Spezialseminar
Code PEA051
Themenbereich: Personalwesen

Caritas - Neueregelungen zu Dienstverhältnis und Rente Neu

Schwerpunkte

Teil 1

  • Erwerbsminderungsrenten und Anspruchsvoraussetzungen
  • Überblick: Verlängerung der Zurechnungszeit bei Renten ab 01.01.2019
  • Neuer § 18 AT AVR - Umsetzung der BAG-Rechtsprechung:
    • Die Regelungen im Detail
    • Ärzteversorgung - berufsunfähig statt erwerbsgemindert - Rechtsfolgen
  • Sonderfälle der Weiterbeschäftigung:
    • Übereinstimmung von Restleistungsvermögen und vertraglicher Arbeitszeit
    • Weiterbeschäftigung neben Rente wegen voller Erwerbsminderung
    • leidensgerechter Arbeitsplatz - neues Verfahren der DRV
    • besondere Rechte schwerbehinderter Beschäftigter

Teil 2

  • Altersrenten und Anspruchsvoraussetzungen
  • Neuer § 19 AT AVR:
    • Die Regelungen im Detail
    • Ärzteversorgung: Anhebung der Regelaltersgrenze
    • Rentenanspruch aus der Rentenversicherung neben der Ärzteversorgung?
    • Befreiung von der Versicherungspflicht in der Rentenversicherung
    • Ende des Dienstverhältnisses nach § 41 Satz3 SGB VI hinausschieben
    • Befristung eines neuen Dienstvertrages
  • Weiterbeschäftigung neben vorgezogener Altersrente:
    • Teilrente
    • Vollrente
  • Weiterbeschäftigung neben Regelaltersrente

Bislang waren die Vorschriften zum Ende des Dienstverhältnisses bzw. bei Renteneintritt vergleichbar mit den Regelungen für den öffentlichen Dienst. Zum 01.11.2018 bzw. 01.01.2019 hat die Caritas neue Wege beschritten und als erster großer Arbeitgeber die Rechtsprechung des BAG umgesetzt. Die neuen §§ 18, 19 AT AVR sehen zudem eine eigene Regelung für die Berufsständische Altersversorgung vor. Das Spezialseminar beinhaltet die Regelungen im Detail und verbindet sie mit den Erwerbsminderungsrenten und Altersrenten und beschreibt das neue Verwaltungsverfahren der Rentenversicherung zur Ermittlung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes neben einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung. Das Konzept sieht vor, dass das Seminar als Ganzes oder an einzelnen Tagen belegt werden kann.

Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeitervertreter, Schwerbehindertenvertreter der Caritas

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

31.03.2020 (Di)
10:00 bis 16:30 Uhr
01.04.2020 (Mi)
10:00 bis 16:30 Uhr
360,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in