Fachseminar
Code STA080N

Systematische Einführung in die Umsatzsteuer der Städte und Gemeinden - wichtige Fragen der steuerlichen Praxis

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Bedeutung der Umsatzsteuer und Einordnung in das System der Steuern
  • Prinzip der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer)
  • Steuerbarkeit (u. a. Unternehmereigenschaft juristischer Personen des öffentlichen Rechts nach bisherigem und neuen Recht)
  • Steuerpflicht, Steuerbefreiungen, Verzicht auch Steuerbefreiungen
  • Ermittlung der Steuer
  • Entstehung der Steuer
  • Steuerschuldner (u. a. Steuerschuldnerschaft der jPöR als Empfänger von Leistungen im Rahmen des innergemeinschaftlichen Erwerbs und des Reverse- Charge- Verfahrens)
  • Vorsteuerabzug und Vorsteuerberichtigung
  • Verfahrensfragen

Sind Betriebe gewerblicher Art (BgA) vorhanden, so ist damit bei der juristischen Person des öffentlichen Rechts auch die Eigenschaft als umsatzsteuerliche Unternehmerin mit den sich daraus ergebenden steuerlichen Pflichten verbunden. Es ergeben sich aber auch Chancen, Entlastungen insbesondere bei Investitionen zu erzielen. Das Ziel des Seminars besteht darin, den Teilnehmern einen systematischen Einblick in den Aufbau und die Wirkungsweise des Umsatzsteuerrechts zu vermitteln und dies anhand von Praxisbeispielen zu verdeutlichen. In dem Seminar werden die aktuellen und gerade für die Kommunalverwaltung relevanten Aspekte ausführlich besprochen. Die Teilnehmer erhalten praktische Hinweise und Lösungsangebote. Insofern ist auch ausdrücklich erwünscht, dass sie ihre Fragestellungen in die Veranstaltung einbringen. Diese können bis zwei Wochen vor Seminarbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e. V. eingereicht werden. Zur Vertiefung der Thematik wird der Besuch des unmittelbar folgenden Aufbauseminars (Code: STA082A ) empfohlen.

Mitarbeiter der Fachbereiche Finanzen, der Rechnungsprüfungsämter und umsatzsteuerpflichtiger Betriebe. Das Seminar richtet sich vor allem an Mitarbeiter, die keine oder nur geringe Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht haben.

Umsatzsteuergesetz

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Josefine Oley gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 105

Termine

09.04.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.04.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
30.09.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
01.10.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in