Workshop
Code FKB202A

Typgerecht verhandeln - vertiefendes Verhandlungstraining für Mitarbeiter und Führungskräfte in Verwaltungen und Unternehmen Neu

Schwerpunkte

  • Definition und Typologisierung von Wahrnehmungs-, Charakter- und Arbeitstypen nach dem DISG Persönlichkeitsprofil
  • Erkennen der dem Verhandlungspartner eigenen Personentypologie
  • Erarbeiten und Trainieren erfolgreicher Verhandlungsstrategien unter Berücksichtigung von Typologie und entsprechendem Kommunikationsstil des Verhandlungspartners
  • Reflexion des eigenes Verhandlungsverhaltens und Umgang mit Widerständen in schwierigen Verhandlungssituationen
  • Praxisbezogene Verhandlungsszenarien im Rollenspiel mit Video-Feedback

Dieser Workshop richtet sich an verhandlungserfahrene Personen, die im beruflichen Kontext mit herausfordernden Gesprächs- und Verhandlungssituationen konfrontiert sind und ihre diesbezüglichen Kompetenzen erweitern möchten. Aufbauend auf den Grundsätzen des Harvard-Konzeptes und einer psychologisch fundierten Beschreibung von Wahrnehmungs-, Charakter- und Arbeitstypen trainieren die Teilnehmenden dieses Workshops in Rollenspielen, unterschiedliche Verhandlungsprinzipien typgerecht anzuwenden. Ziel soll es sein, das eigene Verhandlungsrepertoire zu erweitern, um zu jedem Verhandlungspartner einen geeigneten Zugang und zu jeder Verhandlungssituation ein spezifisches Herangehen parat zu haben. Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Workshop sind entweder der Besuch der Seminare Code: FKB202 oder Code: FUE202 bzw. fundierte Erfahrungen in Verhandlungssituationen.

Verhandlungserfahrene Mitarbeiter und Führungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

27.02.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
28.02.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
17.08.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
18.08.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in