Spezialseminar
Code SOA036N

Die Ausgestaltung wirkungsorientierter Leistungs- und Finanzierungsvereinbarungen zwischen öffentlichen und freien Trägern im Bereich der ambulanten Dienste nach § 75 Abs. 3 SGB XII

Schwerpunkte

  • Die Leistungsvereinbarung gemäß §§ 75 Abs. 3 Ziff. 1, 76 Abs. 1 SGV XII:
    • formelle Anforderungen
    • notwendiger Inhalt
    • Vertragstyp
    • Störungen in der Vertragsabwicklung
  • Die Vergütungsvereinbarung gemäß §§ 75 Abs. 3 Ziff. 2, 76 Abs. 2 SGB XII:
    • Grundpauschalen
    • Maßnahmepauschalen
    • Investitionsbetrag
    • praktisches Vorgehen bei der Erhöhung
    • Rückforderungsansprüche
  • Die Prüfungsvereinbarung gemäß §§ 75 Abs. 3 Ziff. 3, 76 Abs. 3 SGB XII:
    • Grundsatz der Wirtschaftlichkeit
    • Qualitätssicherung
    • Verfahren zur Überprüfung
    • Publizität der Prüfungsergebnisse
    • Zusammenarbeit mit anderen Beteiligten

Der Träger der Sozialhilfe soll zur Erfüllung seiner Aufgaben keine neuen Einrichtungen schaffen, sondern die bestehenden nutzen und mit ihnen im Rahmen der stationären oder ambulanten Hilfe Vereinbarungen schließen. Im Seminar wird diese Aufgabenzuweisung in § 75 Abs. 3 SGB XII aufgegriffen und anhand von Beispielen werden die rechtlichen Voraussetzungen und die notwendige inhaltliche Gestaltung solcher Vereinbarungen erläutert. Die 2017 auf der Basis des BTHG bereits in Kraft getretenen Gesetzesänderungen werden berücksichtigt. Die Gesetzeslage ab dem 01.01.2018 wird einbezogen. Hingewiesen wird auf den Workshop Code: SOA036W sowie auf die Seminarreihe zu den Pflegesatz- und Entgeltverhandlungen im SGB XII-Bereich (Code: SOC055).

Alle Interessenten, die im Rahmen der Sozialhilfe mit dem Abschluss bzw. mit der Abwicklung von Verträgen nach § 75 Abs. 3 SGB XII befasst sind

SGB XII, SGB X, BGB

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

15.06.2020 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
16.06.2020 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
360,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in