Fachseminar
Code DVB410

MS Outlook - der effektive Einsatz in Teams

Schwerpunkte

  • Stellvertreterrechte einrichten, ändern und löschen
  • Aufgaben übertragen und Arbeitsfortschritt überwachen
  • Öffentliche Ordner gemeinsam nutzen
  • Ordner als Stellvertreter öffnen
  • Erstellen von E-Mails mit Antwortschaltflächen und Auswerten der Ergebnisse
  • Neue Besprechungsanfragen als Einzel- und als Serientermin erstellen
  • Besprechungsanfragen ändern (Empfänger nachträglich ein- bzw. ausladen, Termin verschieben und absagen)
  • Kalendergruppen erstellen und verwenden
  • Quicksteps einrichten, um sich wiederholende Outlookbefehle in einem Schritt zu erledigen

Outlook entfaltet sein volles Leistungsspektrum erst mit einem Exchange-Server. So können z. B. gemeinsam öffentliche Ordner genutzt, Besprechungen organisiert, Aufgaben übertragen und deren Erfüllung im Blick behalten werden. Die Teilnehmer lernen, wie Outlook sie darin unterstützen kann, die Zusammenarbeit im Team zu vereinfachen. Während des Seminars wird MS Outlook 2013 eingesetzt, die Seminarinhalte sind aber versionsübergreifend. Dieses Seminar wird in Kooperation mit ABT gGmbH durchgeführt.

Sekretariats- und Verwaltungsmitarbeiter, die bereits einfache Grundkenntnisse in MS Outlook besitzen. Teilnehmen können auch Interessenten anderer Arbeitsbereiche, die sich vom Seminarinhalt angesprochen fühlen.

keine

Kundenservice KBW e. V.

Organisatorische Fragen zu freien Teilnehmerplätzen, Anreise, Hotelbuchungen, etc. beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

E-Mail: info@kbw.de
Telefon: 030 - 29 33 50 0

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Mirko Frischmuth gern zur Verfügung.

Telefon: 030 29 33 50 26

Termine

25.02.2020 (Di)
09:00 bis 16:30 Uhr
26.02.2020 (Mi)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden
18.06.2020 (Do)
09:00 bis 16:30 Uhr
19.06.2020 (Fr)
08:00 bis 14:30 Uhr
410,00 €
Berlin
 
anmelden

Inhouse-Schulung

Gerne führen wir diese Veranstaltung auch als sogenannte ''Firmenschulung'' durch. Was ist das?

Inhouse Schulung anfragen
Unser Seminarangebot sieht explizit den Einschluss aller Geschlechter vor. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z. B. Teilnehmer*innen verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für die drei Geschlechter und sind in keinem gegebenen Kontext als diskriminierend zu verstehen.

Inhouse Anfrageformular


Absender/in