Spezialseminar
Code PEA057
Themenbereich: Personalwesen

Entgeltordnung TV-L: Aktuelle Änderungen aus der Tarifeinigung 2019 - Vertiefung in der Eingruppierungspraxis Neu

Schwerpunkte

  • Eingruppierungsgrundsätze in §§ 12, 13 TV-L :
    • Tarifautomatik
    • auszuübende Tätigkeit
    • Bildung Arbeitsvorgänge, Zusammenhangstätigkeiten
  • Vorbemerkungen zur Entgeltordnung - einschl. Neuerungen aus der Tarifeinigung 2019 (z. B. Hochschulbildung, Berufsausbildung)
  • Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst
  • Zunehmende Bedeutung von Ausbildungsanforderungen, Tätigkeitsmerkmale mit Ausbildungsbezug, Funktionsmerkmale, Tätigkeitsmerkmale mit Bezug zur abgeschl. Hochschulbildung
  • Auswirkungen der neuen Tätigkeitsmerkmale und Definitionen
  • Überblick über ausgewählte Tätigkeitsmerkmale für bestimmte Beschäftigtengruppen (z.B. techn. Berufe, neue Tätigkeitsmerkmale für die Informationstechnik)
  • Ausgewählte Fragen aus der Überleitung in die neuen Tätigkeitsmerkmale der Entgeltordnung

Die aktuelle Eingruppierung für den Bereich der Länder wird unter Berücksichtigung der Aktualisierungen durch die Engeltordnung TV-L 2019 in vertiefender Weise dargestellt. U.a. wird ein Überblick über ausgewählte bekannte, aber vor allem neue sowie angepasste Tätigkeitsmerkmale und die Überleitungsregelungen gegeben. Den Seminarteilnehmern wird Gelegenheit zum Austausch sowie zum Einbringen ihrer praktischen Fragestellungen geboten.

Zielgruppe Personalverantwortliche, Personalsachbearbeiter, Personalvertreter, sonstige mit der Thematik befasste Personen mit Vorkenntnissen, die mit der Eingruppierung nach der neuen Entgeltordnungen TVöD-VKA befasst sind

TV-L (einschl. aktuelle Entgeltordnung), TVÜ-Länder

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

05.03.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in