchdringung

05
Ausländerrecht in der Praxis - eine systematische Durchdringung
30.03. - 31.03.2020
05.10. - 06.10.2020
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Ausweisung - Abschiebung

06
Spezielle Probleme des Aufenthaltsrechts: Ausweisung und Abschiebung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage
13.11. - 14.11.2019
24.02. - 25.02.2020
27.07. - 28.07.2020
28.10. - 29.10.2020
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Identitätsklärung Passbeschaffung

07
Identitätsklärung und Pass(ersatzpapier)beschaffung im ausländerrechtlichen Verfahren
14.11. - 15.11.2019
06.08. - 07.08.2020
14.10. - 15.10.2020
Berlin
Hamburg
Berlin

Freizügigkeitsrecht Europäischen Union

08
Freizügigkeitsrecht der Europäischen Union
11.11. - 12.11.2019
16.12. - 17.12.2019
16.04. - 17.04.2020
05.08. - 06.08.2020
16.12. - 17.12.2020
Berlin
Hamburg
Hamburg
Berlin
Berlin

Das neue Ausweisungsrecht

09
Das neue Ausweisungsrecht in der ausländerbehördlichen Praxis - Workshop für Praktiker Neu
20.11.2019
Berlin

Ausländerrecht - Workshop schwierige Fälle

10
Das Ausländerrecht in der Praxis - Bearbeitung schwieriger Fallkonstellationen
27.01. - 28.01.2020
22.10. - 23.10.2020
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Ausländer Haft

11
Der Ausländer in Haft: rechtssichere Planung und Durchführung der Aufenthaltsbeendigung unter besonderer Berücksichtigung des zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht
10.02. - 11.02.2020
08.06. - 09.06.2020
19.10. - 20.10.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Abschiebung von Gefährdern nach § 58a AufenthG

12
Rechtsfragen der Abschiebung von Gefährdern nach § 58a AufenthG - Expertenworkshop Neu
13.10.2020
Berlin

Ausländerrecht - akt. Rechtsprechung

13
Aktuelle Rechtsprechung zum Ausländerrecht
09.03. - 10.03.2020
20.04.2020
31.08. - 01.09.2020
01.10.2020
Berlin
München
Berlin
Frankfurt am Main

Ausländerrecht - Aufenthaltsbeendigungen

14
Aufenthaltsbeendigung: von der Entstehung der Ausreisepflicht bis zur Ausreise - eine verfahrensorientierte Einführung
12.11. - 13.11.2019
16.03. - 17.03.2020
04.08. - 05.08.2020
Hamburg
Berlin
Hamburg

Ausländerrecht - Einführung - Ausländerrecht in der Praxis

15
Einführung in das Ausländerrecht (Modul 1 des Kompaktkurses ORK100)
25.02. - 26.02.2020
Berlin

Ausländerrecht - Kompaktkurs

16
Kernkompetenzen Ausländerrecht - berufliches Grundwissen für neue Mitarbeiter/innen in den Ausländerbehörden
25.02. - 01.07.2020
Berlin

Ausländerrecht - Auffrischung

17
Ausländerrecht in der Praxis - eine Auffrischung Neu
11.12. - 12.12.2019
09.07. - 10.07.2020
Hamburg
Hamburg

Ausländerrecht - Bescheidtechnik Schriftsätze

18
Bescheidtechnik und Schriftsatzgestaltung im Ausländerrecht
09.12. - 10.12.2019
10.12. - 11.12.2020
Berlin
Berlin

Ausweisdokumente_gefälscht

19
Gefälschte Ausweisdokumente sicher erkennen - praktische Tipps und Hinweise
22.06.2020
14.12.2020
Berlin
Berlin

Asylverfahren Asylantragstellung - Die aufenthaltsrechtliche Position von Asylbewerbern und anerkann

20
Wichtige Fragen im Asylverfahren. Die aufenthaltsrechtliche Position von Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen
23.10. - 24.10.2019
29.04. - 30.04.2020
08.10. - 09.10.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Verwaltungsrecht Ausländerbehörden

21
Grundlagen des Verwaltungsrechts für Mitarbeiter von Ausländerbehörden
03.11. - 04.11.2020
Berlin

SGB XII - Leistungsrecht Ausländer

22
Ausländer im SGB XII
03.12.2019
10.03.2020
22.06.2020
Berlin
Hannover
Berlin

Extremismusbekämpfung Terrorismusbekämpfung

23
Extremismus- und Terrorismusbekämpfung mit ausländerrechtlichen Mitteln
21.10. - 22.10.2019
04.05. - 05.05.2020
28.09. - 29.09.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Strafrecht

24
Systematische Einführung in das Strafrecht - für Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung
16.06. - 17.06.2020
Berlin

Ausländerrecht - Scheinehen Maßnahmen Verwaltungsverfahren

25
Ausländerrecht - spezielle Probleme: Scheinehen mit Ausländern - Erkennen, Ermitteln, erforderliche Maßnahmen, Verwaltungsverfahren
11.12.2019
29.06.2020
02.12.2020
05.05.2021
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Aufenthaltsgesetz - Fallberatungen

26
Fallberatung zum Aufenthaltsgesetz - ganzheitliche Lösungen für die Praxis
18.11. - 19.11.2019
02.04. - 03.04.2020
26.11. - 27.11.2020
Berlin
Berlin
Frankfurt am Main

