Fachseminar
Code SOG112

Grundlagen der Zielsteuerung im SGB II

Schwerpunkte

  • Grundlagen: rechtliche Grundlagen, Zielsteuerungssystem SGB II, Zielvereinbarungsprozess gemäß SGB II
  • Datengrundlagen und ihre Analyse: Prognosen zur wirtschaftlichen Entwicklung, Kennzahlensystem nach § 48a SGB II, interaktives Kennzahlentool, Arbeitsmarktmonitor, Statistiken der BA, Vergleichstypen
  • Einflussfaktoren und Wechselwirkungen ausgewählter Kennzahlen
  • Maßnahmen zur Beeinflussung der Kennzahlen

Um die Leistungsfähigkeit der Jobcenter zu fördern, hat der Gesetzgeber ein bundeseinheitliches Kennzahlensystem entwickelt, das Grundlage eines komplexen Zielsteuerungssystems ist. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das Rüstzeug zum Umgang mit dem Themenkomplex Zielsteuerung in einem Jobcenter. Es werden zunächst die Grundlagen und Zusammenhänge dargestellt, sodass Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich sind. Gemeinsam wird dann erarbeitet, wie ambitionierte (und zu schaffende) Ziele im SGB II vereinbart werden und wie man sie nachhält. Die Teilnehmer lernen, welche Daten zur Verfügung stehen und welche Aussagen hieraus zum Leistungsstand des Jobcenters zu ziehen sind. Es geht primär um einen praktischen Mehrwert für die tägliche Arbeit. Daher wird aufgezeigt, mit welchen konkreten Maßnahmen (Hebel) die Zielerreichung positiv beeinflusst werden kann. Aktuelle Problemstellungen können bis zwei Wochen vor Seminarbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e. V. eingereicht werden, um sie in den Seminarverlauf zu integrieren.

Mitarbeiter und insbesondere (neue) Führungskräfte in den Jobcentern, neu eingesetzte Controller, Mitarbeiter des kommunalen Beteiligungsmanagements

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

28.11.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.11.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
anmelden
23.03.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.03.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden
23.11.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
24.11.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in