Fachseminar
Code FUE215

Sinnvolles Pausenmanagement - Gesundheit und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz erhalten Neu

Schwerpunkte

  • Hintergrundwissen zum Pausenmanagement:
    • Warum auf Leistung Erholung folgen sollte
    • Erholungswert von Pausenaktivitäten
    • Bedeutung der eigenen Entspannungsfähigkeit
    • Steigern der kognitiven Leistungsfähigkeit
  • Aktives Planen von Pausenzeiten und Pausengestaltung
  • Grundregeln und eigene Bedürfnisse beachten
  • Qualität versus Quantität von Pausen
  • Smart entspannt oder Smart (am) phone - moderne Arbeitswelten
  • Zurück zum inneren Rhythmus
  • Pausenentzug - wie der Körper darauf reagiert
  • Integrieren von sinnvollen Pausen in den individuellen Arbeitsalltag

Gesundheit und Leistungsfähigkeit resultieren aus einem Wechselspiel von geistiger bzw. körperlicher Anstrengung/ Anspannung auf der einen und Erholung/Entspannung auf der anderen Seite. Zum Erhalt der eigenen Gesundheit und des eigenen Leistungsvermögens - sowohl privat als auch beruflich - sind Pausen mit echtem Erholungswert unverzichtbar. Dieses Seminar gibt wertvolle Hinweise dazu, wie jeder (unabhängig von Terminverpflichtungen und beruflichem Umfeld) effektive Regenerationsphasen planen und in seinen individuellen Tagesablauf integrieren kann. Anhand zahlreicher alltagspraktikabler Übungen lernen die Teilnehmer, welches ihre persönlichen "Stellschrauben" für ein sinnvolles Pausenmanagement sind und wie sie diese jederzeit ansetzen können.

Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung; Politiker; Personalräte; Gleichstellungsbeauftragte; sonstige Interessierte

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Sabine Siegmund gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 1006

Termine

23.03.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden
21.09.2020 (Mo)
10:00 bis 16:30 Uhr
260,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in