Workshop
Code PEA425Z
Themenbereich: Personalwesen

Stellenbewertungen für Beschäftigte unter Berücksichtigung der relevanten Eingruppierungsregelungen im TVöD und der aktuellen BAG-Rechtsprechung Stellenbewertungsverfahren

Schwerpunkte

  • Zweifelsfragen bei der Auslegung von Tätigkeitsmerkmalen bzw. Stufenbeschreibungen
  • Diskussion der wesentlichen Schwierigkeiten aus Sicht der Teilnehmer
  • Typische Bewertungsfehler und wie man sie vermeidet
  • Bewertung ausgewählter Stellen

Bei der praktischen Arbeit der Stellenbewertung ergeben sich häufig Probleme und Fragen zu Einzelfällen, zur Vorgehensweise etc. Inhalt dieses Workshops ist es, sich mit solchen Problemen der Bewerter aus der Verwaltungspraxis auseinanderzusetzen, und zwar auf der Basis des relevanten Tarifrechts und der aktuellen BAG-Rechtsprechung für die Eingruppierung der Beschäftigten sowie der Methodik aktueller Stellenbewertungsverfahren. Zudem können Erfahrungen und Meinungen zu schwierigen Fällen ausgetauscht werden. Um die Workshopatmosphäre zu fördern, wird überwiegend in Arbeitsgruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl gearbeitet. Die praktischen Übungen werden mit Beispielen durchgeführt, die der täglichen Arbeitspraxis der Stellenbewertung entnommen sind. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Fälle aus der eigenen Praxis, die aus Gründen des Datenschutzes zu anonymisieren sind, bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn beim Kommunalen Bildungswerk e. V. einzureichen.

Personal- und Hauptamtsleiter oder deren Stellvertreter, Leiter und deren Stellvertreter aus den Fachämtern; Mitglieder von Bewertungskommissionen sowie Mitarbeiter, die mit Bewertungsfragen beschäftigt sind; Personalräte; freie Träger, die sich tarifrechtlich an den öffentlichen Dienst anlehnen. Die Teilnahme an den Seminaren Code: PEA400N und/oder Code: PEA420N bzw. entsprechendes Fachwissen wird vorausgesetzt

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

24.10.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
25.10.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
330,00 €
Berlin
 
anmelden
06.04.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
07.04.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Hamburg
 
anmelden
14.09.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.09.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in