Spezialseminar
Code

Übergabe-, Altenteils- und Schenkungsverträge - Vertiefung

Schwerpunkte

  • Einzelfragen zur Begründung, Ausgestaltung, Löschung und Bewertung von Wohnungsrechten; Pflege- und Verpflegungsversprechen
  • Ansprüche bei Leistungsstörungen: Schadensersatz-, Aufwendungsersatz- und Herausgabeansprüche
  • Besonderheiten bei „echten Altenteilsverträgen“ im Sinne von Art. 96 EGBGB nach landesrechtlichen Ausführungsgesetzen - AGBGB
  • Rückabwicklung von Übergabeverträgen: Vertragsänderungen, Kündigungen, Verzicht auf Leistungsabreden, Löschung von Grundbucheintragungen
  • Herausgabeansprüche aus Schenkungsrecht: Einzelfragen zur Kapitalisierung von Leistungsversprechen
  • Verfahrensrechtliche Fragen von der Überleitung bis zur gerichtlichen Geltendmachung der verschiedenen Anspruchsgruppen
  • Rechtsprechung und Literatur

Noch nie zuvor erfolgten rechtsgeschäftliche (vertragliche) Vermögensübertragungen derart häufig, wie in den letzten Jahren. Zunehmend übergeben künftige Erblasser ihr Vermögen schon zu Lebzeiten an ihre Kinder oder andere Rechtsnachfolger. Übergabe-, Altenteils- und Schenkungsverträge mit immer schwierigeren Einzelregelungen haben Hochkonjunktur. Diese Tendenz wirkt sich auch auf die Arbeit in den Sozialleistungsbehörden nach SGB II und SGB XII aus. Die auftretenden Rechtsfragen sind komplex und verlangen nach Lösungen. In der Verwaltungspraxis zeigen sich immer wieder neue Problemstellungen, die einen vertiefenden Schulungsbedarf für die Mitarbeiter notwendig machen. Daher wird über das bewährte Grundlagenseminar hinaus ein Vertiefungsseminar zu speziellen Themen- und Konfliktpunkten angeboten. Die Teilnahme an dem Grundlagenseminar Code: SOD060 ist zum Verständnis des Vertiefungsseminars hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.

Mitarbeiter der Sozialämter und Sozialabteilungen der Landkreise, Städte und Gemeinden, der überörtlichen Sozialhilfeträger und der Jobcenter nach SGB II

BGB, ZPO, AGBGB der Länder, SGB I, SGB II und SGB XII, Taschenrechner

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

13.05.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
14.05.2019 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
15.05.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden