Fachseminar
Code WGA273
Themenbereich: Wohngeldrecht

Aufhebung, Rückforderung und Rückerlangung von Wohngeldleistungen Neu

Inhouse-Schulung buchen

Schwerpunkte

  • Methodische Grundlagen:
    • Ermessen und Beurteilungsspielräume
    • Rechts- und Tatfragen
  • Vorläufige Zahlungseinstellung
  • Aufklärung des Sachverhalts durch amtliche Ermittlungen:
    • Art und Umfang der amtlichen Ermittlungen
    • Auskunfts-, Angabe- und Mitwirkungspflichten der Haushaltsmitglieder, Arbeitgeber und Geldinstitute
    • Durchsetzung der Auskunftspflicht und Folgen fehlender Mitwirkung
    • Amtshilfe
  • Verlust des Wohngeldanspruchs:
    • Rücknahme nach § 45 SGB X
    • Aufhebung und Neuentscheidung von Amts wegen nach § 27 Abs. 2 WoGG
    • Feststellung der Unwirksamkeit nach § 28 Abs. 1 und 3 WoGG
    • Aufhebung nach § 28 Abs. 2 WoGG
  • Rückforderung zu erstattenden Wohngelds:
    • Rückforderung nach § 50 Abs. 1 SGB X
    • Rückforderung nach § 50 Abs. 2 SGB X

Ziel des Seminars ist die Vorstellung der wichtigsten Verfahrensvorschriften des SGB I, SGB X und des WoGG mit Blick auf die Aufhebung, Rückforderung und Rückerlangung von Wohngeldleistungen. Die zügige Bearbeitung von Hinweisen auf überzahltes Wohngeld, z. B. aufgrund eines Weiterleistungsantrags oder durch den automatisierten Datenabgleich, erfordert sichere Kenntnisse des Sozialverwaltungsverfahrensrechts und diverser wohngeldgesetzlicher Spezialvorschriften. Ein Schwerpunkt liegt bei der nachträglichen Überprüfung von Bewilligungen aufgrund von Anhaltspunkten für einen rechtswidrigen Wohngeldbezug. Gleichzeitig werden methodische Grundlagen vermittelt, um die selbstständige Entscheidungsfindung in Einzelfällen zu erleichtern. Der Austausch praktischer Erfahrungen rundet dieses Seminar ab.

Mitarbeiter sowie Leitungen von Wohngeldbehörden, einschließlich Fachaufsichtsbehörden, Widerspruchsbehörden und Rechnungsprüfungsbehörden

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108

Termine

22.06.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden
06.10.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
265,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in