Workshop
Code FKB172R

"Retrospektiven" als Tool zur Teamentwicklung Neu

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Herkunft der Retrospektive aus dem agilen Framework "Scrum"
  • Grundlagen der Teamentwicklung
  • Die Retrospektive als wichtiges Team- und Kulturentwicklungs-Tool
  • Dauer, Ablauf und Intervall eines Retrospektiven-Meetings
  • Wichtige Regeln und Werte für eine Retrospektive
  • Die 5 Phasen einer Retrospektive
  • Methodenkoffer für die Gestaltung der 5 Phasen
  • Tipps für die Moderation einer Retrospektive inkl. Einsatz digitaler Tools
  • Herausforderungen in der Praxis

Die Selbstorganisation von Teams wird mit zunehmender Komplexität der Arbeitswelt immer wichtiger und anspruchsvoller. Um als Team (auch über Distanz) gut funktionieren zu können, empfiehlt es sich, dass die Mitglieder des Teams regelmäßig in die (jüngste) Vergangenheit blicken und gemeinsam erreichte Erfolge und gemachte Fehler reflektieren. Hierüber lassen sich Motivation und Leistungsfähigkeit des Teams steigern und die Teamkultur positiv beeinflussen. Die „Retrospektive“ ist ein in der Praxis bewährtes Tool, das diesen kontinuierlichen Lern- und Entwicklungsprozess eines Teams systematisch steuert. Ziel des Workshops ist es, Ablauf und Methodik der Retrospektive zu erlernen, um in der Lage zu sein, eine Retrospektive im eigenen Berufsumfeld selbstständig planen und durchführen zu können und dabei auf eventuelle Herausforderungen vorbereitet zu sein.

Führungskräfte, Organisationsentwickler:innen, Personalentwickler:innen, Scrum Master, interessierte Beschäftigte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Termine

03.08.2022 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
325,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
17.11.2022 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
325,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden
21.06.2023 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
325,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in