Fachseminar
Code VWA093Z
Themenbereich: Projektmanagement

Projekte professionell führen, koordinieren, steuern und kontrollieren - Grundlagenwissen und Problemfelder im Projektmanagement

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Projektplanung: Projektteile, Phasen, Meilensteine
  • Risikomanagement: Puffer bilden
  • Ziel, Vision, Strategie, Taktik und Mission
  • Psychologische Grundlagen für Führung im Projekt
  • Führung von Stakeholdern
  • Erwartungsmanagement
  • Umgang mit Abweichungen und Herausforderungen
  • Statusberichte, Eskalationen und Gremien
  • Mittel zum Überblickbehalten
  • Arbeit mit Puffern
  • Standfestigkeit der Projektleitung

Die erste Grundregel im Projektmanagement lautet: Es kommt immer anders als geplant. Noch weit größer als bereits in der Linie sind daher die Anforderungen an die Projekleitung. Entsprechend hoch ist der Koordinationsaufwand - nicht nur rein fachlich, sondern auch in den politischen Spannungsfeldern, denen die meisten Projekte unterliegen. Doch nicht nur die Projektleitung, auch die Projektmitarbeiter und alle weiteren Stakeholder werden immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dieses Seminar legt daher die Schwerpunkte auf die Führung von Stakeholdern, die dafür notwendigen psycho-sozialen Grundlagen, die Erkennung von Abweichungen und das lösungsorientierte Koordinieren von Aufgaben und Puffern.

Führungskräfte (z. B. Auftraggeber von Projekten, Projektleitung, Projektgruppenleiter etc.) und Mitarbeiter in Projekten, die zentrale Projektmanagement-Elemente und deren Stolpersteine kennen lernen möchten

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Lubov Mordkovich gern zur Verfügung.

Telefon: 030-293350-23

Termine

22.01.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.01.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
02.04.2019 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
03.04.2019 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
08.08.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
09.08.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
28.11.2019 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
29.11.2019 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in