Fachseminar
Code SOA186

Grundlagen des Sozialdatenschutzes - ein Seminar für Vermittler/Fallmanager im SGB II (unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuregelungen)

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Allgemeines zum Datenschutz (Historie, aktuelle Lage, EU-DSGVO); Wo stehen die Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen oder zugelassene Träger)?
  • Gesetzliche Grundlagen und Begrifflichkeiten des Sozialdatenschutzes
  • Datengeheimnis, Sozialgeheimnis, Sozialdatenschutz
  • Amtsermittlungsgrundsatz und Sozialdatenschutz - ein Widerspruch?
  • Vermittlungsprogramme - was darf gespeichert werden, was nicht?
  • Grundsätze des Sozialdatenschutzes (Erforderlichkeit, Ersterhebung, Zweckbindung), Erforderlichkeit und Ersterhebung in der Vermittlung und im Fallmanagement
  • Rechte des Betroffenen
  • Übermitteln von Sozialdaten - auf Anfragen Dritter und initiativ
  • Datenschutzbestimmungen im SGB II
  • Grenzen der Zulässigkeit und Konsequenzen von Rechtsverstößen
  • Elektonische Akte und Sozialdatenschutz, ein Wiederspruch?

Neben den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Sozialdatenschutz und den Neuregelungen durch die EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) werden im Seminar speziell für die Mitarbeiter im Bereich Fallmanagement typische Fallgestaltungen aus dem Vermittlungsbereich thematisiert, die im Zusammenhang mit dem Vermittlungsprogramm und der Erfassung von Sozialdaten darin auftreten. Es wird herausgearbeitet, was wo und wie erfasst werden darf und was nicht. Anhand praktischer Beispiele und Sachverhalte, die die Teilnehmer selbst lösen, und nachfolgender Ergebnisbesprechung wird das Erlernte veranschaulicht und gefestigt. Ziel ist es, die richtige Herangehensweise an datenschutzrechtliche Fragestellungen zu verstehen und damit einen entsprechenden Lösungsansatz zu finden.

Mitarbeiter aus Jobcentern, die im Bereich Vermittlung/Fallmanagement tätig sind

SGB I, SGB II, SGB X

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

04.03.2019 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
05.03.2019 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in