Fachseminar
Code SOB024

Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung nach den Kapiteln 3 und 4 SGB XII

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Abgrenzung der den Lebensunterhalt sichernden Leistungen zwischen SGB II und XII
  • Feststellung der Erwerbsminderung nach § 45 SGB XII
  • Grundsätze der Sozialhilfe und ihr Einfluss auf die Kapitel 3 und 4 SGB XII
  • Darlehen zur Lösung des Erstrentenproblems nach § 37a SGB XII
  • Bedarfsermittlung nach den Kapiteln 3 und 4 SGB XII:
    • Kosten der Unterkunft und Heizung unter Berücksichtigung des neuen § 42a SGB XII
    • Mehrbedarfe
    • einmalige Bedarfe
  • Vorläufige Bewilligung von Leistungen im 4. Kapitel SGB XII nach § 44a SGB XII
  • Frage des Auslandaufenthalts nach dem neuen § 41a SGB XII
  • Einsatz des eigenen Einkommens und Vermögens:
    • Abgrenzung von Einkommen und Vermögen
    • Einkommensbereinigung
    • geschütztes Vermögen
    • Einsatzmodalitäten
    • Anrechnung einmaliger Einnahmen und privilegiertes Einkommen
  • Einsatz des Einkommens und Vermögens anderer Personen (Einsatzgemeinschaften):
    • Ehegatten
    • Eltern
    • Lebenspartner
    • Partner in eheähnlichen Gemeinschaften
  • Ausschluss und Einschränkung von Leistungen
  • Berechnungsbeispiele für unterschiedliche Bedarfs-/Lebenssituationen

Die Grundsicherung für alte und dauerhaft voll erwerbsgeminderte Menschen dient, neben der Hilfe zum Lebensunterhalt, der Sicherung der soziokulturellen Bedürfnisse. Ziel des Seminars ist es, die Leistungsvoraussetzungen und den Leistungsumfang der beiden Kapitel des SGB XII darzustellen, eventuell vorhandene Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis aufzuarbeiten sowie die einschlägige Rechtsprechung vorzustellen und zu erläutern. Formaljuristisch vertretbare und praxistaugliche Lösungshinweise werden angeboten. Die Rechtsänderungen aus 2017 werden thematisch bei den jeweiligen Schwerpunkten berücksichtigt.

Mitarbeiter von örtlichen Trägern der Sozialhilfe und von Jobcentern, von Rechnungsprüfungsämtern und von Rechnungshöfen; sonstige Interessenten

SGB II, SGB XII

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

04.10.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.10.2018 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
12.02.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
13.02.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
01.08.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
02.08.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
02.12.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
03.12.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden