Spezialseminar
Code SOA010X

SGB I und SGB X - notwendige Voraussetzungen zur Umsetzung von SGB II und XII in der Praxis

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Das SGB I:
    • gemeinsame Vorschriften für alle Sozialleistungsbereiche (Handlungsfähigkeit, gewöhnlicher Aufenthalt, Sozialgeheimnis u. v. m.)
    • Grundsätze des Leistungsrechts (Rechtsanspruch, Ermessen, Verzicht)
    • Mitwirkungspflichten und Folgen fehlender Mitwirkung
    • Vorlage von Beweismitteln (Kontoauszüge)
    • Wer ist zur Mitwirkung verpflichtet? Vorschussregelung in der Spezialnorm des § 42a SGB II in Abgrenzung zu § 42 SGB I
  • Das SGB X:
    • Verfahrensgrundsätze (Besorgnis der Befangenheit, Amtsermittlung, Beweismittel u. v. m.)
    • Fristen, Termine, Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand
    • Definition des Verwaltungsaktes
    • Zustandekommen des Verwaltungsaktes
    • Bekanntgabe des Verwaltungsaktes
    • Rechtsbehelfsbelehrung
    • Aufhebung und Rücknahme von Verwaltungsakten (§§ 44, 45, 48 SGB X)
    • öffentlich-rechtlicher Vertrag nach § 53 SGB X am Beispiel der Eingliederungsvereinbarung
    • Kostenfreiheit
    • Sozialdatenschutz
    • Erstattung der Leistungsträger untereinander

Ziel des Seminars ist es, praxisorientiert und anhand von Fallbeispielen die relevanten Vorschriften des SGB I und SGB X mit direktem Bezug auf das SGB II und XII zu vermitteln. Die aktuelle Rechtsprechung findet dabei Berücksichtigung. Im Bereich des SGB XII und insbesondere des SGB II sind häufig Beschäftigte ohne Vorkenntnisse im Verwaltungsrecht tätig. Sichere Kenntnisse des Leistungsrechts nach SGB II und XII bilden zwar die Grundlage ihres Handelns, um aber das Leistungsrecht umfassend umsetzen zu können, ist darüber hinaus ein fundiertes Fachwissen zum SGB I und SGB X notwendig. Auf das Seminar Code: SOA010H wird hingewiesen. Rechtliche Änderungen, die durch das geplante Bürgergeld bei diesem Seminar inhaltlich relevant sind, werden zusätzlich im Seminar je nach aktuellem Stand selbstverständlich berücksichtigt.

Beschäftigte, die in den Bereichen des SGB II und XII (3. und 4. Kapitel) tätig sind; weitere Interessierte. Grundkenntnisse des SGB II und XII werden vorausgesetzt.

SGB I, SGB X, SGB II, SGB XII

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Katrin Winkler gern zur Verfügung.

Termine

11.05.2023 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.05.2023 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
395,00 €
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als Firmenschulung durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in