Ausländerrecht - Ausländerrechtliche Illegalität

27
Ermittlungs- und Eingriffsmaßnahmen bei ausländerrechtlicher Illegalität - organisatorische Vorbereitung und praktische Umsetzung
14.04. - 15.04.2020
03.08. - 04.08.2020
21.10. - 22.10.2020
Hamburg
Berlin
Berlin

14. Fachtagung Ausländerrecht (nur 1. Tag)

28
14. Fachtagung Ausländerrecht - Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen (nur 1. Tag)
21.11.2019
Berlin

Ausländerrecht aktuell

29
Ausländerrecht aktuell - ein Seminar für Praktiker - unter Berücksichtigung des Familiennachzugsneuregelungsgesetzes vom 12.07.2018
05.11. - 06.11.2019
25.06. - 26.06.2020
Berlin
Berlin

Interkulturelle Kompetenz Arabischer Raum Islam

30
Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz im Umgang mit Migranten aus dem arabisch-islamischen Kulturraum (Modul 6 des Kompaktkurses ORK100)
15.06. - 16.06.2020
Berlin

Rechtsamt - ausländerrechtliche Streitverfahren

31
Das Rechtsamt in ausländerrechtlichen Streitverfahren
22.06.2020
Berlin

Schengener Abkommen Visa Einreise

32
Schengener Abkommen - rechtssichere Anwendung der Visa- und Einreisebestimmungen
04.11.2019
13.07.2020
07.12.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - aufenthaltsrechtliche Wirkung von Widerspruch und Klage - Eilverfahren

33
Die aufenthaltsrechtliche Wirkung von Widerspruch und Klage - Eilverfahren Neu
28.04.2020
07.10.2020
Berlin
Berlin

Ausländerrecht - Vertiefung

34
Das Ausländerrecht in der Praxis - eine Vertiefung (Modul 7 des Kompaktkurses ORK100)
30.06. - 01.07.2020
Berlin

Ausländerrecht - Bescheidtechnik Schriftsätze

35
Bescheidtechnik und Schriftsatzgestaltung im Ausländerrecht (Modul 3 des Kompaktkurses ORK100)
25.03. - 26.03.2020
Berlin

Ausländerrecht - aufenthaltsrechtliche Stellung ausländischer Minderjähriger

36
Die aufenthaltsrechtliche Stellung ausländischer Minderjähriger
24.06.2020
Berlin

Ausländerrecht - Identitätsklärung Passbeschaffung

37
Identitätsklärung und Pass(ersatzpapier)beschaffung im ausländerrechtlichen Verfahren (Modul 4 des Kompaktkurses ORK100)
26.05. - 27.05.2020
Berlin

Krisenintervention beim Vollzug von Maßnahmen der Eingriffsverwaltungen

38
Krisenintervention beim Vollzug von Maßnahmen der Eingriffsverwaltungen
20.04. - 21.04.2020
Berlin

Ausländerrecht - Rechtsmissbräuchliche Vaterschaftsanerkennung

39
Rechtsmissbräuchliche Vaterschaftsanerkennungen - Praktischer Handlungsleitfaden, Verwaltungsverfahren
20.11.2019
23.06.2020
18.11.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Zwangsverheiratung Zwangsehe arrangierte Ehen

40
Zwangsverheiratung in Deutschland?! Hintergründe, Ausmaß und Versorgungslage von Betroffenen
21.11. - 22.11.2019
06.04. - 07.04.2020
23.11. - 24.11.2020
Berlin
Berlin
Berlin

Verwaltungsrecht Ausländerbehörden

41
Grundlagen des Verwaltungsrechts für Mitarbeiter von Ausländerbehörden (Modul 2 des Kompaktkurses ORK100)
23.03. - 24.03.2020
Berlin

Ausländerrecht - Workshop schwierige Fälle

42
Das Ausländerrecht in der Praxis - Bearbeitung schwieriger Fallkonstellationen (Modul 5 des Kompaktkurses ORK100)
28.05. - 29.05.2020
Berlin

BAföG - Staatsangehörigkeit § 8

43
BAföG: Staatsangehörigkeit - spezielle Fragen im Sinne des § 8 BAföG
13.05.2020
12.05.2021
Berlin
Berlin

14. Fachtagung Ausländerrecht (nur 2. Tag)

44
14. Fachtagung Ausländerrecht - Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen (nur 2. Tag)
22.11.2019
Berlin

15. Fachtagung Ausländerrecht

45
15. Fachtagung Ausländerrecht: Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen im Ausländerrecht
19.11. - 20.11.2020
Berlin

15. Fachtagung Ausländerrecht (nur 2. Tag)

46
15. Fachtagung Ausländerrecht - Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen (nur 2. Tag)
20.11.2020
Berlin

15. Fachtagung Ausländerrecht (nur 1. Tag)

47
15. Fachtagung Ausländerrecht - Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen (nur 1. Tag)
19.11.2020
Berlin

Prüfung ORK100

48
Prüfung zum Kompaktkurs "Kernkompetenzen Ausländerrecht - berufliches Grundwissen für neue Mitarbeiter in den Ausländerbehörden"
02.07.2020
Berlin
Meine Merkliste
Ich habe 0 Veranstaltungen auf meine Merkliste gesetzt.