Fachseminar
Code SOC127
Themenbereich: BTHG/SGB IX

Einkommensermittlung nach § 135 SGB IX (unter Berücksichtigung des EStG) - der Begriff des Einkommens in der Eingliederungshilfe Neu

Schwerpunkte

  • Geeignete und notwendige Auskünfte und Belege
  • Übersicht zur Ermittlung der Einkünfte im EStG
  • Unterscheidung zwischen Gewinneinkünften und Überschusseinkünften
  • Die Einkünfte aus den sieben Einkunftsarten im Einzelnen
  • Werbungskosten bei den Überschusseinkünften, insbesondere bei nichtselbstständiger Arbeit
  • Einkünfte aus Renten
  • Auswertung von Einkommensteuerbescheiden
  • Steuerfreie Einnahmen nach § 3 und § 3b EStG
  • Nicht steuerbare Einnahmen
  • Erhebliche Abweichung nach § 135 Abs. 2 SGB IX
  • Einkommensgrenzen nach § 136 SGB IX

Ziel des Seminars ist es, anhand von Fallbeispielen aus der Praxis die Einkommensermittlung nach § 135 SGB IX zu erarbeiten. Durch die Regelungen des BTHG ist die Eingliederungshilfe zum Bestandteil des SGB IX geworden. Damit haben sich auch Änderungen für den Einkommenseinsatz ergeben. Aufgrund der Einkommensgrenzen nach § 136 SGB IX wird ein Eigenbeitrag relativ selten zu erheben sein. Gleichwohl sind sichere Kenntnisse für die Praxis und im Konktakt mit den Leistungsberechtigten erforderlich. Maßgeblich für die Ermittlung des Beitrags zu den Aufwendungen der Eingliederungshilfe aus dem Einkommen des Leistungsberechtigten ist grundsätzlich die Summe der Einkünfte des Vorvorjahres nach dem Einkommensteuergesetz. Der Begriffs des Vermögens ist in § 139 SGB IX geregelt. Auf diese Thematik wird im Rahmen dieses Seminars nicht eingegangen. Hinsichtlich des Schonvermögens nach § 90 Abs. 2 Nr. 1 bis 8 SGB XII wird auf das Seminar Code: SOD020K „Der Einsatz von Einkommen und Vermögen in der Sozialhilfe nach SGB XII“ verwiesen.

Fachkräfte aus dem Bereich Eingliederungshilfe. Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen in der Eingliederungshilfe sollten vorhanden sein.

§§ 135 f. SGB IX, EStG (Auszug).

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

04.08.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
17.11.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden
04.03.2021 (Do)
10:00 bis 16:30 Uhr
245,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in