Fachseminar
Code SOA065

Methoden systemischer Beratung für Arbeitsvermittler und Fallmanager in den Jobcentern Neu

Schwerpunkte

  • Theoretische Grundlagen und Reflexion der Beraterrolle:
    • Konstruktivismus und systemische Grundhaltung
    • Ressourcen- und Lösungsorientierung als Paradigma
    • Beratungsziele, Setting und Erfolgsfaktoren der Beratung
    • Übertragungs- und Gegenübertragungsprozesse
  • Förderung der systemeigenen Ressourcen:
    • Glaubenssätze und die Wirkung von Metaphern
    • Generalisierungen konkretisieren lassen
    • Bedeutungen und Bewertungen von Verhalten erfragen
    • positive Konnotation und Technik des Spiegelns
    • Stärken unterstützen und Lösungen erproben
  • Erarbeitung und Überprüfung von Zielen:
    • Zielfindungsprozesse initiieren und SMART formulieren
    • Ressourcen finden, entwickeln oder ggf. bereitstellen
    • Handlungsschritte planen und Zielerreichung überprüfen
  • Systemische Fragetechniken:
    • Unterschied von problem-, ziel- und lösungsorientierten Fragen
    • nach Unterschieden und Ausnahmen fragen
    • hypothetische Fragen und Einsatz der Wunderfrage
    • zirkuläre Fragen (das soziale Umfeld mit einbeziehen)
    • Fragen zur Veränderung der Bedeutungsgebung (Umdeutung)
    • Skalierungsfragen und ungewöhnliche Fragen

Ziel des Seminars ist es, den Beratungsalltag gemeinsam mit erfahrenen Mitarbeitern der Jobcenter zu reflektieren und das Repertoire der eigenen Beratungsmethoden zu erweitern. In Beratungssituationen geht es darum, gemeinsam mit den Kunden der Jobcenter Zielfindungsprozesse einzuleiten, für auftretende Probleme eine akzeptierte Lösung als hilfreiche Variante des weiteren Vorgehens zu erarbeiten und die vom Kunden selbst geplanten Veränderungen innerhalb der gesetzlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Beschäftigungsförderung umzusetzen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation ist die Gestaltung eines kooperativen Prozesses, in dem der individuelle Veränderungs- und Unterstützungsbedarf erhoben, festgefahrene Überzeugungen und Verhaltensweisen des Kunden aufgenommen und mit Hilfe von Methoden der systemischen Beratung in erreichbare Handlungsmöglichkeiten umgewandelt werden. Jeder Schritt im Beratungsprozess dient dem Ziel, einer nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt einen Schritt näher zu kommen.

Arbeitsvermittler und Fallmanager in Jobcentern

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32

Termine

25.11.2020 (Mi)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.11.2020 (Do)
08:00 bis 15:30 Uhr
27.11.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
540,00 €
anmelden
14.06.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
15.06.2021 (Di)
08:00 bis 15:30 Uhr
16.06.2021 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
540,00 €
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung buchen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in