Spezialseminar
Code

Themenbereich: Jugendhilfe

Das Pflegekind im Jugendhilfe- und Familienrecht - Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Aufenthalt eines Kindes in einer Pflegefamilie

Schwerpunkte

  • Zivilrechtliche Beziehungen zwischen Pflegeeltern, Pflegekindern, Eltern und Vormündern:
    • Pflegevertrag
    • Aufsichtspflicht
    • Umgangsrecht
    • Herausnahme des Pflegekindes durch seine Eltern/Vormünder
    • gerichtliche Verbleibensanordnung
  • Pflegekind, Eltern und Pflegefamilie im Jugendhilferecht:
    • Hilfe zur Erziehung
    • Hilfeplanung
    • Kinderbeteiligung
  • Rechtliche Kompetenzen der Pflegeeltern in Abgrenzung zu den Herkunftseltern, Reichweite der Alltagssorgen gem. § 1688 BGB
  • Informationspflichten der Fachkräfte gegenüber Herkunfts- und Pflegeeltern
  • Rechte und Pflichten der Fachkräfte im Pflegekinderwesen sowie der Vormünder und Pfleger
  • Verfahren vor dem Familiengericht nach Inkrafttreten des FamFG:
    • Entscheidungen im Zusammenhang mit der Unterbringung von Pflegekindern sowie deren Herausnahme aus Pflegefamilien
    • Mitwirkung des Jugendamtes im familiengerichtlichen Verfahren in Pflegekinderfällen
    • Rolle des Verfahrensbeistands
  • Namensänderung von Pflegekindern

Pflegekinder stehen in rechtlicher Beziehung zu den Pflegeeltern, den leiblichen Eltern, den Vormündern, den Großeltern und dem Jugendamt. Aus dieser Vielzahl von Rechtsbeziehungen ergeben sich häufig Konflikte, deren Reduzierung hohe Anforderungen an die Fachkräfte in Pflegekinderdiensten und in der Vormundschaft der Jugendämter stellen. Gründliche und umfangreiche Rechtskenntnisse sind dabei unerlässlich. Im Seminar wird Fachkräften in Jugendämtern ein Überblick über die vielfältigen Rechtsprobleme gegeben, die in der Arbeit mit Pflegefamilien, Pflegekindern und leiblichen Eltern bestehen. Zugleich sollen rechtliche Handlungsanweisungen erarbeitet werden. Die Teilnehmer werden gebeten, im Seminar Fragen aus ihrem beruflichen Alltag zur Diskussion zu stellen.

Fachkräfte im Allgemeinen Sozialdienst von Jugendämtern, Mitarbeiter von Pflegekinderspezialdiensten sowie Vormünder und Pfleger mit dem Wirkungskreis Personensorgerecht

BGB, FamFG, SGB I, X und VIII oder Textsammlung „Familienrecht“ dtv 5577, Beck Verlag (aktuelle Auflage)

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Dr. Marion Lindner gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 32
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in