Code

Themenbereich: EDV-Seminare

Zeitmanagement mit MS Office 2013 Neu

Schwerpunkte

  • Verschiedene Zeitmanagement-Ansätze, aktuelle Trends für die Umsetzung mit verschiedenen Office-Programmen
  • Neuerungen in den Office-Programmen im Überblick und im Einzelnen
  • Intelligente Dokumente, z. B. Excel- Dateien, die alleine rechnen oder Fragebögen in Word
  • Kompatibilität verschiedener Dateiformate, Datenaustausch
  • Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten
  • Schnellzugriff, Abkürzungen und Tastaturbefehle, den Zugriff auf häufig benutzte Dokumente und Anwendungen personalisieren
  • Datenaustausch innerhalb von Office: Excel-Tabelle in Word, Word-Tabelle in PowerPoint etc.
  • Hilfe - online und offline - und weiterführende Literatur

Die Anforderungen im Arbeitsprozess steigen stetig. Leitende Mitarbeiter und Angestellte von Behörden und Unternehmen stehen deshalb täglich vor der Herausforderung, die ihnen übertragenen Aufgaben nach Prioritäten zu ordnen. Dieses zweitägige Spezialseminar führt zunächst in verschiedene Zeitmanagement-Ansätze ein, anschließend dreht es sich um Strategien, wie man auch bei Störungen aller Art das Wesentliche im Blick behalten kann. Zudem lernen die Seminarteilnehmer, wie schnell eigene Vorlagen in Word und Excel 2013 für ihr Zeitmanagement erstellt werden können und welche Potenziale MS Outlook für das Aufgabenmanagement bietet (Master Your Now/ Michael Linenberger). Darüber hinaus behandelt das Seminar MS Office-Funktionen, die geeignet sind, langfristig effizienter mit der Software zu arbeiten. Es wird mit Office 2013 gearbeitet, aber es gibt viele Querverweise zu älteren und der aktuellsten Programmversion. Dieses Seminar wird in Kooperation mit der ABT gGmbH durchgeführt.

Angestellte und Mitarbeiter von Behörden und Unternehmen mit eigener Verantwortung für ihr Zeitbudget

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

27.02.2018 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.02.2018 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
11.07.2018 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.07.2018 (Do)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse Anfrageformular


Absender/in