Fachseminar
Code

Gemeinnützigkeit und Steuerrecht - Vereine, gGmbH, gemeinnützige Stiftungen und gemeinnützige Körperschaften in öffentlicher Trägerschaft

Schwerpunkte

  • Kriterien der Gemeinnützigkeit, Satzung und Satzungsgestaltung
  • Unterschiedliche Einkunftssphären einer gemeinnützigen Körperschaft und deren Folgen
  • Zweckbetrieb oder steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb?
  • Abgrenzung und Zuordnung des Sponsoring und von (Betriebs-) Einnahmen
  • Mittelverwendung und nach der AO zulässige Rücklagenbildung
  • Relevante Bestimmungen des Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrechts
  • Überblick über die aktuelle finanzgerichtliche Rechtsprechung
  • Steuerliche Folgen der Anerkennung/Aberkennung der Gemeinnützigkeit
  • Neues Spendenrecht, Spenden und Zuwendungen, Zuwendungsbescheinigung
  • Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerlichen Engagements
  • Reformierungstendenzen

Die Teilnehmer werden befähigt, die steuerrechtlichen Vorschriften für gemeinnützige Körperschaften richtig anzuwenden. Die relevanten Bestimmungen der Abgabenordnung, des Anwendungserlasses dazu sowie der einschlägigen Steuergesetze (Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuergesetz) werden ausführlich und praxisorientiert erörtert, die Zusammenhänge zum geltenden Spendenrecht behandelt.

Mitarbeiter aus Verwaltungen, die sich auf diesem speziellen Fachgebiet Kenntnisse aneignen wollen; Mitarbeiter aus Vereinen und Einrichtungen

Texte der AO, des Umsatzsteuergesetzes und des Körperschaftsteuergesetzes

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Holger Hohensee gern zur Verfügung.

Telefon: 030 - 293350-24
Diese Veranstaltung Kolleginnen und Kollegen empfehlen

Termine

07.09.2017 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
08.09.2017 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
22.03.2018 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
23.03.2018 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Schulung anfragen

Inhouse Anfrageformular


Absender/in