Fachseminar
Code PEA428Y
Themenbereich: Personalwesen

Die richtige Person für die richtige Stelle finden - mit Kompetenzmodellen die Personalarbeit professionalisieren

Inhouse-Schulung anfragen

Schwerpunkte

  • Wissenschaftlicher Hintergrund von Kompetenzmanagement
  • Einordnung in die Personalarbeit - Instrument der Personalauswahl und des Potenzialmanagements
  • Begrifflichkeiten und Abgrenzungen
  • Konzeptionelle Grundlagen:
    • Jobfamilien
    • Kompetenzdefinitionen und Verhaltensbeschreibungen
    • Skalierung
    • Ist-/Soll-Vergleiche
  • Anwendung und Nutzung von Kompetenzmodellen in der Praxis
  • Einführung und Umsetzung in der Verwaltung

Ziel des Seminars ist es, die Bausteine bei der Einführung von Kompetenzmodellen in der Personalarbeit kennenzulernen. Seit wir wissen, dass die beste Fachkraft nicht die beste Führungskraft ist und der demographische Wandel voll greift, wird es immer wichtiger, die „richtige“ Person für die „richtige“ Stelle zu finden. Dafür setzen sich die Teilnehmer in diesem Seminar mit den Möglichkeiten von Kompetenzmodellen auseinander und lernen die Anwendung im Alltag kennen. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.

Führungskräfte und Personalverantwortliche, die ihre Beschäftigten anforderungsbezogen auswählen, einsetzen und entwickeln wollen und dabei mehr als nur das Fachwissen berücksichtigen

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen unser Kundenservice.

Telefon: (030) 29 33 50 0
E-Mail: info@kbw.de

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Andreas Urbich gern zur Verfügung.

Termine

11.11.2021 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
12.11.2021 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
445,00 €
Online (BigBlueButton)
 
Online
anmelden
09.05.2022 (Mo)
09:00 bis 16:30 Uhr
10.05.2022 (Di)
08:00 bis 14:30 Uhr
445,00 €
Berlin, Online (BigBlueButton)
 
Hybrid
online
Präsenz

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in