Workshop
Code KVR017

Wahlvorbereitung und -durchführung - Rechtsfragen im Zusammenhang mit den Aufgaben der Wahlausschüsse und Wahlbehörden Neu

Schwerpunkte

  • Bekanntmachungen und Bekanntmachungspflichten - was ist zwingend notwendig und was ist zweckmäßig?
  • Zusammensetzung und Berufung der Wahlorgane
  • Einteilung der Wahlgebiete und Umgang mit Entscheidungen politischer Gremien
  • Beschaffung von Wahldokumenten (Vordrucke kontra eigene Dokumente, wann ausgeschrieben werden muss und wann nicht)
  • Passives und aktives Wahlrecht und damit im Zusammenhang stehende melderechtliche Fragen
  • Feststellung der Wahlberechtigung, insbesondere für Unionsbürger und im Ausland lebende Deutsche
  • Umgang mit Anträgen und Rechtsbehelfen zum Wählerverzeichnis
  • Wahlwerbung unter Berücksichtigung von Parteiengesetz und örtlichen Satzungen, Erstellen von Einzel- und Allgemeinverfügungen
  • Organisation der Briefwahl
  • Einspruchsverfahren und deren Rechtsfolgen

In jedem Jahr finden bundesweit Wahlen statt. In dem Workshop werden immer wiederkehrende Sachverhalte und Fragestellungen aus der Praxis der Wahlausschüsse und Wahlbehörden besprochen und rechtlich anhand der jeweiligen wahlrechtlichen Vorschrift bewertet. Ziel des Workshops ist es, bei den durchführenden Wahlorganen zu rechtssicheren Auskünften und rechtssicherem Handeln sowie einwandfreien Entscheidungen beizutragen. Die Teilnehmer sind ausdrücklich aufgefordert, bis 4 Wochen vor dem Workshop Problemstellungen und Fragen zu thematisieren und beim Kommunalen Bildungswerk e. V. einzureichen. Im Workshop werden hierfür praxisorientierte Lösungen und Handlungsalternativen erarbeitet.

Mitglieder von Wahlausschüssen und und Mitarbeiter von Wahlbehörden

Europawahlgesetz, Europawahlordnung, Bundeswahlordnung, Kommunalwahlgesetze und -verordnungen des jeweiligen Bundeslandes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

03.03.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
Berlin
 
anmelden
02.06.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
255,00 €
Hamburg
 
anmelden
19.10.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
235,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in