Fachseminar
Code RPA067
Themenbereich: Rechnungsprüfung

Die Sondierung und Prüfung kommunaler Sondernutzungen Neu

Schwerpunkte

  • ·Walk and Talk - Sondernutzungen auf der Spur
  • ·Arten von Sondernutzungen und Zoneneinteilung
  • ·Benchmarking mit anderen Kommunen
  • ·Gesetzliche Grundlagen
  • ·Die Sondernutzungssatzung und ihre Regelungskompetenz/-hoheit
  • ·Prozesse im umsetzenden Fachbereich
  • ·Aufbauorganisation im umsetzenden Fachbereich
  • ·Systematische Verfolgung unerlaubter Sondernutzungen
  • ·Einbezug des politischen Willens in Bezug auf ausgewählte Sondernutzungstatbestände
  • ·Darstellung der Prüfergebnisse im Prüfbericht

Die Nutzung des öffentlichen Raums wird in den Kommunen in der Regel über sogenannte Sondernutzungsgebühren reglementiert. Vor dem Hintergrund des Gleichbehandlungsgrundsatzes, der großen Diversität der verschiedenen Nutzungsvarianten und des politischen Gestaltungswillens ist es für die Verwaltungen nicht immer einfach, allen Stakeholdern gleichermaßen gerecht zu werden. Da die finanziellen Ausmaße zudem nicht nur von geringer Bedeutung sind, empfiehlt sich im Zuge einer risikoorientierten Betrachtungsweise die prüferische Begleitung dieses Themenkomplexes. Das Seminar soll den Teilnehmern unter Beachtung der typischen Felder an Prüfungshandlungen das dafür notwendige Prüfwerkzeug für das Prüfthema vermitteln. Das Seminar beginnt oder endet je nach Wetterlage mit dem Format "Walk and Talk", um ein direktes Aufeinandertreffen mit verschiedenen Sondernutzungsarten zu vermitteln.

Rechnungsprüfer, die mit der Prüfung von Sondernutzungserlaubnissen betraut sind oder werden sollen. Es sind abseits des allgemeinen Verständnisses des Themenfelds keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Etwa zwei Stunden der Seminarzeit finden unter freiem Himmel statt. Entsprechende Kleidung und Schuhwerk für die tagesaktuelle Wetterlage wird daher empfohlen.

Kundenservice KBW e. V.
Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.
Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Anita Baron gern zur Verfügung.

Termine

02.08.2021 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
03.08.2021 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
445,00 €
Berlin
 
Präsenz
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch.

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in