Fachseminar
Code WEDVB050

Schulzeugnisse manipulationssicher durch (potenzielle) Arbeitgeber überprüfen - (wie) ist das möglich? Blockchain und Datenschutz als robuste Grundlagen für die Digitalisierung von Schulzeugnissen

Schwerpunkte

  • Besonderheiten der Blockchain-Technologie
  • Anwendungsfall bzgl. Blockchain und Digitalisierung von Zeugnissen
  • Grundlagen im Datenschutz, einschließlich Pseudonymisierung und Anonymisierung
  • Gemeinsamkeiten und scheinbare Widersprüche zwischen Blockchain und Datenschutz
  • Ansätze zur Umsetzung der Löschpflicht auf der Blockchain

Bildbearbeitungsprogramme machen es im Nu und ohne Spezialkenntnisse möglich: da wird aus einem „Nicht bestanden“ ein Zeugnis mit guten Noten. Wie sind solche Manipulationen erkennbar? „Blockchain“ ist das Zauberwort. Insbesondere im Bereich der Zeugniserstellung und -verwaltung an Schulen hat sich der Mehrwert der Blockchain-Technologie herauskristallisiert. Das Seminar erläutert, wie die Blockchain-Technologie im Einklang mit dem Datenschutz genutzt werden kann, um Dritten (z.B. potenziellen Arbeitgebern) digitalisierte Zeugnisse zum Zwecke der Verifizierung bereitzustellen. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e.V. und Kommunales Bildungswerk e.V.

Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Personalverwaltung, Organisation, IT-Administration/-Sicherheit. Personalvertretungen, Justiziariat, behördliche Datenschutzbeauftragte und Mitarbeiter in Schulen/Hochschulen und aus Schulverwaltungen und Prüfungsämtern

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

28.02.2022 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
03.06.2022 (Fr)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
26.09.2022 (Mo)
10:00 bis 11:30 Uhr
225,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in