Workshop
Code FKB178

Teamentwicklung - Workshop für die gelingende Arbeit in und mit Teams

Schwerpunkte

  • Teamcheck: Kooperation
  • Gute Teamkultur entwickeln - Verbesserung der Teamzusammenarbeit
  • Der „kleine“ Unterschied - wie Gruppen zu echten Teams werden
  • Konflikte im Team bearbeiten:
    • Ruhe bewahren
    • Analyse
    • Lösung
  • Das Seerosenmodell zur Veranschaulichung von Gruppenprozessen: Verhalten, Haltungen, Werte und Normen als Ebenen, die unser Verhalten in Teams verdeutlichen
  • Die vier Phasen der Teamentwicklung
  • Motivieren - Teilhaben - Mobilisieren (M-T-M Führungsmaxime) für Teamentwicklung
  • Kommunikations- und Koordinationsregeln: Tower of Power und Eier-können-fliegen

Gut funktionierende Teams sind ein Merkmal gelungener Führung. In diesem Teamentwicklungs-Workshop lernen die Teilnehmer anhand von Methoden und Modellen, Ziele, Zuständigkeiten, Abläufe und Strukturen in Teams zu klären, bestehende Konflikte zu bearbeiten und künftige zu vermeiden. Die Erfahrung zeigt: Sobald diese Kernthemen erfolgreich bearbeitet sind, minimieren sich bestehende Reibungen signifikant, es erhöht sich die Leistungsfähigkeit des Einzelnen, und die Motivation im Team steigt entsprechend. Vor diesem Hintergrund wird dargestellt, welche Rahmenbedingungen Mitarbeiter brauchen, um möglichst selbstständig und gleichmäßig Höchstleistungen erbringen zu können, und es wird aufgezeigt, wie diese Rahmenbedingungen geschaffen werden können.

Führungskräfte mit Erfahrung und Nachwuchsführungskräfte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Termine

05.03.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
06.03.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden
03.09.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
04.09.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
435,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in