Workshop
Code JUF103-4
Themenbereich: Jugendhilfe

Entgeltverhandlungen im SGB VIII-Bereich - Verhandlungsprozedere und praktische Fälle

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Moderierter fachlicher Austausch besonderer Problemstellungen im Verhandlungsprozedere
  • Interkommunale Zusammenarbeit
  • Erfahrungsaustausch rund um das Verhandlungsgeschehen
  • Stärkung der eigenen Verhandlungskompetenz

Zum Abschluss der Seminarreihe wird in diesem Workshop die Möglichkeit zu einem intensiven fachlichen Austausch geboten. Besondere Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis, auch mit Bezug auf das Inkrafttreten des BTHG, werden im Kreis der Teilnehmer diskutiert und vom Dozenten moderiert und fachlich begleitet. Die Teilnehmer stellen dabei eigene Themen vor und beteiligen sich aktiv an der Diskussion von Problemstellungen. Der Workshop stellt keine Rechtsberatung im Sinne des Rechtsdienstleistungsgesetzes dar. (Dies ist ein Modul der Seminarreihe Code: JUF103 .)

Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, die regelmäßig mit den Verhandlungen nach dem SGB VIII beauftragt sind. Die im Fachseminar (Code: JUF103-1 ) vermittelten Kenntnisse werden vorausgesetzt. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen für den Gesamtkurs vorrangig berücksichtigt werden.

Eigene Fälle aus der Praxis, SGB VIII, zugehörige Kommentare (wenn vorhanden), Landesrahmenvertrag, weitere Verordnungen über Entgeltverhandlungen, Musterkalkulationen, Taschenrechner oder Laptop

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

05.04.2019 (Fr)
09:00 bis 15:30 Uhr
265,00 €
Nürnberg
 

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular

* Der Themenwunsch/Seminarcode muss angegeben werden

Absender/in

* Der organisatorische Ansprechpartner muss angegeben werden
* Die Firma muss angegeben werden
* Die Straße muss angegeben werden
* Die Postleitzahl muss angegeben werden
* Der Ort muss angegeben werden
* Die Telefonnummer muss angegeben werden
* Die E-Mail-Adresse muss angegeben werden