Fachseminar
Code JUE004N
Themenbereich: Jugendhilfe

Inobhutnahme unbegleiteter minderjähriger Ausländer (UMA) - ein wichtiges Arbeitsfeld für die Wirtschaftliche Jugendhilfe

Schwerpunkte

  • Die Regelungen der örtlichen Zuständigkeit nach § 88a SGB VIII
  • Die Abgrenzung zu den weiterhin geltenden und zunehmend bedeutsamer werdenden Regelungen des § 86 SGB VIII
  • Das Kostenerstattungsverfahren nach § 89d SGB VIII - insbesondere:
    • die Voraussetzungen der Kostenerstattung bei Inobhutnahmen
    • die korrekte Durchführung der Altersbestimmung
    • die zusätzlichen Voraussetzungen des § 41 SGB VIII für die Weitergewährung von Hilfen an mittlerweile volljährig gewordene Ausländer
    • die Abgrenzung zu weiteren Kostenerstattungsregelungen (insbesondere § 89 ff SGB VIII)
  • Die Abgrenzung zu weiteren Kostenerstattungsregelungen (insb. § 89 ff. SGB VIII)
  • Die Inanspruchnahme von anderen sozialen Leistungen für unbegleitete minderjährige und volljährig gewordene Ausländer
  • Weitere, für die wirtschaftliche Jugendhilfe bedeutsame Entscheidungen der letzten Jahre hinsichtlich der örtlichen Zuständigkeit und Kostenerstattung für UMA

Die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen und volljährig gewordenen Ausländern (soweit diese noch Hilfen nach § 41 SGB VIII erhalten) ist auch weiterhin ein eigenständiges und bedeutsames Arbeitsfeld der Jugendämter. In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen für diese Arbeit und die Voraussetzungen für die Erstattung der hierfür aufgewendeten Kosten besprochen.

Fachkräfte der Wirtschaftlichen Jugendhilfe in den Jugendämtern, die mit den Hilfen für unbegleitete Minderjährige befasst sind und alle Fachkräfte, die ihre Rechtskenntnisse in diesem, für die Tätigkeit in den Jugendämtern derzeit sehr bedeutsamen Arbeitsfeld aktualisieren und erweitern wollen

SGB VIII, SGB X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anja Miatke gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-108

Termine

23.09.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Düsseldorf
 
anmelden
09.12.2019 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
240,00 €
Frankfurt am Main
 
anmelden
20.04.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
Berlin
 
anmelden
22.07.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
Düsseldorf
 
anmelden
16.12.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
Frankfurt am Main
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in